Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Niederösterreich Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie
  •   WIFI-Kursangebot  
  •  
  •  
  •   Merkliste  

    Merklisten-Funktion nicht freigeschalten!
    Um die Merkliste verwenden zu können,
    müssen Sie sich registrieren/einloggen.

  •  
  • 0 Warenkorb  

    Hinweis: Sie haben noch keine Kurse zur Buchung vorgemerkt!

Die neuen Wirtschaftsfilmprofis sind da

Im Bild v.l.n.r.: Friedrich Fahrnberger, Mag. Hannes Rauchberger (Lehrgangsleiter), Brigitte Thür, MA (WIFI), Andreas Binder, Markus Raffeis, Christian Fichtinger, Sylvia Fleck, Mag. art. Peter Musek (Trainer), Mag. Heinz Josef Zitz (Präsident des burgenländischen Landesschulrats), Alexander Mikula (Trainer), Mag.art. Nina Bialonczyk, Mag. Riha Karoline (Trainerin)
FotoCredit: © Klaus Engelmayer

 

Am Samstag den 20. Mai legten sechs Wirtschaftsfilmprofis im WIFI Niederösterreich erfolgreich ihre Abschlussprüfung ab und nahmen ihre Diplome in Empfang. Der erstmalig in Niederösterreich angebotene Diplomlehrgang konnte damit seine Feuertaufe erfolgreich bestehen.

Nach zwei Semestern intensivem „learning by doing“ konnten alle sechs sowohl ihr Fachwissen wie auch ihr praktisches Know how anschaulich unter Beweis stellen. Sie durchlebten in den letzten Monaten ein reales Filmprojekt und konnten die unterschiedlichen Rollen im Produktionsprozess praxisnah kennenlernen. Die Teilnehmenden kommen dabei ursprünglich aus recht unterschiedlichen Bereichen. Von Grafik über Kunst bis zu Tontechnik und Journalismus spannt sich der Bogen. „Gerade diese unterschiedlichen Vorerfahrungen bereichern einen Lehrgang wie diesen“, erläutert Hannes Rauchberger, der Lehrgangsleiter.

Der zweisemestrige Diplomlehrgang Wirtschaftsfilm wurde unter der Patronanz der Fachvertretung der Film- und Musikwirtschaft Niederösterreich entwickelt. Mit der Bildungsförderung des Landes Niederösterreich und Anrechnung auf einen weiterführenden Masterlehrgang handelt es sich dabei um ein attraktives Weiterbildungsangebot für Praktiker.

Nach Abschluss des Lehrganges besteht die Möglichkeit, einen Masterabschluss an der FH St. Pölten zu machen. Sofern die allgemeinen Zugangsvoraussetzungen erfüllt sind, kann die Ausbildung im Masterlehrgang „Film, TV & Media – Creation and Distribution“ fortgesetzt werden. Voraussichtlich wird die Hälfte der frisch diplomierten Wirtschaftsfilmer dieses Angebot wahrnehmen. „Jedenfalls stehen der Wirtschaft nun fachlich versierte Partner für die Produktion von Wirtschaftsfilmen zur Verfügung!“, freut sich WIFI Produktmanagerin Brigitte Thür.

Der nächste Lehrgang startet am 7. Oktober 2017 und die kostenlose INFO-Veranstaltung findet am 29.8.2017 um 16 Uhr im WIFI St. Pölten statt.

Information zum Lehrgang: www.noe.wifi.at/212207

Zum Seitenanfang scrollen