Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Niederösterreich Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie
  •   WIFI-Kursangebot  
  •  
  •  
  •   Merkliste  

    Merklisten-Funktion nicht freigeschalten!
    Um die Merkliste verwenden zu können,
    müssen Sie sich registrieren/einloggen.

  •  
  • 0 Warenkorb  

    Hinweis: Sie haben noch keine Kurse zur Buchung vorgemerkt!

Das Geheimnis des Erfolgs



WIFI-Seminarhighlight: "Vom Tagelöhner zum Millionär"


In der Reihe der WIFI-Seminarhighlights gewähren erfolgreiche Unternehmer und Experten Einblicke in ihre persönlichen Erfahrungen und geben Tipps, wie sie es geschafft haben, ihr Unternehmen effektiv aufzubauen und Widrigkeiten in Chancen zu verwandeln. Am 26. April 2017 sprach diesmal Matthias Kolbusa, einer der erfolgreichsten deutschen Strategieberater, über die Prinzipien des Million-Dollar-Consultings, basierend auf den Insights von Alan Weiss.

Er vermittelt anhand von praktischen Beispielen amüsant und zugleich tiefgreifend Auszüge aus dem Inhalt seiner 45 Bücher. Kolbusas These woran man Erfolg erkennt, ist, dass man viel frei verfügbare Zeit hat, eine große Anzahl an Kontakten und dann das Geld nur mehr ein Selbstläufer dazu ist. Am wichtigsten ist für ihn das Selbstverständnis des Beraters: Er muss immer wissen, welchen Nutzen er für das Unternehmen liefert, das ist die zentrale Botschaft. Auch muss der Berater seine Zielgruppe genau kennen, je segmentierter, desto besser. Er stellt im Erstkundengespräch klare Fragen nach dem wieso, wozu, was und warum des Auftrages, erst nach der genauen Auftragsklärung gibt es von ihm ein Angebot – womit er auch die Vorteile von „Value Based Fees“ erläuterte.

Schreiben zwingt zum Denken
Außerdem brach er eine Lanze fürs Schreiben. Jeder Berater sollte einen Blog oder ähnliches auf den Markt bringen – denn das Prosaschreiben zwingt zum Denken. Matthias Kolbusa erklärte dann auch eindrucksvoll, wie die Positionierung als Autor und Redner zur Wahrnehmung als Experte auf dem jeweiligen Gebiet führt. Damit soll die Zugkraft erhöht werden: „Die Kunden sollen zu mir kommen, angezogen werden, nicht umgekehrt!“

Matthias Kolbusa begann seine Karriere in einer internationalen Beratungsfirma bevor er sich Ende der 90er Jahre mit mehreren Unternehmen selbstständig machte. Unter anderem gründete er seine eigene Beratungsfirma mit dem Ziel seine Erfahrungen zu teilen und dem Anspruch seine Haltung und Einstellung zu vermitteln. Heute ist er wieder als One-Man-Show erfolgreich in unterschiedlichen Unternehmen tätig und berät darüber hinaus das Top-Management zahlreicher DAX 30-Unternehmen und international tätige Mittelständler aus verschiedenen Branchen. Seinen Nutzen beschreibt er damit, dass er die Unternehmen dazu bringt, in hoher Geschwindigkeit an Wettbewerbsstärke zu gewinnen und ihm bei seiner Beratungstätigkeit auch noch genügend Zeit für seine Familie bleibt.
Zum Seitenanfang scrollen