Ermittlung und Anwendung von  Prozessdaten -  REFA-Grundausbildung 4.0, Teil 2 (A+B) Ermittlung und Anwendung von  Prozessdaten -  REFA-Grundausbildung 4.0, Teil 2 (A+B)
Ermittlung und Anwendung von Prozessdaten - REFA-Grundausbildung 4.0, Teil 2 (A+B)

Mit diesem zweiten Teil der REFA-Grundausbildung 4.0 vervollständigen Sie Ihre persönliche Basiskompetenz in der Arbeitsorganisation. Die Seminare zur Ermittlung und Anwendung von Prozessdaten, legen den Schwerpunkt auf Methoden und Daten, darunter auf Zeitdaten: Was wird wie erfasst, analysiert und praxisgerecht ausgewertet bzw. angewendet?

1 Kurstermin
08.01.2022 - 19.03.2022 Wochenendkurs
Präsenzkurs
WIFI St. Pölten
Nicht verfügbar
1 240,00 EUR

Sa 8.00-16.00 Prüfung: 29.3.2022, Di 16.30
Kursdauer: 80 Lehreinheiten (ca. 8,0 pro Woche)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 33715011

Ermittlung und Anwendung von Prozessdaten - REFA-Grundausbildung 4.0, Teil 2 (A+B)

Prozesse sind in der Regel komplex. Um sie zu konzipieren und dann vor allem laufend zu optimieren, werden zahlreiche Prozessdaten benötigt. Sie erwerben ein praxisnahes und umfassendes Rüstzeug um die verschiedenartigen Daten zu charakterisieren und zu ermitteln und um die Daten im Rahmen von Prozessentwicklungen und -optimierungen zielgerichtet und passgenau anzuwenden.

Nach einer Abschlussprüfung zu Modul 2 der REFA-Grundausbildung 4.0 erhalten Sie ein Zeugnis über Ihre erfolgreiche Teilnahme am Seminar „Ermittlung und Anwendung von Prozessdaten“.

  • Grundlagen der Arbeitsgestaltung / Arbeitssystemgestaltung
  • Leistungsgradbeurteilung
  • REFA-Zeitstudie (Durchführung und Auswertung)
  • Verteilzeitermittlung
  • Multimomentaufnahme
  • Arbeitsdatenermittlung (bei Gruppen- und Mehrstellenorganisation)?Rüstzeit (Ermittlung und Minimierung)
  • Vergleichen und Schätzen
  • Ermittlung von Planzeitbausteinen
  • Systeme vorbestimmter Zeiten
  • Nutzung von Arbeitsdaten für die Kostenkalkulation
  • Grundlagen der Entgeltgestaltung – Arbeitsbewertung – Leistungsbeurteilung

Zertifizierte REFA-Lehrbeauftragte

Fach- und Führungskräfte, Meister und Werkmeister, Techniker, Hochschulabsolventen, Mitarbeiter aus Arbeitsvorbereitung, Produktions- und Fertigungsplanung und -steuerung, Montage

Sie suchen die passende Förderung? Wir haben für Sie Fördertipps für Privatpersonen und Unternehmen zusammengestellt. Informieren Sie sich einfach online!

4 Schritte zur Kursförderung:

  1. Kurs auswählen
  2. Kostenvoranschlag erstellen (Kurs mit dem Button "Zur Buchung“ in den Warenkorb legen und Kostenvoranschlag einfach downloaden)
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen

Dieser Kurs ist Teil des WIFI-Kursprogramms „Fit für die Digitalisierung". Nähere Informationen zu diesem Thema, weiteren Kursen sowie finanziellen Förderungen finden Sie auf
www.noe.wifi.at/digitalisierung

JAHR: 1