WIFI-Technologiegespräch: Kryptografie und Blockchains - Herausforderungen für die Zukunft

Das nächste Technologiegespräch findet am 16.5.2018 statt und widmet sich dem Thema IT-Security: Neben der Verschlüsselung von Daten wird auch das brandaktuelle Thema Blockchains behandelt.
 
Das Thema IT-Security und die Frage der Datensicherheit beherrscht immer wieder die Medien und gehört sicherlich zu den essentiellen Herausforderungen im digitalen Zeitalter. Deshalb widmet sich das nächste WIFI-Technologiegespräch dem Thema „Kryptografie und Blockchains – Herausforderungen für die Zukunft“. Präsentiert werden aktuelle Forschungsergebnisse zu modernen effizienten und sicheren kryptografischen Verfahren und Blockchain-Technologien. Auch die Themen Internet der Dinge (IoT), autonomes Fahren, sensible langlebige Daten sowie Apps zum sicheren Speichern von Smartphone-Daten in einer Cloud werden in diesem Technologiegespräch behandelt.
 
Als Experten sind diesmal DI (FH) Stefan Bumerl, Geschäftsführer der Fa. CRYPTAS IT-Security GmbH sowie Prof. (FH) Univ.-Doz. DI Dr. Ernst Piller, Leiter des Instituts für IT-Sicherheitsforschung an der Fachhochschule St. Pölten am Podium.
 
Termin: 16.5.2018, Mi 17.30 – 19.00
Ort: Zentrum für Technologie und Design, St. Pölten
Kostenlos!
Zur Anmeldung
 
WIFI-Technologiegespräche
Die WIFI-Technologiegespräche widmen sich aktuellen Themen rund um Technik, Produktion, Energie und Informationstechnologie und finden 5x im Jahr im neuen Zentrum für Technologie und Design im WIFI St. Pölten statt. Im Anschluss an die Fachvorträge laden Diskussionsrunde und Buffet zum Meinungsaustausch ein. Sämtliche Veranstaltungen sind kostenlos und werden von der Sparte Industrie der WKNÖ sowie den Technologie- und InnovationsPartnern unterstützt.
 
Nähere Informationen online unter: www.noe.wifi.at/technologiegespraeche