Grundlagen der Karosserieblechbearbeitung
Grundlagen der  Karosserieblechbearbeitung

Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter +43 2742 851-20000 an. Wir beraten Sie gerne!

14.09.2021 - 16.09.2021 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI St. Pölten
590,00 EUR

Di-Do 7.45-16.00
Kursdauer: 24 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 44701011

Grundlagen der Karosserieblechbearbeitung

Anfertigen von einfachen Karosserieblechteilen für Reparaturen (speziell an Oldtimern), mit den in der Blechbearbeitung üblichen Handwerkzeugen inklusive ECKOLD-Handformer und unter Verwendung diverser Fügetechniker bilden die inhaltlichen Schwerpunkte.

Einfache Techniken der Blechbearbeitung wie Kanten, Bördeln, Bögen, Richten, Strecken, Stauchen;
Anfertigen und Verschweißen von Teilen, die zum Beheben von Rostschäden bzw. für Oldtimerreparaturen notwendig sind.

Grundzüge von Autogen- und Schutzgasschweißen sollten bekannt sein. 

Fachliche Auskunft:  
Dietmar Biberle
Tel.: 02742 851-22802
dietmar.biberle@noe.wifi.at

Kursbuchungen:
Kundenservice
Tel. 02742 890-2000

Abgeschlossene Facharbeiterausbildung als
Kfz-Techniker/in, Kfz-Mechaniker/in, Karosseriebautechniker/in und Karosserielackierer/in

Sie suchen die passende Förderung? Wir haben für Sie Fördertipps für Privatpersonen und Unternehmen zusammengestellt. Informieren Sie sich einfach online!

4 Schritte zur Kursförderung:

  1. Kurs auswählen
  2. Kostenvoranschlag erstellen (Kurs mit dem Button "Zur Buchung“ in den Warenkorb legen und Kostenvoranschlag einfach downloaden)
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
JAHR: 1