Vorbereitungskurs auf die  Befähigungsprüfung für das Gewerbe  Immobilienmakler  und -verwalter Vorbereitungskurs auf die  Befähigungsprüfung für das Gewerbe  Immobilienmakler  und -verwalter
Vorbereitungskurs auf die Befähigungsprüfung für das Gewerbe Immobilienmakler und -verwalter

Der kompakte und intensive Vorbereitungslehrgang auf die Befähigungsprüfung behandelt alle prüfungsrelevanten Themen. Experten und Expertinnen aus unterschiedlichen Fachbereichen unterstützen Sie dabei, sich tief gehendes theoretisches Wissen äußerst praxisnah zu erarbeiten.
Nach dem Besuch des Lehrganges haben Sie das erforderliche Know-how,  um sich am Markt behaupten zu können - sowohl in der Selbständigkeit als auch im Angestelltenverhältnis. 

Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter +43 (0) 2742 851 20000 an. Wir beraten Sie gerne!

16.09.2022 - 13.05.2023 Wochenendkurs
Präsenzkurs
Seminarzentrum Schwaighof
3 190,00 EUR

Fr 17.30-21.00, Sa 9.00-17.00
Kursdauer: 276 Lehreinheiten
Stundenplan

Landsbergerstraße 11
3100 St. Pölten

Kursnummer: 52502012

Vorbereitungskurs auf die Befähigungsprüfung für das Gewerbe Immobilienmakler und -verwalter

Die Immobilienbranche ist sehr dynamisch.  Die starke Nachfrage nach Wohnungen, Büros und Grundstücken hält an und entwickelt sich rasant. 
Wenn Sie in Zukunft als Immobilienmakler/in tätig werden wollen, ist der Lehrgang Ihre optimale Vorbereitung. Sie legen den Grundstein für Ihre Selbständigkeit in der Immobilienbranche und bereiten sich optimal auf die Befähigungsprüfung vor. Dadurch verschaffen Sie sich einen Vorsprung gegenüber dem Mitbewerb.

In diesem Kurs vertiefen Sie praxisnah das erforderliche Wissen, um die Befähigungsprüfung erfolgreich abzulegen. Sie bereiten sich für die Prüfung optimal vor und können mit mehr Sicherheit zur Prüfung antreten, um so den Grundstein für Ihre Selbstständigkeit zu legen.

Nach dem Lehrgang

  • haben Sie exzellente Kenntnisse über den österreichischen Immobilienmarkt
  • können Sie Immobilienobjekte analysieren und bewerten
  • haben Sie umfassende Kenntnisse in rechtlichen und steuerlichen Belangen, die für die Immobilienbranche relevant sind
  • sind Sie vertraut mit den unterschiedlichen Finanzierungsmöglichkeiten
  • kennen Sie alle Gesetze, die für Immobilienmakler relevant sind und wissen, wie diese angewendet werden
  • sind Sie für die Befähigungsprüfung bestens vorbereitet


Die Lehrgangsinhalte im Überblick:

Recht:
Mietrecht 
Wohnungseigentum
Bauträgervertragsrecht
Grundbuchsrecht 
Verwaltungs- und Verfassungsrecht
Gewerbeordnung und Unternehmensrecht 
Maklerrecht
Agrarrecht, Umweltrecht
Vermessungsrecht
Raumordnung, Bauordnung
Grundverkehrsrecht
Arbeitsrecht
 

Steuern: 
Grundsteuer
Einkommensteuer 
Umsatzsteuer 
Gebühren und Verkehrssteuern 

Fachliche  Kompetenz mit Praxisbeispielen und Workshops:
Workshops für praktische Hausverwaltung (MRG und WEG Haus) 
Immobilienbewertung
Immobilienfinanzierung
Praxis der Maklertätigkeit
Unterlagen recherchieren und richtig interpretieren
Steuerrecht für Immobilientreuhänder/innen in der Praxis
Behördenorganisation
 

/images/Trainer_responsive/Edlauer_Georg.jpg
Kursleitung: KommR Mag. Georg Edlauer

Absolvent der HAK Krems und Wirtschaftsuniversität Wien (Studium der Betriebswirtschaftslehre). KommR Edlauer ist Immobilientreuhänder, allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Immobilien, Chartered Surveyor und Recognised European Valuer. Edlauer ist selbst als Immobilienmakler, Immobilienverwalter und Bauträger mit Sitz in St. Pölten und Wien tätig. Seine Trainingsschwerpunkte liegen im Mietrechtsgesetz, Wohnungseigentumsgesetz und in der Liegenschaftsbewertung.
/images/Trainer_responsive/Weber_Christine.jpg
Ing. Christine Weber

