Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Niederösterreich Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie
  •   WIFI-Kursangebot  
  •  
  •  
  •   Merkliste  

    Merklisten-Funktion nicht freigeschalten!
    Um die Merkliste verwenden zu können,
    müssen Sie sich registrieren/einloggen.

  •  
  • 0 Warenkorb  

    Hinweis: Sie haben noch keine Kurse zur Buchung vorgemerkt!

Vorbereitung auf die Dampfkesselwärterprüfung

63 Bewertungen
Empfehlungsrate von Absolventen:
Ja, ich werde diese Veranstaltung weiterempfehlen!

95 % bis 100 % 5 Sterne
90 % bis 95 % 4,5 Sterne
80 % bis 90 % 4 Sterne
70 % bis 80 % 3,5 Sterne
60 % bis 70 % 3 Sterne
50 % bis 60 % 2,5 Sterne
40 % bis 50 % 2 Sterne
30 % bis 40 % 1 Stern
0 % bis 30 % 0 Sterne

Dieser Kurs vermittelt die notwendigen Kenntnisse für die Ablegung der theoretischen Kesselwärterprüfung gemäß der Verordnung zum Dampfkesselbetriebsgesetz BGBl. Nr. 735/1993 Paragraph 5, Abs. 2 und 3.

Beschreibung und Nutzen

Lehrinhalt dieses Kurses ist die Vermittlung von Fachwissen in jenen Fachgebieten (Maßeinheiten, Messinstrumente, Brandschutz, Bauarten der Dampfkessel, Sicherheitseinrichtungen usw.) die im Bundesgesetzblatt idgF vorgeschrieben sind. Am Ende des Kurses erfolgt eine Prüfung. Im Teilnahmebeitrag ist ein einmaliger kostenloser Prüfungsantritt enthalten. Die eigentliche Dampfkesselwärterprüfung erfolgt vor Ort am Kessel und besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Kurs und Praxis dürfen zum Zeitpunkt der Prüfung höchstens ein Jahr zurückliegen.


Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.

Inhalt

  • Die drei Dimensionen, Zeit, Geschwindigkeit, Beschleunigung, Masse, Dichte, Kraft, Druck, Arbeit, Energie, Wärmemenge, Leistung, Temperatur, Viskosität, Aggregatzustände, Gase, Wärmeausdehnung, Wirkungsgrad, Heizwert, pHWert, Leitfähigkeit, Verbrennung, Zündtemperatur, Messinstrumente

  • Erzeugung des Wasserdampfes, h- , s-Diagramm, Beispiele, Brennstoffe, Großwasserraumkessel, Wasserrohrkessel, Sonderkesselbauarten, Herstellung von Dampfkesseln

  • Gesetzliche Vorschriften: Wartung, Ausrüstung, Rostfeuerung, Kohlenstaubfeuerung, Ölfeuerung, Gasfeuerung, Sonderfeuerungen, Besprechung der Prüfungsfragen

  • Wärmeübertragung, Wärmeverluste, Überhitzer, Speisewasservorwärmer, Luftvorwärmer, Zugerzeugung, Speisevorrichtungen, Absperrorgane, Wasseraufbereitung, Betrieb des Kessels, Brandschutz

  • Gesetzliche Vorschriften: Aufstellung und Betrieb Kesselgesetz, Emissionsbegrenzung, Grundlagen des Arbeitnehmerschutzes, Gefahrenverhütung und Erste Hilfe, Notstromeinrichtung, Inselbetrieb und Netzbetriebprüfung, anschließend amtliche theoretische BetriebswärterInnenprüfung

Für den Prüfungsantritt und somit auch für den Kursbesuch ist ein Mindestalter von 18 Jahren gesetzlich vorgeschrieben. Ebenso müssen Sie eine mindestens 2 Monate (bei Kesseln über 50 MW Brennstoffwärmeleistung sind 4 Monate Praxis notwendig), jedoch nicht länger als 1 Jahr zurückliegende Praxis als Hilfsheizer unter Aufsicht eines geprüften Kesselwärters an einer Hochdruckanlage absolviert haben.

Ideal für

  • Personen mit einem Mindestalter von 18 Jahren und einer mindestens 4 Monate, nicht länger als ein Jahr zurückliegenden Praxis als Hilfsheizer/in einer Hochdruckanlage.


Der Gesetzgeber schreibt für die Tätigkeit als Kesselwärter/in bei Hochdruckanlagen einen Nachweis der Fachkenntnisse voraus. Am Ende dieses Kurses haben Sie die Möglichkeit, eine Prüfung zum Nachweis der theoretischen Fachkenntnisse des/der Kesselwärters/-wärterin abzulegen.
Die praktische Prüfung wird nach Kursende und nach positiven Kursverlauf vom jeweiligen Kesselprüfer direkt am Dampfkessel des Unternehmens abgenommen.

Termine & Buchung

Merken
23.04.2018 - 27.04.2018 (33781027W)
680,00 EUR
Mo-Do 7.45-17.00, Fr 7.45-14.00
45 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1
04.09.2017 - 08.09.2017 (33781017W)
680,00 EUR
Mo-Do 7.45-17.00, Fr 7.45-14.00
45 (Lehreinheiten) Kursdauer
nicht buchbar, Infos unter: Kundenservice
Seite 1/1

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
WIFI-KundenserviceTelefon: +43 2742 890-2000
(Mo-Fr 07.00 bis 18.00 Uhr)
Zum Seitenanfang scrollen