MSc Bilanzbuchhaltung MSc Bilanzbuchhaltung
MSc Bilanzbuchhaltung

Das Berufsfeld der Buchhaltung bzw. Bilanzbuchhaltung ist seit vielen Jahren eine konstante, krisenfeste Größe in den österreichischen Unternehmen. Geht es doch um die Kompetenzen, wirtschaftliche Vorgänge zahlenmäßig nicht nur lückenlos zu erfassen, abzubilden und zu kontrollieren, sondern besonders darum diese zu analysieren und unternehmenswirksame Maßnahmen aus verschiedenen Strategien abzuleiten und zu initiieren.

Anrufen
1 Kurstermin
12.02.2021 - 31.01.2022 Wochenendkurs
WIFI St. Pölten
Verfügbar
8 500,00 EUR
Ansicht erweitern

Fr 17.15-21.15, Sa 08.00-16.00
Kursdauer: 330 Lehreinheiten (ca. 6,5 pro Woche)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 54385010
2 Infotermine
12.10.2020 Abendkurs
WIFI St. Pölten
Verfügbar
gratis
Ansicht erweitern

Mo 18.30-20.30
Kursdauer: 4 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 54380010

Do 18.30-20.30
Kursdauer: 4 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 54380020
14.02.2020 - 29.01.2021 Wochenendkurs
WIFI St. Pölten
8 500,00 EUR

Fr 17.15-21.15, Sa 8.00-16.00
Kursdauer: 330 Lehreinheiten (ca. 6,6 pro Woche)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 54385019

MSc Bilanzbuchhaltung

Bilanzbuchhalter sind gefragte und gut bezahlte Fachkräfte in österreichischen Unternehmen. Schließlich liefern Ihre Abschlüsse und Auswertungen Grundlagen für richtungsweisende Entscheidungen des Managements. Dabei sind ihre Aufgaben deutlich vielfältiger und spannender als es immer noch verbreitete Klischees nahelegen. In Zeiten der Digitalisierung und einer zunehmend komplexen Arbeitswelt ist Bilanzbuchhaltung ein faszinierender Job für perfekt ausgebildete Personen, die Herausforderungen lieben und gerne Verantwortung übernehmen.
 
Im beliebten WIFI-Lehrgang „MSc Bilanzbuchhaltung“ erwerben Sie fundierte Kenntnisse der Bilanzierung aus betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Perspektive, des internationalen Reportings, des strategischen Controllings und der Konzernrechnungslegung. Weitere wichtige Themen im Bilanzbuchhalter-Kurs sind Gesellschaft- und Steuerrecht. Zusätzlich legen wir einen Schwerpunkt auf allgemeine Kompetenzen und Soft Skills, die Sie für Führungstätigkeiten benötigen. Die wissenschaftliche Kompetenz der Teilnehmer wird durch eine Master-Thesis abgedeckt.

Absolventinnen/Absolventen des WIFI-Bilanzbuchhalter-Lehrgangs werden die ersten beiden Semester angerechnet. Sie können somit gleich in das 3. Semester einsteigen.
 
Lehrgangsleitung: Der Lehrgang „MSc Bilanzbuchhaltung“ am WIFI wird in Kooperation mit der FHWien der WKW durchgeführt.

 
Inhaltliche Schwerpunkte im WIFI-Bilanzbuchhalter-Lehrgang, Semester 1 und 2
 
In den ersten beiden Semestern des WIFI-Lehrgangs „MSc Bilanzbuchhaltung“ machen wir die Teilnehmer mit wichtigen Grundlagen der Buchhaltung vertraut. Sie lernen, was bei laufenden Buchungen und Abschlussbuchungen zu beachten ist und beschäftigen sich intensiv mit den Themen Kostenrechnung und Zahlungsverkehr. Auch rechtliche Fragen spielen eine wichtige Rolle, speziell das Steuerrecht für Bilanzbuchhalter/innen, Unternehmens- und Gesellschaftsrecht.

Außerdem widmen wir uns der Bilanzierung, sowohl ihren Grundlagen als auch Spezialfragen und Analysen als wichtigen Bestandteilen einer Bilanzbuchhalter-Ausbildung. Ein weiterer Bereich aus dem 1. und 2. Semester ist der Bereich der Kostenrechnung. Diese Themen bilden die Grundkompetenz für eine erfolgreich durchgeführte Bilanzbuchhaltung. Für die Ausbildung und den Abschluss zur MSc Bilanzbuchhaltung stehen für uns aber weitere Kompetenzen in den beiden weiterführenden Semestern an.

Inhaltliche Schwerpunkte im Lehrgang MSc Bilanzbuchhaltung, Semester 3 und 4

In den Semestern 3 und 4 der Ausbildung zum MSc Bilanzbuchhalter am WIFI NÖ tauchen wir tiefer in die Themen Bilanzierung im betriebswirtschaftlichen und im rechtlichen Kontext ein. Zusätzlich fördern wir gezielt die Selbstkompetenz und Interpersonelle Kompetenz der Teilnehmer und bereiten sie auf zukünftige Führungsaufgaben in Unternehmen vor. In diesem Zusammenhang sind auch die Themen Unternehmenssteuerung und strategisches Controlling von Bedeutung. Das 4. Semester schließt mit einer Master-Thesis und Masterprüfung.
 
HINWEIS: Die Dauer einer Trainingseinheit (TE) beträgt bei dieser Veranstaltung 45 Minuten.
TIPP: Informationen zu weiteren akademischen Ausbildungen an den WIFIs in Österreich finden Sie auf www.wifi.at/akademisch

Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.

WIFI-Bilanzbuchhalter-Lehrgang, Semester 1 und 2: 

  • Grundlagen der Buchhaltung
  • Laufende Buchungen und Abschlussbuchungen
  • Kostenrechnung und Zahlungsverkehr 
  • Recht für Buchhalter/innen 
  • Bilanzierung - Grundlagen 
  • Bilanzierung - Spezialfragen und Analysen
  • Kostenrechnung und Kapitalverkehr 
  • Steuerrecht für Bilanzbuchhalter/innen
  • Unternehmens- und Gesellschaftsrecht

MSc Bilanzbuchhaltung, Semester 3 und 4: 
  • Selbstkompetenz 
  • Bilanzierung im betriebswirtschaftlichen Kontext 
  • Unternehmenssteuerung und strategisches Controlling 
  • Bilanzierung im rechtlichen Kontext
  • Interpersonelle Kompetenz
  • Leadership 
  • Master-Thesis und Masterprüfung

Mitarbeiter/innen aus den Unternehmensbereichen internes und/oder externes Rechnungswesen, die strategische Führungsfunktionen in ihren Unternehmen übernehmen wollen (z. B. Abteilungsleitung oder Management von Großprojekten im Bereich Controlling, Konzernrechnungslegung oder Reporting).

Diese Voraussetzungen sollten Sie erfüllen:

  • Erfolgreich abgelegte Bilanzbuchhalterprüfung und
  • Studienabschluss (mindestens Bachelor) einer anerkannten österreichischen oder vergleichbaren ausländischen Hochschule und mindestens ein Jahr Berufserfahrung ODER eine mindestens sechsjährige einschlägige Berufserfahrung (davon mindestens fünf Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung), darunter mindestens ein Jahr in Führungsfunktion.
 

JAHR: 0