Sicherheitsschulung für Fahrzeuge mit Hochvoltsystemen (HV Stufe 1)

Dieser Kurs entspricht der OVE-Richtlinie R19:2015 und dient als Nachweis für die Ausbildungs-Stufe HV-1!

 

Anrufen
2 Kurstermine
16.01.2020 Abendkurs
WIFI St. Pölten
Logo für Durchführungsgarantie
Verfügbar
100,00 EUR
Ansicht erweitern

Do 17.00-20.30
Kursdauer: 4 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 44708029

Do 17.00-20.30
Kursdauer: 4 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 44708039
24.10.2019 Abendkurs
WIFI St. Pölten
100,00 EUR

Do 17.00-20.30
Kursdauer: 4 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 44708019

Sicherheitsschulung für Fahrzeuge mit Hochvoltsystemen (HV Stufe 1)

Elektrisch oder hybrid betriebene Fahrzeuge bergen neue Gefahren auch wenn man nicht unmittelbar an der Hochvolttechnik arbeitet. 

Dieser Kurs eignet sich für alle Personen, die an solchen Fahrzeugen nicht-elektrotechnische Arbeiten wie Ölwechsel, Reifenwechsel, § 57a-Überprüfungen, Bremsenreparaturen oder ähnliches durchführen. 

Dieser Kurs entspricht der OVE-Richtlinie R19:2015 und dient als Nachweis für die Ausbildungs-Stufe HV-1! Der Kurs kann unabhängig besucht werden und ist nicht Voraussetzung für die Ausbildungs-Stufe HV-2.

Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.


Dieser Kurs ist Teil des WIFI-Kursprogramms „Fit für die Digitalisierung". Nähere Informationen zu diesem Thema, weiteren Kursen sowie finanziellen Förderungen finden Sie auf
www.noe.wifi.at/digitalisierung

  • Grundlagen und Konzepte der Hochvolttechnik
  • Allgemeine Sicherheitsregeln, Gefahren durch Elektrizität, Eigenverantwortung
  • Schutz gegen elektrischen Strom und Überschlag bzw. Lichtbogen
  • Hochvolteigensichere Fahrzeuge
  • Vorgehen bei Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen

Kfz-Techniker, Lackierer oder Karosseriebauer, Abschleppdienste aber auch alle anderen Personen, die nicht-elektrische Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltausrüstung durchführen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.
Als Unternehmer/in sollten Sie Ihre Mitarbeiter/innen diesen Kurs besuchen lassen, um bei Versicherungsfällen eine dokumentierte Sicherheitsunterweisung vorweisen zu können.  
 

Wir bieten dieses Thema auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen/Ihre Organisation
  • Absolut praxisnah - punktgenau auf Ihre Anforderungen ausgerichtet
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

jetzt anfragen: E-Mail: fit@noe.wifi.at

Hier gibt es weitere Infos:
Firmen-Intern-Training

JAHR: 9