Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Niederösterreich Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie
  •   WIFI-Kursangebot  
  •  
  •  
  •   Merkliste  

    Merklisten-Funktion nicht freigeschalten!
    Um die Merkliste verwenden zu können,
    müssen Sie sich registrieren/einloggen.

  •  
  • 0 Warenkorb  

    Hinweis: Sie haben noch keine Kurse zur Buchung vorgemerkt!

Berufsakademie Handel - MSc Handelsmanagement



in Kooperation mit der FHWien der WKW

Von der Lehre zum Master: Jetzt Mitarbeiter/innen für Führungsaufgaben qualifzieren!

Praxis plus Theorie ist gleich Erfolg! Die Berufsakademie Handel bietet engagierten Handels-, Vertriebs-, Innen- und Außendienstmitarbeiterinnen und -mitarbeitern die Chance, sich mit Weiterbildungsprogrammen auf akademischem Niveau auf verantwortungsvolle Führungsaufgaben oder auch auf die Selbstständigkeit bzw. Unternehmensnachfolge vorzubereiten – auch ohne Matura. Der Lehrgang in Kooperation mit der FHWien der WKW lässt sich flexibel mit der Berufstätigkeit verbinden.

"Auf dieses Weiterbildungsangebot habe ich lange gewartet", sagte mir unlängst eine Händlerkollegin euphorisch. Mit der Berufsakademie Handel haben wir endlich ein kompaktes praxisnahes Angebot geschaffen, mit dem sowohl Mitarbeiter als auch zukünftige Unternehmer für Führungsaufgaben im Handel qualifiziert werden.
Franz Kirnbauer
Spartenobmann Handel

Praxis + Theorie = Erfolg


Genau diese Verbindung von Fachkompetenz und Praxis ist es, die in der heutigen Wirtschaftswelt dringend gebraucht wird. Wir haben daher die Berufsakademie Handel ins Leben gerufen, die berufsbegleitend zur Führungskompetenz mit akademischem Abschluss führt: Das Master-Programm „Msc Handelsmanagement“.


Ziel:
Sie verfügen über wissenschaftlich fundiertes Managementwissen und aktuellstes berufspraktisches Know-how, das Sie für höhere Aufgaben in Handelsunternehmen qualifiziert. Sie können Teams und Arbeitsprozesse managen. Schwierige Situationen meistern Sie souverän und bei Bedarf auch auf Englisch.

Was Sie erwartet:


Wer die Berufsakademie Handel absolviert hat, verfügt über umfassendes praxisorientiertes Wissen in den Bereichen:
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Recht
  • Warenmanagement
  • Rechnungswesen
  • Marketing & Sales
  • Mitarbeiterführung
  • Arbeitsrecht
  • Projektmanagement
  • Er oder sie kann Teams und Arbeitsprozesse managen und überzeugt durch authentisches und professionelles Auftreten.

Für wen?


Ideal für: Mitarbeiter/innen aller Unternehmen, die für Aufgaben des Vertriebs verantwortlich sind.
Handelsmitarbeiter/innen, die sich auf Führungsaufgaben vorbereiten wollen.

Höherqualifikation für Lehrabsolventinnen und Lehrabsolventen: Der Großteil Ihrer Mitarbeiter/innen hat wahrscheinlich eine Lehre  absolviert  - eine  hervorragende  Basis  für  weiterführende  Qualifikationen!  Wussten  Sie,  dass  in  Österreich  39 % aller leitenden Positionen mit Lehrabsolventinnen und -absolventen besetzt sind?
 

Teilnahmevoraussetzungen

  • abgeschlossenes Studium und mindestens ein Jahr Berufserfahrung oder
  • mindestens sechsjährige einschlägige Berufspraxis (davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung),
  • darunter ein Jahr in Führungsfunktion
  • Führen eines Aufnahmegesprächs

Nutzen für Betriebe


Sie führen ein Handelsunternehmen und überlegen eine/n Ihrer Mitarbeiter/innen an der Teilnahme des "MSc Handelsmanagement" zu unterstützen? Von diesem akademischen Lehrgang profitieren nicht nur die Teilnehmer/innen selbst sondern auch die Betriebe!

Großbetriebe:
  • Bindung von Mitarbeitern, insbesondere High Potentials
  • Wissenstransfer innerhalb der Belegschaft
  • Weiterentwicklung zur Führungsverantwortung
  • Motivation des Mitarbeiters

Kleinbetriebe:
  • Heranbildung eines Betriebsnachfolgers
  • Ausbildung einer "rechten Hand" (z. B. Prokurist)
  • Wissenstransfer innerhalb der Belegschaft

Das sagen unsere Absolventen


"Eine Weiterbildung wie diese habe ich schon lange gesucht. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es schwieriger ist am Arbeitsmarkt eine Stelle zu finden, wenn man keinen akademischen Titel hat. Die Berufsakademie Handel ist sehr stark praxisorientiert. Die Trainer kommen aus der Praxis und sind sehr bemüht und engagiert uns etwas beizubringen. Es kommen im Unterricht immer wieder Beispiele vor, die man sofort mit Erfahrungen aus dem Arbeitsalltag verknüpfen kann. Im Lehrplan ist alles Wichtige enthalten, was ich für meinen Karrieresprung bei ADEG benötige."
Samuel Lenz


"Ich komme aus der Gastronomie und habe eigentlich nach einer Ausbildung im Bereich Betriebswirtschaft gesucht. Eine gute Freundin hat mir dann die Berufsakademie Handel schmackhaft gemacht, die sie ebenfalls gemacht hat. Obwohl ich aus einer anderen Branche komme, habe ich mich gut zurecht gefunden. Jetzt hole ich mir das theoretische Wissen, was mir bisher noch gefehlt hat. Der hohe Praxisbezug spricht für die Berufsakademie Handel. Das Gelernte kann man sofort in den Beruf einbringen. Man wird von den Trainern sehr gut begleitet und betreut."
Thomas Fischer
  

Überblick


Abschluss: Akademische/r Handelsmanager/in
Dauer: 2 Semester, 60 ECTS
Organisation: berufsbegleitend

Abschluss: Master of Science
Dauer: 4 Semester, 120 ECTS
Organisation: berufsbegleitend
Nähere Informationen und Termine
INFO-Veranstaltungen



Download Folder "MSc Handelsmanagement" (PDF, 273 kb)
 

Kontakt



Stefanie Biber
T  02742 890-2232
stefanie.biber@noe.wifi.at

INFO-Veranstaltungen


Informieren Sie sich bei unseren kostenlosen INFO-Veranstaltungen über die Details dieses Studiums!

Termine

Zum Seitenanfang scrollen