Grundlagen der Karosserieblechbearbeitung
Grundlagen der  Karosserieblechbearbeitung

Anrufen
1 Kurstermin
21.04.2020 - 23.04.2020 Tageskurs
WIFI St. Pölten
Verfügbar
570,00 EUR
Ansicht erweitern

Di-Do 7.45-16.00
Kursdauer: 24 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 44701019

Grundlagen der Karosserieblechbearbeitung

Anfertigen von einfachen Karosserieblechteilen für Reparaturen (speziell an Oldtimern), mit den in der Blechbearbeitung üblichen Handwerkzeugen inklusive ECKOLD-Handformer und unter Verwendung diverser Fügetechniker bilden die inhaltlichen Schwerpunkte.

Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.

Einfache Techniken der Blechbearbeitung wie Kanten, Bördeln, Bögen, Richten, Strecken, Stauchen;
Anfertigen und Verschweißen von Teilen, die zum Beheben von Rostschäden bzw. für Oldtimerreparaturen notwendig sind.

Grundzüge von Autogen- und Schutzgasschweißen sollten bekannt sein. 

Kfz- und Karosseriebautechniker/innen

JAHR: 9