Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Niederösterreich Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie
  •   WIFI-Kursangebot  
  •  
  •  
  •   Merkliste  

    Merklisten-Funktion nicht freigeschalten!
    Um die Merkliste verwenden zu können,
    müssen Sie sich registrieren/einloggen.

  •  
  • 0 Warenkorb  

    Hinweis: Sie haben noch keine Kurse zur Buchung vorgemerkt!

WIFI-Bilanzbuchhalter sind gefragt



Zahlen verwalten war gestern: Mitarbeiter in Buchhaltung und Rechnungswesen tragen mit Fachwissen, Fingerspitzengefühl und hoher sozialer Kompetenz entscheidend zu Liquidität und Erfolg eines Unternehmens bei. Wer die Konten im Griff hat, ist entsprechend begehrt am Arbeitsmarkt.

 
Die Anforderungen, die die moderne Wirtschaft an das Rechnungswesen stellt, sind heutzutage komplex. Von gut ausgebildeten Buchhalterinnen und Buchhaltern wird erwartet, dass sie Entwicklungen im Unternehmen rechtzeitig erkennen, analysieren und fundiert an Weichenstellungen mitwirken. Umso wichtiger ist in der Wirtschaft ein aussagekräftiger Qualifikationsnachweis. Besonders gute Karten haben Bewerber, die einen Abschluss als „WIFI-Buchhalter“ und/oder „WIFI-Bilanzbuchhalter“ vorweisen können: Beide Ausbildungen gehören laut einer Umfrage heimischen Entscheidungsträgern für Personalauswahl nach wie vor zu den gefragtesten Zusatzqualifikationen. Teilnehmer mit Buchhaltungskenntnissen und Praxiserfahrung erwerben in diesen berufsbegleitenden Lehrgängen das nötige Know-how für eine krisensichere Karriere in einem immer spannender werdenden Berufsumfeld.
 
„Zunächst aus Neugier habe ich meinen ersten Buchhaltungskurs am WIFI absolviert. Im Laufe des Kurses habe ich dann gemerkt, dass mir das Arbeiten mit Zahlen sehr viel Spaß macht, was zum Besuch der nächsten Kurse führte. Heute bin ich selbst Trainerin am WIFI für alle Themen rund um die Buchhaltung“, erzählt Renate Huber. „Als entscheidenden Vorteil der Ausbildung am WIFI sehe ich den hohen Praxisbezug. Meine Kursteilnehmer können genau wie ich damals alles Gelernte schon am nächsten Tag in ihrem Betrieb umsetzen.“
 
Auf in die Führungsebene
Für die Übernahme verantwortungsvoller Führungspositionen in Finanz und Rechnungswesen sind vielfältige Skills nötig. Genau diese Qualifikationen erarbeiten sich die Teilnehmer im akademischen WIFI-Masterlehrgang MSc Bilanzbuchhaltung. Sie vertiefen Ihre Kenntnisse der Bilanzierung und Rechnungslegung aus betriebswirtschaftlicher sowie rechtlicher Perspektive, werden firm in internationalem Reporting und Controlling und erweitern gezielt ihre Selbst- und Führungskompetenz.
 
Personalverrechnung lohnt sich
In der Personalverrechnung ist immer etwas los: Arbeitsrechtsnovellen wollen umgesetzt, Mitarbeiter/innen angemeldet, neue Regelungen in der Sozialversicherung beachtet und Spezialfälle in der Lohn- und Gehaltsauszahlung berücksichtigt werden. Dafür braucht es gut ausgebildete und ständig lernbereite Fachkräfte, die in Unternehmen, bei Steuerberatern oder Buchhaltungsbüros oder auch auf selbstständiger Basis die Abrechnung der Beschäftigten kompetent abwickeln.  In den WIFI-Kursen erhalten sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene das nötige Wissen, das für eine selbstständige Lohnverrechnung notwendig ist. Und auch für das regelmäßige Update rund um gesetzliche Neuerungen bietet das WIFI die passenden Seminare.
 
 
 
Die Ausbildungen im Einzelnen – die kommenden Termine:
Zum Seitenanfang scrollen