Praxiswoche - REFA-Grundausbildung 4.0,  Teil 3 Praxiswoche - REFA-Grundausbildung 4.0,  Teil 3
Praxiswoche - REFA-Grundausbildung 4.0, Teil 3

Für einen besonderen Lerneffekt sorgt die Abschlusswoche mit einem durchgängigen Fallbeispiel. Hier heißt es mit dem Köpfchen und zudem laufend auch mit den Händen arbeiten. Dadurch wird für Sie vieles nicht nur fassbar, sondern vor allem auch anschaulich.

1 Kurstermin
09.04.2022 - 21.05.2022 Wochenendkurs
Präsenzkurs
WIFI St. Pölten
Nicht verfügbar
620,00 EUR

Sa 8.00-16.00 Prüfung: 24.5.2022, Di 16.30
Kursdauer: 40 Lehreinheiten (ca. 6,7 pro Woche)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 33716011

Praxiswoche - REFA-Grundausbildung 4.0, Teil 3

Sie arbeiten in Gruppen oder eigenständig, analysieren und gestalten selbstständig Prozesse, ermitteln Arbeitsdaten und optimieren die Arbeitsplätze. Ebenso machen Sie sich mit der professionellen Präsentation von Arbeitsergebnissen vertraut. Ihr Trainer begleitet Sie als Coach und unterstützt Sie während der gesamten Praxiszeit. Ihre Gestaltungslösungen und erarbeiteten Unterlagen nehmen Sie in Ihren Betrieb mit. Somit können Sie die erlernten Methoden gleich am eigenen Arbeitsplatz umsetzen.

Nach den Prüfungen zu den Teilen 1 und 2 der REFA-Grundausbildung 4.0 und nach Abschluss der Praxiswoche (mit Zeugnis) erhalten Sie die Urkunde „REFA-Grundschein Arbeitsorganisation“. Damit tragen Sie den Titel „REFA-Arbeitsorganisator".

  • Erkennen und Aufdecken von Möglichkeiten zum Verbessern und Gestalten von Prozessen, entsprechend überzeugende Begründungen sowie informative und anschauliche Präsentationen der Ergebnisse in selbst zu gestaltender Gruppenarbeit
  • Entwicklung einer effektiven arbeitsorganisatorischen Lösung für die Montage von unterschiedlichen LKW-Modellen

Die notwendigen Einzelteile stehen mit den Montagewerkzeugen als Bausatz zur Verfügung. Sie werden im Verlauf der Praxiswoche zu den jeweiligen Erzeugnisvarianten zusammengebaut. Hierbei sind entsprechend der Aufgabenstellung geeignete REFA-Methoden auszuwählen und anzuwenden.

Zertifizierte REFA-Lehrbeauftragte

Fach- und Führungskräfte, Meister und Werkmeister, Techniker, Hochschulabsolventen, Mitarbeiter aus Arbeitsvorbereitung, Produktions- und Fertigungsplanung und -steuerung, Montage

Sie suchen die passende Förderung? Wir haben für Sie Fördertipps für Privatpersonen und Unternehmen zusammengestellt. Informieren Sie sich einfach online!

4 Schritte zur Kursförderung:

  1. Kurs auswählen
  2. Kostenvoranschlag erstellen (Kurs mit dem Button "Zur Buchung“ in den Warenkorb legen und Kostenvoranschlag einfach downloaden)
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen

Dieser Kurs ist Teil des WIFI-Kursprogramms „Fit für die Digitalisierung". Nähere Informationen zu diesem Thema, weiteren Kursen sowie finanziellen Förderungen finden Sie auf
www.noe.wifi.at/digitalisierung

JAHR: 1