Schreibroboter

Sie tippen Ihren Namen in den Webbrowser - und verfolgen live per Video mit, wie ein Roboter im WIFI das auf ein Whiteboard überträgt: Buchstabe für Buchstabe und in gepflegter Handschrift.

Technisch stehen hinter diesem Showcase Webprogrammierung, Mechatronik und Videostreaming. Insgesamt steht dahinter der Übergang zur Industrie 4.0 mit ihrem Zug zur "Losgröße 1": Von Sportschuhen bis zu Baukomponenten lässt sich in der Produktion jedes einzelne Stück modifzieren - digital gesteuert und von jedem Ort aus.

Jetzt testen!
Tippen Sie Ihren Namen ein und verfolgen Sie live, wie der Roboter das auf ein Whiteboard überträgt. Später können Sie das Video über einen Link, der Ihnen per E-Mail zugesendet wird, sogar downloaden.

Das steckt hinter dem WIFI-Schreibroboter

Der WIFI-Schreibroboter vereint und veranschaulicht jenen Technologien, die auch in der Industrie 4.0 verwendet werden. Es geht darum, die Produktion von Gütern zu individualisieren und noch stärker am Kunden zu orientieren. Wie das Projekt genau funktioniert sowie die dahinterliegenden Schnittstellen, sehen Sie durch Klick auf die unten angeführte Grafik oder in diesem Infoblatt.

  • /images/Web-Gallery/Schreibroboter/I40_Struktur.jpg