Investitionsrechnung für Techniker

Holen Sie sich wertvolle Tipps unserer Expert/innen wie Sie künftige Investitionen sinnvoll bewerten und darstellen.

1 Kurstermin
06.04.2022 - 07.04.2022 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI St. Pölten
Verfügbar
450,00 EUR
Ansicht erweitern

Mi, Do 8.00-16.00
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 33736021
24.11.2021 - 25.11.2021 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI St. Pölten
450,00 EUR

Mi, Do 8.00-16.00
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 33736011

Investitionsrechnung für Techniker

Im Umfeld stärker werdender globaler Konkurrenz ist es wesentlich, dass Investitionsentscheidungen gut fundiert getroffen werden.
Dazu ist es notwendig über die Methoden und ihre  Anwendungsmöglichkeiten Bescheid zu wissen. Aufgrund dieser Ausbildung sind die Teilnehmer/innen in der Lage wesentliche Kriterien für die wirtschaftliche Beurteilung von Investitionen herauszuarbeiten. Besonderer Wert wird auf die Praxistauglichkeit und  die Darstellung und Interpretation der Ergebnisse gelegt.  

Viele Unternehmen stehen vor der großen Herausforderung in Anlagevermögen (Maschinen, Gebäude, Betriebseinrichtungen, Vorrichtungen, Produktionshilfsmittel etc.) zu investieren. Dabei gibt es meist mehrere Alternativen und es ist nicht immer leicht hier die optimale Entscheidung für das Unternehmen zu treffen.

Gerade Techniker/innen sind vor allem mit den technischen Details dieser Investitionen befasst - ein wesentliches Entscheidungskriterium bildet aber auch die wirtschaftliche Betrachtung dieser Investitionsalternativen. Dazu werden in diesem Seminar die relevanten statischen und dynamischen Methoden der Investitionsrechnung vorgestellt, wie sie sich entweder für eine überschlägige Betrachtung oder durch Berücksichtigung der Zinsen über die vorgesehene Nutzungsdauer für eine realitätsnähere Berechnung anbieten.

Techniker/innen sollen am Ende dieses Seminars in der Lage sein die gewünschten Anschaffungen ihres Betriebes wirtschaftlich richtig zu bewerten und zu argumentieren. Sie sollen auch befähigt sein Alternativen zu vergleichen oder den Zeitpunkt eines Ersatzes einer Maschine / Anlage zu bestimmen. Auch die Frage einer notwendigen Nutzungsdauer für eine sinnvolle Anschaffung ist zu klären.

Als besonderes Highlight haben Seminarteilnehmer/innen die Chance auf Wunsch auch ein praktisches Anwendungsbeispiel aus dem persönlichen oder betrieblichen Umfeld zu bearbeiten.

  • Methoden der Investitionsrechnung

  • Einsatzgebiete dieser Methoden

  • Interpretation der Ergebnisse aus den Berechnungen

  • Darstellung der Ergebnisse und aufbereiten der Entscheidungsgrundlagen

  • Praktische Übungen anhand von Fallstudien und Problemstellungen der Teilnehmer/innen


 

  • Techniker/innen mit Entscheidungsfunktionen

  • Investitionsverantwortliche Betriebsleiter/innen

  • Assistent/innen der Betriebsleitung

  • Produktionsleiter/innen

  • Gruppenleiter/innen

  • Instandhaltungsmanager/innen

  • Facilitymanager/innen

  • Controller/innen

Sie suchen die passende Förderung? Wir haben für Sie Fördertipps für Privatpersonen und Unternehmen zusammengestellt. Informieren Sie sich einfach online!

4 Schritte zur Kursförderung:

  1. Kurs auswählen
  2. Kostenvoranschlag erstellen (Kurs mit dem Button "Zur Buchung“ in den Warenkorb legen und Kostenvoranschlag einfach downloaden)
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
JAHR: 1