Einstieg in den industriellen 3D-Druck  in der Metalltechnik Einstieg in den industriellen 3D-Druck  in der Metalltechnik
Einstieg in den industriellen 3D-Druck in der Metalltechnik

Es gibt in Ihrem Unternehmen eine neue Produktidee und/oder Sie möchten bestehende Produktgruppen optimieren? 3D-Druck ermöglicht eine rasche und kosteneffiziente Umsetzung Ihres Vorhabens! Dieses Seminar vermittelt die Basics für 3D-Druck um diese neue Form der Produktentwicklung für Sie nutzbar zu machen - In Kooperation mit der FOTEC Forschungs- und Technologietransfer GmbH und der Metalltechnischen Industrie NÖ.
 


 

Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter +43 2742 851-20000 an. Wir beraten Sie gerne!

06.10.2021 Tageskurs
Präsenzkurs
FOTEC Forschungs- und Technologietransfer GmbH
300,00 EUR

Mi 9.00-17.30
Kursdauer: 9 Lehreinheiten
Stundenplan

Viktor Kaplan-Strasse 2
2700 Wiener Neustadt

Kursnummer: 35763011

Einstieg in den industriellen 3D-Druck in der Metalltechnik

Die fundierte Darstellung eines möglichen Business Modells in einem Unternehmen beruht auf einer soliden Informations- und Datenbasis. Speziell bei der Einführung neuer Fertigungstechnologien wie dem 3D-Druck ist es wichtig im Vorfeld genau über mögliche Potentiale bzw. Risiken Bescheid zu wissen. Dieses Seminar hat das erklärte Ziel Ihnen die erste Einstiegshürde zu nehmen und Wege aufzuzeigen, die am Ende für Sie vorteilhaft sein können. Die FOTEC Forschungs- und Technologietransfer GmbH tritt dabei als unabhängiger Partner mit langjähriger Erfahrung auf, 3D-Druck kann vor Ort live erlebt und die ersten Schritte ganz ohne Risiko gemacht werden (z.B. Fertigung von Musterbauteilen, Beratung). Dieses Seminar ist also nur ein erster Schritt auf dem Weg zu Ihrem Einstieg in die additive Welt.
 


 

  • Grundlagen des industriellen 3D-Drucks - von der Konstruktion bis zur Fertigung
  • Wesentliche Merkmale in der Konstruktion und Design Rules
  • Wirtschaftliche Betrachtung und Beurteilung der Technologie
  • Kennenlernen der Technologie im praktischen Bezug mit den jeweiligen Anlagen vor Ort
  • Fertigungsprozesse und Anwendungen im 3D-Druck
  • Entscheidungskriterien und -prozesse für den Einstieg in die Technologie
  • Erfahrungsberichte aus der Industrie

 


 

Dieses Seminar richtet sich an Führungs- und Fachkräfte, die sich Wissen zum Thema industrieller 3D-Druck bzw. zur additiven Fertigung im Metallbereich aneignen möchten.

Angesprochen sind vor allem Mitarbeiter/innen aus den Bereichen:

  • Management und Vertrieb

  • Forschung und Entwicklung

  • Konstruktion und Design

  • Produktentwicklung und Produktion

  • Technologie und Innovation


Tipp: Mitgliedsbetriebe der Metalltechnischen Industrie NÖ können dieses Seminar im Rahmen des Fördermodells der Fachgruppe einreichen und eine Förderung von 50% des Teilnahmebeitrags erhalten. Nähere Informationen zu den Förderrichtlinien unter wko.at/noe/mti/foerdermodell.

Sie suchen die passende Förderung? Wir haben für Sie Fördertipps für Privatpersonen und Unternehmen zusammengestellt. Informieren Sie sich einfach online!

4 Schritte zur Kursförderung:

  1. Kurs auswählen
  2. Kostenvoranschlag erstellen (Kurs mit dem Button "Zur Buchung“ in den Warenkorb legen und Kostenvoranschlag einfach downloaden)
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen

Dieser Kurs ist Teil des WIFI-Kursprogramms „Fit für die Digitalisierung". Nähere Informationen zu diesem Thema, weiteren Kursen sowie finanziellen Förderungen finden Sie auf
www.noe.wifi.at/digitalisierung

JAHR: 1