Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Niederösterreich Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie
  •   WIFI-Kursangebot  
  •  
  •  
  •   Merkliste  

    Merklisten-Funktion nicht freigeschalten!
    Um die Merkliste verwenden zu können,
    müssen Sie sich registrieren/einloggen.

  •  
  • 0 Warenkorb  

    Hinweis: Sie haben noch keine Kurse zur Buchung vorgemerkt!

Unternehmerprüfung für Absolventen einer Werkmeisterschule

65 Bewertungen
Empfehlungsrate von Absolventen:
Ja, ich werde diese Veranstaltung weiterempfehlen!

95 % bis 100 % 5 Sterne
90 % bis 95 % 4,5 Sterne
80 % bis 90 % 4 Sterne
70 % bis 80 % 3,5 Sterne
60 % bis 70 % 3 Sterne
50 % bis 60 % 2,5 Sterne
40 % bis 50 % 2 Sterne
30 % bis 40 % 1 Stern
0 % bis 30 % 0 Sterne

Zusatzlehrgang für angehende Werkmeister: Optimale Vorbereitung auf den Berufsalltag in Selbstständigkeit oder leitenden Funktionen.

Zeugnis Wissensgarantie

Beschreibung und Nutzen

Meister/innen brauchen betriebswirtschaftliches Basiswissen. Dafür gibt es die Unternehmerprüfung: Sie ist verpflichtende Voraussetzung zur selbstständigen Ausübung eines Gewerbes. Absolventinnen und Absolventen einer Werkmeister- oder Bauhandwerkerschule müssen die Unternehmerprüfung jedoch nicht ablegen, wenn sie 80 Stunden Zusatzlehrgang erfolgreich absolvieren (gemäß Unternehmerprüfungsverordnung BGBl. 453/93 § 8, Abs. 2, Z. 8).
 
Unternehmerisches Wissen für den Werkmeisteralltag
Wer selbstständig oder in leitender Funktion arbeitet muss sich auskennen. Im Lehrgang geht es deshalb um die Grundlagen der Betriebswirtschaft. Das betrifft Rechnungswesen, Organisation und Rechtskunde. Aber auch Kommunikation, Mitarbeiterführung und Personalmanagement stehen auf dem Lehrplan.
 
Ihr Abschluss: Prüfung
Die bestandene Abschlussprüfung entspricht der Unternehmerprüfung für Werkmeister/innen.
 


Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.

Inhalt

  • Rechnungswesen
  • Unternehmerische Rechtskunde
  • Marketing
  • Organisation

Trainer

Kursleitung: Mag. Mario Wolfram

AUSBILDUNG:
HTL für Wirtschaftsingenieurwesen in Hollabrunn, Studium der Rechtswissenschaften in Wien

PRAXISBEZUG:
Seit über 10 Jahren als Interessenvertreter für Unternehmer tätig, vorher Leiter der Rechtsabteilung, jetzt stv. Direktor im Österreichischen Apothekerverband, Miteigentümer einer Autolackiererei, Autor mehrerer Bücher und WIFI Skripten, WIFI Trainer Award für Niederösterreich 2015

TRAININGSSCHWERPUNKTE:
Rechtskunde für Unternehmer

Ideal für

Absolventen der Werkmeisterschule oder Bauhandwerkerschule

Termine & Buchung

Merken
26.03.2018 - 09.04.2018 (53515017W)
740,00 EUR
Mo-Sa 8.00-16.00 Prüfung: 9.4.2018, Mo 9.00
80 (Lehreinheiten) Kursdauer
Voraussetzungen erforderlich. Hier können Sie sich voranmelden.
27.04.2018 - 07.06.2018 (53515027W)
740,00 EUR
Fr 14.00-22.00, Sa 8.00-16.00 Prüfung: 7.6.2018, Do 16.00
80 (Lehreinheiten) Kursdauer
Voraussetzungen erforderlich. Hier können Sie sich voranmelden.
Seite 1/1
08.09.2017 - 25.10.2017 (53515047W)
740,00 EUR
Fr 14.00-22.00, Sa 8.00-16.00 Prüfung: 25.10.2017, Mi 16.00
80 (Lehreinheiten) Kursdauer
nicht buchbar, Infos unter: Kundenservice
Seite 1/1

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
WIFI-KundenserviceTelefon: +43 2742 890-2000
(Mo-Fr 07.00 bis 18.00 Uhr)

Weitere Angebote

  • 450 LE
  • 180 LE
Zum Seitenanfang scrollen