TEH® Natur-Apotheke - regional, traditionell, erprobt
TEH® Natur-Apotheke - regional,  traditionell, erprobt

Aufbaumodul für TEH Praktiker:innen und Kräuterpädagogen:innen

1 Kurstermin
05.05.2023 - 15.07.2023 Tageskurs
Präsenzkurs
Therapeutisches Kletterzentrum Weinburg
Verfügbar
850,00 EUR
Ansicht erweitern

Fr, Sa 9.00-17.00
Kursdauer: 44 Lehreinheiten
Stundenplan

Brüder-Teich-Straße 28a
3205 Weinburg

Kursnummer: 13019012

TEH® Natur-Apotheke - regional, traditionell, erprobt

Vertiefendes Heilpflanzenwissen gepaart mit Kenntnis der Organe und Körperkreisläufe des Menschen.

In dieser praxisbezogenen Aufschulung werden acht Themenbereiche behandelt:

  • Magen-Darm
  • Leber-Galle
  • Harnwege
  • Atemwege
  • Herz-Kreislauf
  • Haut
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Psyche
Zu diesen Themenbereichen werden ernährungstherapeutische Maßnahmen mit Schwerpunkt Heilpflanzen und Heilpflanzenanwendungen aus Apothekersicht vermittelt. 
Nach Abschluss des Kurses erhalten sie eine Teilnahmebestätigung.

Themenbereiche lt. Stundenplan:

1.Block (05.und 06.05.2023)

Grundlagen der Heilpflanzenkunde, Säulen der Gesundheit, Zubereitungen von Heilpflanzen, Archetypenlehre, wichtige Heilpflanzen in Wirkung, Anwendung, Zubereitung, Dosierung

2.Block (23. und 24.06.2023)
Heilpflanzen nach Organsystemen (Herz/Kreislauf, Magen/Darm, Leber/Galle, Niere/Blase/Prostata, Bronchialsystem)

3.Block (14. und 15.07.2023)
Heilpflanzen für Immunsystem, Nervensystem/Schlaf, Schmerzen, rheumatischer Formenkreis und Besprechung von Fallbeispielen
AUSBILDUNG:
• Studium der Pharmazie an der Karl Franzens Universität Graz
• Doktorat über bewusstseinsverändernde Pflanzen in Südamerika und Mexiko, Institut für Pharmkologie, Pflanzenwissenschaften, Karl Franzens Universität Graz
• Postdoc an der Universität in Bern, Department of Clinical Research, Bereich ethnopharmakologische Arzneipflanzenforschung
• 3-jährige Ausbildung in Traditioneller Europäischer Medizin
• Diverse Zusatzausbildungen auf dem Gebiet der Naturheilkunde


PRAXISBEZUG: 
• Seit 2007 Besitzerin und Leiterin der Apotheke und Drogerie Zur Gnadenmutter in Mariazell
• Produktentwicklung und Leitung der Produktion der Apotheke und Drogerie Zur Gnadenmutter 
• Gründerin der 1. Heilpflanzenschule der Traditionellen Europäischen Medizin 
• Autorin der Bücher Bewusstseinsverändernde Pflanzen von A bis Z , Heilpflanzen in der Traditionellen Europäischen Medizin , erschienen im Springer Verlag Wien, New York
• Schreiben diverser Artikel für Gesundheits- und Fachzeitschriften
• Diverse Forschungsaufenthalte im Chaco-Gebiet Südamerikas, u.a. bei den Guaraní im Zuge der ethnopharmakologischen Arzneipflanzenforschung 

TRAININGSSCHWERPUNKTE:
Diverse Vortrags-, Seminar-, Schulungs- und Beratungstätigkeiten auf dem Gebiet der Heilpflanzenkunde in der Traditionellen Europäischen Medizin.

Zielgruppe:

  • TEH Praktiker:innen
  • Kräuterpädagogen:innen mit medizinischem/pflegerischen Hintergrund
  • Dipl. Gesundheits- u. Krankenpfleger:innen

Voraussetzungen zur Teilnahme:
  • Abgeschlossener TEH-Praktiker-Lehrgang
  • Besonderes Interesse an indikationsbezogenen Heilpflanzenanwendungen aus pharmazeutischer und ernährungswissenschaftlicher Sicht.

Sie suchen die passende Förderung? Wir haben für Sie Fördertipps für Privatpersonen und Unternehmen zusammengestellt. Informieren Sie sich einfach online!

4 Schritte zur Kursförderung:

  1. Kurs auswählen
  2. Kostenvoranschlag erstellen (Kurs mit dem Button "Zur Buchung“ in den Warenkorb legen und Kostenvoranschlag einfach downloaden)
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
JAHR: 2