Hygienevorschriften Corona Hygienevorschriften Corona

Hygienevorschriften Corona

Derzeit gelten in den WIFIs in NÖ folgende Vorschriften


Letzte Aktualisierung September 2020
Bitte beachten Sie, dass ein Mund-Nasen-Schutz in den NÖ WIFIs ab Montag, dem 14.09.2020 wieder verpflichtend zu tragen ist, wenn Sie das Gebäude betreten oder sich im Gebäude bewegen. In den Seminarräumen ist während des Unterrichts das Tragen des MNS nicht erforderlich.


Entsprechend Verordnung der Bundesregierung werden seit 29.5.2020 wieder alle Kurse durchgeführt. Ihr Lernerfolg aber vor allem Ihre Sicherheit stehen für uns an oberster Stelle.

Deshalb gelten weiterhin die Hygienevorschriften:

  • Sollten Sie sich krank oder unwohl fühlen, bleiben Sie unbedingt zuhause.
  • Halten Sie den empfohlenen Mindestabstand von 1 Meter zu anderen Personen in jeder Situation ein. Dies gilt auch in Werkstätten und allen Aufenthaltsbereichen.
  • Die Möglichkeit zur Händedesinfektion wird für alle Kursräume und Eingänge zur Verfügung gestellt. Diese Desinfektionsmittel sind zu verwenden.
  • Bringen Sie Ihren Mund-Nasen-Schutz mit! 

Weiterhin bietet das WIFI als Nr. 1 der Erwachsenenbildung ein umfangreiches Distance-Learning-Angebot.
Dank der modernen WIFI-Lernplattform, ist Lernen jederzeit und überall möglich. Testen Sie den kostenlosen Gast-Zugang!
 


FAQs


Welche Hygiene-und Sicherheitsmaßnahmen gibt es im WIFI?

  • Das Tragen von „Mund-Nasen-Schutz-Masken“ ist beim Betreten des WIFI sowie in Gängen, Aufenthaltsbereichen und bis zum Erreichen des Sitzplatzes im Kurs-oder Seminarraum verpflichtend. Während des Kurses besteht keine Maskenpflicht. Sie werden ersucht, Ihre eigenen Masken zum Kurs mitzubringen. 
  • Zum regelmäßigen Hände-Desinfizieren sind im Eingangsbereich und in den Gängen, Lehrsälen und WCs Desinfektionsspender aufgestellt.
  • Im gesamten WIFI ist ein Sicherheits-Mindestabstand von 1 Meter einzuhalten; Gruppenbildungen sind zu vermeiden.
  • Auf regelmäßiges Lüften der Kursräume wird geachtet.  

Was sind die Symptome einer Corona-Erkrankung?

Die Symptome einer Corona-Erkrankung sind laut Gesundheitsbehörde: Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Atembeschwerden, plötzlicher Verlust des Geschmacks-/Geruchssinnes bzw. Husten (mit oder ohne Fieber)
 

Was sind die Symptome einer Erkältung?

Symptome einer normalen Erkältung sind Niesen, Schnupfen …
 

Darf man mit Erkältungssymptomen in den Kurs kommen?

Bei einer starken Erkältung sollten Sie grundsätzlichen zu Hause bleiben. Bei einer leichten Erkältung spricht nichts gegen einen Kursbesuch.
 

Was passiert, wenn Sie Corona-Symptome aufweisen?

  • Bei einem telefonischen Kontakt werden Sie darauf hingewiesen, zu Hause zu bleiben und die Corona-Hotline 1450 anzurufen.
  • Sind Sie im Kurs anwesend, werden Sie nach Hause geschickt, mit dem Hinweis, die Corona-Hotline anzurufen. Das WIFI wird durch den Trainer davon informiert.  

Darf ich mit Husten in den Kurs kommen?

Da Husten auch ein Corona-Symptom ist, sollte vor dem Kursbesuch die Corona-Hotline angerufen und den dort ausgegebenen Empfehlungen Folge geleistet werden.
 

Aufgrund von Corona kann die Mindestanwesenheit von 75% nicht erreicht werden. Bekomme ich trotzdem eine Teilnahmebestätigung?

Eine Teilnahmebestätigung wird nur mit 75 % Mindestanwesenheit ausgestellt.
 

Ich wurde/werde auf Corona getestet, habe aber noch kein Testergebnis bekommen. Darf ich in den Kurs gehen?

Nein, das negative Ergebnis muss abgewartet werden.
 

Ich war bei einer Veranstaltung, Fest etc. und dort war ein positiver Covid-Fall. Ich habe keine Symptome, werde auch nicht getestet. Darf ich in den Kurs gehen?

Ja
 

Ich hatte Kontakt mit jemanden, der auf Corona getestet wird/wurde. Das Testergebnis liegt noch nicht vor. Darf ich in den Kurs kommen?

Ja


Bekomme ich im Corona-Krankheitsfall oder im Falle einer verordneten Quarantäne die Kurskosten zurück?

Entsprechend der AGB ist eine Rückerstattung der Kurskosten nicht vorgesehen. In der Praxis wird im nachgewiesenen Krankheitsfall aber grundsätzlich eine Kulanzlösung angestrebt.
 

Kann ich den Kurs innerhalb der Stornofrist aufgrund einer Corona-Erkrankung kostenlos stornieren?

Bei Vorlage eines ärztlichen Attests oder eines positiven Corona-Testergebnisses wird eine Kulanzlösung angeboten.
 

Ein Präsenzkurs muss wegen Corona auf online umgestellt werden. Habe ich Anspruch auf (aliquote) Rückzahlung der Kurskosten?

Die Rechtsauffassung des WIFI NÖ/WKNÖ ist, dass bei Vorhandensein eines unbeeinflussbaren externen Umstandes (z.B. einer Pandemie) ein Online-Ersatz-Angebot grundsätzlich akzeptiert werden muss, daher besteht kein Anspruch auf Rückzahlung der Kurskosten.
 

Soll im Corona-Verdachtsfall immer die Hotline 1450 kontaktiert werden oder kann ich auch meinen Hausarzt konsultieren?

Wenden Sie sich im Verdachtsfall immer an die Hotline 1450.
 

Besteht im WIFI Maskenpflicht?

Ja.
 

Werden Gesichtsmasken vom WIFI zur Verfügung gestellt?

Nehmen Sie bitte ihre eigenen Gesichtsmasken mit; im Bedarfsfall stehen im WIFI Masken zur Verfügung.
 

Werden Face-Shields Kursteilnehmern zur Verfügung gestellt?

Face-Shields werden gezielt und nur bei spezifischen Kursen ausgegeben.
 
 
 

Wir sind für Sie da!

Sollten Sie weitere Fragen haben, dann melden Sie sich bei uns:

WIFI-Kundenservice
T  02742 890-2000
kundenservice@noe.wifi.at


Zusätzliche Informationen zum Coronavirus (Covid-19):

Zentrale Infoseite der AGES (Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit)
Aktuelle Situation in Österreich: Infoseite des Gesundheitsministeriums
Interaktive weltweite Statistik aller gemeldeten Fälle