Personalverrechnungs-Akademie Personalverrechnungs-Akademie
Personalverrechnungs-Akademie

Aktuelles zu Lohnsteuer, Sozialversicherung und Co.

Anrufen
1 Kurstermin
21.01.2020 - 30.04.2020 Abendkurs
WIFI St. Pölten
Verfügbar
1.550,00 EUR
zzgl. Prüfungsbeitrag:   290,00 EUR
Ansicht erweitern

Di, Do 18.00-21.30
Kursdauer: 96 Lehreinheiten (ca. 6,7 pro Woche)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 54374029
18.09.2019 - 20.12.2019 Abendkurs
WIFI Mödling
1.550,00 EUR
zzgl. Prüfungsbeitrag:   290,00 EUR

Mi, Fr 18.00-21.30
Kursdauer: 96 Lehreinheiten (ca. 7,2 pro Woche)
Stundenplan

Guntramsdorfer Straße 101
2340 Mödling

Kursnummer: 54374019

Personalverrechnungs-Akademie

Personalverrechnung heißt längst mehr als Lohn verrechnen. Denn Personalverrechner/innen kennen Beschäftigungsformen im In- und Ausland, lohnabhängige Steuer- und Abgabengesetze und beraten ihr Unternehmen in speziellen Rechtsfragen des Steuer-, Sozialversicherungs- und Arbeitsrechts.
 
Die WIFI-Personalverrechnungs-Akademie bietet Fachkräften eine intensive und umfassende fachliche Weiterbildung. Außerdem schließen die Kurse mit einer anerkannten Prüfung ab. Qualifikationen, die für Selbstständigkeit und andere Karrieresprünge wichtig sind. 

Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.

Die WIFI-Personalverrechnungs-Akademie kann berufsbegleitend absolviert werden. Anhand praktischer Fälle geht es um folgende Themen:

 
Verträge

  • Kollektivverträge und Betriebsvereinbarungen
  • Dienstvertrag, freier Dienstvertrag, Werkvertrag
  • Ausländerbeschäftigung
Sonderfälle in bestehenden Dienstverhältnissen
  • Karenzen
  • Lohnpfändung
  • Beendigungsformen von Dienstverhältnissen und Ansprüche
  • Sonderzahlungen
  • Dienstverhinderungen
  • Auslandsbezüge
  • Dienstreisen
  • Sachbezüge
  • Ältere Arbeitnehmer/innen inkl. Altersteilzeit, Pensionsrecht
Recht
  • Arbeitszeitgesetz
  • GPLA und rechtliche Grundlagen
  • Arbeitsrecht und Sozialversicherungsrecht für Geschäftsführung und Vorstand

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die Kenntnisse in der Personalverrechnung nachweisen können, z. B. durch die Personalverrechnerprüfung.

JAHR: 9