Berufsfotografen Berufsfotografen
Berufsfotografen

Die Meisterklasse in der Fotografie-Ausbildung bringt Sie zum Zertifikat "Qualified Austrian Photographer" (QAP)!
 

Fotograf-Ausbildung am WIFI Niederösterreich

Fotografieren ist in erster Linie Leidenschaft, hat aber auch mit Technik, Wirtschaft und Recht zu tun. Besonders dann, wenn Fotografie zur Berufsfotografie wird.

Warum lohnt sich der Besuch der Meisterklasse Fotografie?

In der Ausbildung stehen perfekt ausgebildete Fotografen und Fotografinnen als Trainer/innen zur Verfügung und teilen ihre Erfahrungen. Feedback und Workshop-Atmosphäre bestimmen das Unterrichtsgeschehen. Sie perfektionieren Ihre fotografische Arbeit und die Bildbearbeitung ebenso wie wirtschaftliches und rechtliches Know-how. Das bereitet Sie perfekt auf die Arbeit als Berufsfotograf/in vor.

Von den WIFI-Meisterklassen profitieren Fotografinnen und Fotografen, die bereits professionell tätig sind und bereits Vorkenntnisse aus eine Fotografie-Lehre oder ähnlichen Ausbildung mitbringen. Für die Teilnahme sind Motivationsschreiben, Lebenslauf und Abschlusszeugnisse sowie eine Arbeitsmappe mit mindestens 10 fotografischen Arbeiten vorzulegen.

Was ist der „Qualified Austrian Photographer (QAP)“?

Das Zertifikat zum Qualified Austrian Photographer (QAP) wurde zur Professionalisierung innerhalb des freien Gewerbes der Berufsfotografie geschaffen. Zielgruppe sind Personen, die Ihre Kompetenz durch eine unabhängige Stelle feststellen lassen wollen. Die erfolgreich abgelegte Prüfung wird mit einem Personenzertifikat gemäß ÖNORM EN ISO/IEC 17024 bestätigt - Sie erhalten damit ein Kompetenznachweis nach internationalen Maßstäben. 

Das Personenzertifikat gilt als anerkannter Qualitätsnachweis in der Branche. Nach Absolvieren der Zertifizierungsprüfung sind Sie berechtigt, den Titel „Qualified Austrian Photographer (QAP)“ zu führen. Informationen  über Voraussetzungen und Inhalte der Personenzertifizierung.



Filter setzen
bis