Personalverrechnungs-Akademie Personalverrechnungs-Akademie
Personalverrechnungs-Akademie

Aktuelles zu Lohnsteuer, Sozialversicherung und Co.

1 Kurstermin
18.01.2022 - 21.04.2022 Abendkurs
Präsenzkurs
WIFI St. Pölten
Verfügbar
1 700,00 EUR
zzgl. Prüfungsbeitrag 310,00 EUR
Ansicht erweitern

Di, Do 18.00-21.30
Kursdauer: 96 Lehreinheiten (ca. 7,2 pro Woche)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 54374021
15.09.2021 - 15.12.2021 Abendkurs
Präsenzkurs
WIFI Mödling
1 700,00 EUR
zzgl. Prüfungsbeitrag 310,00 EUR

Mi, Fr 18.00-21.30
Kursdauer: 96 Lehreinheiten (ca. 7,4 pro Woche)
Stundenplan

Guntramsdorfer Straße 101
2340 Mödling

Kursnummer: 54374011

Personalverrechnungs-Akademie

Personalverrechnung bedeutet heute viel mehr als Lohn verrechnen. Die WIFI-Personalverrechnungsakademie ist eine umfassende Weiterbildung für Fachkräfte, die sich auf den neuesten Stand bringen und zusätzliche Qualifikationen erwerben wollen.
 
Im Personalverrechner-Kurs eignen Sie sich unter Anleitung erfahrener Dozenten und anhand praktischer Fälle wertvolles Wissen im Vertragswesen und in rechtlichen Themen an. Außerdem beschäftigen wir uns ausführlich mit Sonderfällen in bestehenden Dienstverhältnissen, angefangen bei Beendigungsformen über Lohnpfändung und Dienstreisen bis hin zu Alterszeit. Im Anschluss an den Kurs können Sie eine anerkannte Prüfung absolvieren, die Ihnen neue Türen im Bereich Personalverrechnung und darüber hinaus öffnet. 
 
 
Inhaltliche Schwerpunkte im Kurs „Personalverrechnungs-Akademie“
 
Verträge
Bei der Personalverrechnung ist es entscheidend, unterschiedliche Formen von Verträgen und ihre Auswirkungen auf die Abrechnung zu kennen. Im WIFI-Kurs „Personalverrechnungsakademie“ beschäftigen wir uns sowohl mit Kollektivverträgen als auch mit Betriebsvereinbarungen. Wir setzen uns mit den Unterschieden zwischen einem Dienstvertrag, einem freien Dienstvertrag und einem Werksvertrag auseinander und gehen auf wichtige Aspekte bei der Ausländerbeschäftigung ein.
 
 
Sonderfälle in bestehenden Dienstverhältnissen
Welche Meldepflichten, Fristen und Ansprüche sind in Hinsicht auf Karenzzeiten zu beachten? Welche unterschiedlichen Formen der Beendigung von Dienstverhältnissen gibt es und welche Ansprüche entstehen dabei? Warum stellt die Lohnpfändung hohe Ansprüche an Lohnverrechner und wie beugen Sie erfolgreich einer Drittschuldnerhaftung vor? Mit solchen und ähnlichen Fragen beschäftigen wir uns ausführlich in diesem WIFI-Personalverrechnungskurs. So sind Sie im Anschluss in der Lage, souverän mit Sonderfällen in bestehenden Dienstverhältnissen umzugehen.
 
Dazu gehören auch die korrekte Abrechnung von Sonderzahlungen, Dienstreisen und Auslandsbezügen sowie Themen wie Dienstverhinderungen. Ebenfalls eine Rolle spielen Aspekte in Zusammenhang mit älteren Arbeitnehmern/innen, zum Beispiel Altersteilzeit.
 
Recht
Ein dritter Themenblock in der WIFI Personalverrechnungsakademie behandelt rechtliche Fragestellungen. Schließlich spielen diese eine wichtige Rolle in der Personalverrechnung. Außerdem gehört es vielerorts zu den Aufgaben von Personalverrechnern, die Geschäftsführung in rechtlichen Belangen zu beraten. Deshalb gehen wir auf Arbeitsrecht und Sozialversicherungsrecht für Geschäftsführung und Vorstand ein. Außerdem klären wir wichtige Fragen in Hinsicht auf die GPLA und widmen uns dem Arbeitszeitgesetz.
 
Kurse für Personalverrechnung am WIFI NÖ – bringen Sie Ihre Karriere voran
Die Nachfrage nach gut ausgebildeten Personalverrechnern ist groß bei österreichischen Unternehmen. Wir vermitteln Ihnen das notwendige Wissen, um durchzustarten. Im WIFI NÖ finden Sie Personalverrechner-Kurse für Einsteiger, Weiterbildungen für Fortgeschrittene und Auffrischungskurse für Wiedereinsteiger.
 
 

Die WIFI-Personalverrechnungs-Akademie kann berufsbegleitend absolviert werden. Anhand praktischer Fälle geht es um folgende Themen:

 
Verträge

  • Kollektivverträge und Betriebsvereinbarungen
  • Dienstvertrag, freier Dienstvertrag, Werkvertrag
  • Ausländerbeschäftigung
Sonderfälle in bestehenden Dienstverhältnissen
  • Karenzen
  • Lohnpfändung
  • Beendigungsformen von Dienstverhältnissen und Ansprüche
  • Sonderzahlungen
  • Dienstverhinderungen
  • Auslandsbezüge
  • Dienstreisen
  • Sachbezüge
  • Ältere Arbeitnehmer/innen inkl. Altersteilzeit, Pensionsrecht
Recht
  • Arbeitszeitgesetz
  • GPLA und rechtliche Grundlagen
  • Arbeitsrecht und Sozialversicherungsrecht für Geschäftsführung und Vorstand

  • Personen, die Kenntnisse in der Personalverrechnung nachweisen können, z. B. durch die Personalverrechnerprüfung und
  • ihre Karriere in einem Unternehmen weiter voranbringen wollen.

Sie suchen die passende Förderung? Wir haben für Sie Fördertipps für Privatpersonen und Unternehmen zusammengestellt. Informieren Sie sich einfach online!

4 Schritte zur Kursförderung:

  1. Kurs auswählen
  2. Kostenvoranschlag erstellen (Kurs mit dem Button "Zur Buchung“ in den Warenkorb legen und Kostenvoranschlag einfach downloaden)
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
JAHR: 1