Technologiegespräch - Transportlösungen mit mobiler Robotik

Intralogistik mit autonomen und intelligenten Transportlösungen

Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter +43 (0) 2742 851 20000 an. Wir beraten Sie gerne!

Gewählte Veranstaltung
22.06.2022 Abendkurs
Präsenzkurs
WIFI St. Pölten
Logo für Durchführungsgarantie
gratis

Mi 17.30-19.30
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 34035011

Technologiegespräch - Transportlösungen mit mobiler Robotik

Die genaue Lokalisierung des autonomen mobilen Roboters ist eine Grundvoraussetzung für den Einsatz flexibler autonomer Förder- und Transportlösungen. Sie ist ein wichtiger Baustein in der praktischen Umsetzung anpassungsfähiger Produktionsprozesse durch mobile Roboter. Anpassungsfähige, autonome Lösungen erhöhen die Einsatzmöglichkeiten, die Rückverfolgbarkeit und die Sicherheit in der Produktion und können individuell auf die Bedürfnisse jedes Produktionsbetriebes abgestimmt und gestaltet werden.

  • Wie lokalisiert sich ein mobiler Roboter und wie wirkt sich das auf die Bewegungsabläufe des Roboters aus?
  • Welche Herausforderungen haben moderne Unternehmen bei der Durchführung und Organisation des Material- und Warenflusses?
  • Wie können autonome mobile Roboter diese Herausforderungen lösen und welche Vorteile bringen sie?
  • Welche Anforderungen und Auswirkungen ergeben sich für das Personal bzw. wie erfolgt der bestmögliche Einsatz zwischen Mensch, Maschine, Material und Methoden?

  • Wilfried Wöber, MSc - Research Focus Manager Automation & Robotics / FH Technikum Wien
  • Jürgen Holzapfel-Epstein, MSc – Business Development Manager Robotics / Omron Electronics GmbH

  • Projektmanager/innen, Führungskräfte, Mitarbeiter/innen aus dem Bereich der Intralogistik
  • Projektmanager/innen, Führungskräfte, Mitarbeiter/innen aus dem Bereich der Robotik
  • Mitarbeiter/innen aus R&D Abteilungen (z.B. im Bereich der Produktionsoptimierung)
  • Alle Personen mit Interesse am Thema mobile Robotik bzw. mobile, autonome Transportlösungen
JAHR: 1