WIFI-Technologiegespräch Industrie 4.0

Das erste WIFI-Technologiegespräch der Saison widmet sich wieder einem höchst aktuellen Thema: „Industrie 4.0 - Cloud Systeme im industriellen Umfeld“ lautet das Thema am 24.10.2017 im Zentrum für Technologie und Design in St. Pölten.
 
Die WIFI-Technologiegespräche sind mittlerweile fixer Bestandteil im Veranstaltungskalender. Über 200 Technologie-Interessierte informierten sich im vergangenen Kursjahr bei den kostenlosen Vorträgen im WIFI rund um Elektromobilität, IT-Security und Automatisierung. Das erste Technologiegespräch der neuen Saison widmet sich nun wieder einem Thema, an dem im industriellen Umfeld derzeit wohl niemand vorbeikommt: Industrie 4.0. Der Fokus liegt diesmal auf der Frage wie Cloud-Systeme optimal genutzt werden können. Diese ermöglichen es, wichtige Messdaten laufend auch auf mobilen Endgeräten zu kontrollieren. So könnten z.B. im Produktionsbereich automatisch Benachrichtigungen verschickt werden, wenn das für die Produktion benötigte Material nachbestellt werden muss – ein kritischer Faktor damit die Produktion weiterlaufen kann. Wenn auch Lieferanten über die Cloud auf diese Daten zugreifen, ist es in weiterer Folge auch möglich die Bestellung des benötigten Materials zu automatisieren. Dabei ist vor allem auch das Thema Datenschutz ein entscheidender Faktor, das ebenfalls in diesem Technologiegespräch behandelt wird.
 
Termin: 24.10.2017, Di 17.30 - 19.00
Ort: Zentrum für Technologie und Design, St. Pölten
Kostenlos!

Zur Anmeldung
 
WIFI-Technologiegespräche
Die WIFI-Technologiegespräche widmen sich aktuellen Themen rund um Technik, Produktion, Energie und Informationstechnologie und finden 5x im Jahr im neuen Zentrum für Technologie und Design im WIFI St. Pölten statt. Im Anschluss an die Fachvorträge laden Diskussionsrunde und Buffet zum Meinungsaustausch ein. Sämtliche Veranstaltungen sind kostenlos und werden von der Sparte Industrie der WKNÖ sowie den Technologie- und InnovationsPartnern unterstützt.