Instandhaltungsmanager
Instandhaltungsmanager

5 Module
Derzeit steht kein buchbarer Termin zur Verfügung

Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Derzeit steht kein buchbarer Termin zur Verfügung

Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Derzeit steht kein buchbarer Termin zur Verfügung

Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Derzeit steht kein buchbarer Termin zur Verfügung

Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Derzeit steht kein buchbarer Termin zur Verfügung

Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

1 Infotermin
06.12.2018 Abendkurs
WIFI St. Pölten
Verfügbar
gratis

Do 18.00-21.00
Kursdauer: 3 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 33720018
12.01.2018 - 13.01.2018 Tageskurs
WIFI St. Pölten
Logo für Durchführungsgarantie
390,00 EUR

Fr, Sa 8.00-16.00
Kursdauer: 16 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 33721017
19.01.2018 - 20.01.2018 Tageskurs
WIFI St. Pölten
Logo für Durchführungsgarantie
390,00 EUR

Fr, Sa 8.00-16.00
Kursdauer: 16 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 33722017
26.01.2018 - 27.01.2018 Tageskurs
WIFI St. Pölten
Logo für Durchführungsgarantie
390,00 EUR

Fr, Sa 8.00-16.00
Kursdauer: 16 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 33723017
02.02.2018 Tageskurs
WIFI St. Pölten
Logo für Durchführungsgarantie
220,00 EUR

Fr 8.00-16.00
Kursdauer: 8 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 33724017
03.02.2018 Wochenendkurs
WIFI St. Pölten
Logo für Durchführungsgarantie
220,00 EUR

Sa 8.00-14.00
Kursdauer: 6 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 33725017

Instandhaltungsmanager

  • Begriffe und Teilgebiete der Instandhaltung
  • Wirtschaftliche Bedeutung und typische Schwachstellen in der Instandhaltung
  • Aufbauorganisationen in der Instandhaltung
  • Change Management
  • Facility Management
  • Anlagenwirtschaft und Managementkonzepte (z.B. Asset Management, TPM usw.)
  • Wichtige rechtliche Aspekte (Organisationshaftung)


Der Lehrgang Instandhaltungsmanagement besteht aus 4 Modulen mit insgesamt 64 Trainingseinheiten (TE) und schließt mit einer schriftlichen Prüfung (Modul 5) ab: 
 

  • Grundlagen des modernen  Instandhaltungsmanagements - Modul 1
  • Methoden, Techniken und Strategien des  modernen Instandhaltungsmanagements -  Modul 2
  • Technisches Controlling des modernen  Instandhaltungsmanagements - Modul 3
  • Prozesse und Werkzeuge des modernen  Instandhaltungsmanagements - Modul 4
  • Prüfung Instandhaltungsmanagement -  Modul 5

Die Ausarbeitung der folgenden inhaltlichen Schwerpunkte dieser Ausbildung ermöglichen Fach- und Führungskräften aus dem Bereich der Instandhaltung ihre Kompetenzen zu erweitern und somit eine anerkannte Zusatzqualifikation zu erwerben:
  • Grundlagen, Organisation, wirtschaftliche Bedeutung und rechtliche Grundlagen des modernen Instandhaltungsmanagement
  • Methoden, Techniken und Strategien, technisches Controlling
  • Prozesse und Werkzeug des modernen Instandhaltungsmanagement
  • praktische Anwendungen
Instandhaltung bedeutet die 'Kombination aller technischen und administrativen Maßnahmen, sowie Maßnahmen des Managements während des Lebenszyklus einer Betrachtungseinheit zur Erhaltung des funktionsfähigen Zustands oder der Rückführung in diesen, sodass sie die geforderte Funktion erfüllen kann'. Im Vordergrund steht die Wirtschaftlichkeit, mit dem Ziel, eine höchstmögliche Verfügbarkeit der Anlagen mit den geringsten Kosten zu erreichen.

  • Strategien der Instandhaltung
  • Schwachstellenanalyse
  • Ausgewählte Methoden und Techniken in der Instandhaltung
  • ABC-Analyse, Nutzwertanalyse, Ursachen-Wirkungs-Diagramm
  • RCM (Reliability Centered Maintenance), RBI (Risk Based Inspection), Stärken- Schwächen-Analyse, Multimomentaufnahmen
  • Ersatzteilwesen in der Instandhaltung (Materialwirtschaft)

  • Aufbau und Funktionsweise eines Wartungs- und Inspektionssystems
  • Auftragswesen in der Instandhaltung
  • Praktische Einführung eines EDV-Systems

  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen der Instandhaltung (G&V, Bilanz, Grundlagen der Kostenrechnung, Berechnung des Stundensatzes in der Instandhaltung usw.)
  • Methoden der Investitionsrechnung (statische und dynamische Methoden)
  • Modernes Instandhaltungs-Controlling
  • Outsourcing (Möglichkeiten, Vor- und Nachteile, strategische Überlegungen, Formen des Outsourcings)