Ing. Christine Weber absolvierte ein College für technische Chemie und war als Umweltsachverständige tätig. Seit 2000 Inhaberin einer Immobilienkanzlei und eines Sachverständigenbüros. Sie ist Immobilientreuhänderin und allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige für die Fachgruppe Immobilien die Ausbildung zur Immobilienmediatorin rundet Ihr Tätigkeitsprofil ab. Ihre Trainingsschwerpunkte liegen im allgemeinen Wohnrecht, in der allgemeinen Raumordnungsthematik/Bauordnung bzw. in den länderspezifischen gesetzlichen Regelungen, dem Vermessungsrecht und in der „Praxis der Maklertätigkeit“.
/images/Knittl_Carl.jpg
Trainer: Dr. Carl-Christian Knittl

Dr. Knittl absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien ab, ebenfalls danach die Immobilienmakler- und Immobilienverwalterprüfung sowie eine Rechtsanwaltsprüfung. Bis 1997 war er Geschäftsführer des Fachverbandes der Immobilientreuhänder. Seit 2000 ist er selbständiger Rechtsanwalt mit den Schwerpunkten Maklerrecht, Bauträgervertragsrecht, Wohnrecht sowie Standesrecht für Immobilienmakler und Immobilienverwalter. Seit einigen Jahren ist Dr. Knittl als Referent in der Aus- und Weiterbildung insbesondere von Immobilientreuhändern im Rahmen der ÖVI Immobilienakademie, des Wirtschaftsförderungsinstituts Niederösterreich, des ÖPWZ und des Zentralverbandes der Hausbesitzer tätig.
/images/Hasenauer.jpg
Dkfm. Mag. Hasenauer Gudrun

Gudrun Hasenauer hat langjährige Erfahrung als selbständige Immobilientreuhänderin. Seit vielen Jahren ist sie als Referentin in der Aus- und Weiterbildung für Immobilientreuhänder aktiv. Außerdem gilt sie als Expertin im Bereich Arbeitsrecht und Abgabenrecht, insbesondere für Hausbesorger und Hausbetreuer. Momentan ist sie als Fachautorin für den WEKA Verlag und Verfasserin einer Reihe von Arbeitsbehelfen tätig.
/images/Kovacs.png
Mag. iur. Mag. (FH) Roman Kovacs MRICS

Nach Abschluss einer HTL studierte Kovacs Rechtswissenschaften an der Universität Wien. Weitergehend absolvierte er sein Studium an der FH-Immo Wien und ist heute nicht nur Immobilientreuhändler und Immobiliensachverständiger, sondern auch Baumeister. Kovacs ist als Sachverständiger für Immobilienbewertung bei der Bundes Immobiliengesellschaft m.b.H. beruflich aktiv. Seine Trainingsschwerpunkte finden sich in sämtlichen immobilienwirtschaftlichen und immobilienrechtlichen Themen.
/images/Krenstetter.jpg
Mag. (FH) Krenstetter Ivana

Immobilienverwaltung bei Racoon Property GmbH; Beratung Objektbuchhaltung, Prozesse in Hausverwaltungen und deren EDV-Unterstützung; laufende Vortragstätigkeit bei fachspezifischen Seminaren und Fortbildungen mit den Themenschwerpunkten Rechnungswesen in den Hausverwaltungen; Studium an der Fachhochschule Burgenland mit Schwerpunkt Informationsmanagement; 
/images/Reinberg.jpg
DI (FH) Dr. Michael P. Reinberg, PhD. CRE FRICS REV

Nach seinem Studium in Rosenheim (D) absolvierte Michael Reinberg die Konzessionsprüfung für Immobilientreuhändler/Makler sowie die Ausbildung zum allg. beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständiger. Außerdem machte er eine Ausbildung zum Immobilienökonom an der European Business School (D). Reinberg ist Geschäftsführer der Reinberg & Partner Immobilienberatung GmbH und der DIRECT-CONSULT Immobilien GmbH. Zudem ist er als Dozent an der FH der Wirtschaftskammer Wien sowie als Vortragender an diversen Hochschulen und Akademien tätig. Er ist allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für das Immobilienwesen und Immobilientreuhänder (Makler, Verwalter, Bauträger). Bisher übernahm er diverse Führungsfunktionen in Unternehmen mit dem Schwerpunkt Analysis, Advisery, Consulting, Valuation.
/images/Reiter Manuel (003).jpg
Mag.iur. Manuel Reiter, LL.M., MBA

