Sicheres Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen (HV Stufe 3)

Anrufen
1 Kurstermin
05.06.2020 - 19.06.2020 Tageskurs
WIFI St. Pölten
Verfügbar
580,00 EUR
Ansicht erweitern

Do, Fr 8.30-16.30
Kursdauer: 0 Lehreinheiten (ca. ,0 pro Woche)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 44710019

Sicheres Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen (HV Stufe 3)

Aufbauseminar zur Qualifizierung für Arbeiten an Serienfahrzeugen mit den Schwerpunkten an nicht hochvolteigensicheren Fahrzeugen sowie Arbeiten an den Hochvolt-Energiespeichern. 

Voraussetzung: Hochvolt-Kurs Stufe 2

Ziel: Sie erhalten mit diesem Kurs die Berechtigung "Arbeiten unter Spannung" auszuführen.

Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.

  • Fach- und Führungsverantwortung
  • Erste Hilfe Information (kein eigener Kurs)
  • Elektrische Gefährdung
  • Schutzmaßnahmen gegen elektrische Körperdurchströmung und Störlichtbögen
  • Elektrotechnische Arbeiten nach Unfallverhütungsvorschrift DGUV
  • HV Konzept und Fahrzeugtechnik, sicherheitstechnische Anforderungen gemäß Federal ECE Regel 100
  • Werkzeuge und einzusetzende Schutz-, Prüf- und Hilfsmittel
  • Absichern der Arbeitsbereiche
  • Kennzeichnung der Fahrzeuge, an denen unter Spannung stehende Teile erreichbar sind
  • Prüfmittel
  • Spezifische nichtelektrische Gefährdungen, z. B. chemische Gefährdungen, Brand- und Explosionsgefahren
  • Praktische Übungen bei Arbeiten an HV Fahrzeugen und HV Energiespeichern

 


 

Die Inhalte entsprechen den Richtlinien lt. DGUV Information 200-005 und werden nach Vorliegen der entsprechenden österreichischen Richtlinie gegebenenfalls adaptiert.

Kfz-Techniker, die die Hochvolt Schulung Stufe 2 bereits abgelegt haben! 

JAHR: 9