Biometrische Risiken
21

Biometrische Risiken, einfach und verständlich erklärt – Ist die Lebensversicherung am Ende?

1 Kurstermin
14.10.2021 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI St. Pölten
Logo für Durchführungsgarantie
Verfügbar
99,00 EUR
Ansicht erweitern

Do 8.00-17.00 7,5 IDD-Weiterbildungsstunden
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 74088011
15.06.2021 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Mödling
Logo für Durchführungsgarantie
99,00 EUR

Di 8.00-17.00 7,5 IDD-Weiterbildungsstunden
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Guntramsdorfer Straße 101
2340 Mödling

Kursnummer: 74088010

Biometrische Risiken

Die Lebensversicherung war lange Zeit eine der beliebtesten Geldanlagen in Österreich. Doch aufgrund chronischer Niedrigzinsen geht der Reiz verloren und sie ist nur mehr schwer bis gar nicht über Erträge und Steuervorteile zu verkaufen. Die richtige Wahl ist sie dann, wenn sie ein Problem der Kundschaft löst.

Der Vortrag entspricht den Anforderungen der Anlage 9 GewO und es werden dafür 7,5 Stunden netto (6 IDD-Stunden Modul 1 und 1,5 IDD-Stunden Modul 2)  für die IDD-Weiterbildung angerechnet.
 

Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.

  • Warum fragen meine Kund_Innen nicht von sich aus nach einer Lebensversicherung?
  • Welche Gründe und Nutzenargumente sprechen für eine Lebensversicherung?
  • Was sind die Voraussetzungen und Leistungen der gesetzlichen Pensionsversicherung bei Verlust der Arbeitskraft und im Todesfall?
  • Wie werden die Leistungsansprüche berechnet?
  • Wie berechne ich die richtigen Versicherungssummen für die Schließung der Leistungslücken?
  • Welche Fragen stelle ich meinen Kund_Innen, damit diese ihr finanzielles Problem im Schadensfall verstehen?
  • Welche einfachen Bilder und Zeichnungen helfen mir bei der Gesprächsführung?

 

Ihr WIFI-Trainer: Michael Roth

Für Mitglieder der WKNÖ "Fachgruppe Versicherungsagenten"

JAHR: 1