Jurist beim Land Niederösterreich; Tätigkeit im Umwelt-, Energie- und Anlagenrecht; Vorsitz bei Prüfungskommissionen für Meister- und Befähigungsprüfungen; Vortragender bei verschiedenen Bildungsinstituten; 
/images/0050_business_shooting_sturzeis_05_05_2015_300dpi_high 1.jpg
Ramona Sturzeis
 
Ramona Sturzeis ist bereits seit ihrem Abschluss an der Handelsakademie Tulln im Jahr 2008 in der Immobilienbranche tätig. In den Jahren 2013/2014 legte sie die Befähigungsprüfungen für den Immobilienverwalter, Immobilienmakler und Bauträger erfolgreich ab und führt seit 2017 als geschäftsführende Gesellschafterin eine Hausverwaltungskanzlei mit Sitz in Niederösterreich. Darüber hinaus ist sie seit 2020 allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige der Fachgruppe Immobilien. Ihre Trainingsschwerpunkte liegen im allgemeinen Wohnrecht.
/images/Foto neu.jpg
Mag.a Barbara Kiener, MBL

Studium der Rechtswissenschaften an der Johannes Kepler Universität Linz.
Master of Business Law (Wirtschaftsrecht und Unternehmensführung für JuristInnen) an der WU Executive Academy Wien.
Staatlich geprüfte Immobilienverwalterin und –maklerin.
Mehrjährige Berufserfahrung als Juristin mit Prokura in zweiter Führungsebene bei einem renommierten gemeinnützigen Bauträger.

Personen, die die Befähigungsprüfung für Immobilienmakler und/oder -verwalter ablegen wollen.
Personen, die eine umfassende Aus- und Weiterbildung als Immobilienmakler/in und -verwalter/in anstreben.
Personen, die sich als Immobilienmakler/in oder Immobilienverwalter/in selbständig machen wollen.

Andrea Uitz ist in der Hausverwaltung einer Genossenschaft in Raabs an der Thaya tätig und hat im WIFI Niederösterreich den Vorbereitungskurs auf die Befähigungsprüfung für das Gewerbe Immobilienmakler und -verwalter absolviert.

Warum haben Sie diese Ausbildung gemacht?
Ich bin für die Versicherungsabwicklung sowie für die Übergaben und Rücknahmen von Wohnungen zuständig. Die Themen WEG, MRG, WGG, Umsatzsteuer, Immobiliensteuern, Bauordnung, öffentliches Recht und Grundbuch benötige ich am häufigsten in meiner Firma. Der Lehrgang deckt diese Wissensgebiete ab. Die Ausbildung wurde mir von meiner Abteilungsleiterin empfohlen und so habe ich mich zum Kurs angemeldet.

Was hat Ihnen besonders am Lehrgang gefallen?
Ich fand den Gruppenzusammenhalt und die Vortragenden sehr gut. Am besten haben mir die vielen praktischen Beispiele gefallen. Die Trainer/innen haben uns mit ihrer jahrelangen Praxiserfahrung die weitübergreifenden Themen im Bereich der Immobilienwirtschaft gut vermitteln können.

Was konnten Sie mitnehmen?
Zu wissen, dass man alles schaffen kann, wenn man es wirklich will. Der Kurs war eine tolle Bereicherung. Das Wissen, das ich dadurch erlangt habe, ist auch im Alltag oftmals sehr gut anzuwenden. Ich kann die Ausbildung jedem empfehlen, der im Bereich Immobilien tätig ist oder sich dafür interessiert und sein Wissen erweitern möchten.

Sie suchen die passende Förderung? Wir haben für Sie Fördertipps für Privatpersonen und Unternehmen zusammengestellt. Informieren Sie sich einfach online!

4 Schritte zur Kursförderung:

  1. Kurs auswählen
  2. Kostenvoranschlag erstellen (Kurs mit dem Button "Zur Buchung“ in den Warenkorb legen und Kostenvoranschlag einfach downloaden)
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
JAHR: 2