Hot Stone-Massage - Nuad Naman
Hot Stone-Massage - Nuad Naman

Überzeugen Sie sich von der Kraft und Wärme der Hot Stones.

1 Kurstermin
16.03.2023 - 17.03.2023 Tageskurs
Präsenzkurs
Der Schildbachhof
Verfügbar
380,00 EUR
Ansicht erweitern

Do, Fr 9.00-17.20
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Schildbachweg 3
2500 Baden/Schildbachhof

Kursnummer: 77120012

Hot Stone-Massage - Nuad Naman

Wie wird die Hot Stone-Massage angewendet und wie wirkt sie sich auf unser Wohlbefinden aus?

Die Hot Stone-Massage ist eine alt überlieferte Behandlungsmethode, bei welcher der Körper mit heißen Steinen und warmen Aromaölen sanft massiert wird. Verwendet werden glatte Lavasteine, welche die Hitze besonders gut speichern können. Die Kraft und die Wärme der Steine dringen tief in die Muskulatur ein und lösen Verspannungen.

Zudem wird die Blutzirkulation angeregt, was zu gesteigerter Zellaktivität und somit zu vermehrtem Sauerstoff- und Nährstoffaustausch führt. Der Körper wird von Giftstoffen befreit, der venöse Abfluss wird verstärkt und das Lymphsystem wird aktiviert. Dadurch wird wiederum der Energiekreislauf harmonisiert, Blockaden lösen sich und Energie wird wieder freigesetzt. Die Hot Stone-Massage wirkt positiv auf die Psyche und sorgt so für körperliche, geistige und seelische Harmonie.

Als besonders angenehm gelten Hot Stone Fuß-, Hand- und Gesichtsmassagen. Die Hot Stone-Massage lässt sich sehr gut mit anderen Energie- und Massagetechniken kombinieren und eignet sich besonders für die kalte Jahreszeit und für die Übergangszeit.
HOT STONE NUAD NAMAN ist eine spezielle Ölanwendung der Traditionellen Thai-Massage (Nuad), bei der warmes Öl auf den Körper aufgetragen wird und die zusätzlich durch die Anwendung der Hot Stones unterstützt wird.
 
Mitzubringen: Leintuch, 2 große Handtücher und 1 normal großes Handtuch.

  • Einsatz und Wirkung von "Heißen Steinen"
  • Anwendung und Techniken bei der Hot Stone-Massage
  • Massageablauf
  • Auflegen der Steine auf speziellen Energiepunkten und Reflexzonen
  • Reinigung und Pflege der Steine
  • Einsatz von Ölen (Nuad Naman)
Kursleitung: Eveline Lugsch

Ausbildung: 
Matura, Ausbildung zum Gewerblichen Masseur und Heilmasseur alt, Lymphdrainagetherapeutin, Lehrerausbildung für Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder, Freiberufliche Heilmasseurin, Fortbildung in Ohrakupunktmassage, Chakrenmassage, Dorn-Breuss-Massage, Elektrotherapie, Diplome für Kommunikation, Didaktik und Rhetorik, Ausbildung zur GLT-Trainerin, Akupunktmassage-Ausbildung am Pferd, Übertragung der Manuellen Lymphdrainage mit fachlicher Unterstützung von Tierärzten auf Pferd und Hund.

Praxisbezug: 
Selbstständige gewerbliche Masseurin, freiberufliche lehrberechtigte Heilmasseurin seit 2004, Trainerin am WIFI NÖ seit 1992 für Manuelle Lymphdrainage und Fußreflexzonenmassage, Kursleitung und Organisation am Schildbachhof für ganzheitliche Ausbildungen an Mensch und Tier.

Trainingsschwerpunkte: 
Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder an Mensch und Tier, Massageausbildung für Tiere, Dorn-Breuss-Massage, Fußreflexzonenmassage.
Ulrike Mendes, BSc

Ausbildung: 

Studium Physiotherapie am FH Campus Wien, Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder, Fortbildungen in Traditioneller Chinesischer Medizin am Shambala Zentrum, NUAD-Massage, NUAD TAO-Massage, Hot Stones-Massage, Ohr-Akupunktmassage, Chair Massage
 
Praxisbezug: 
Seit 2017 Praxis im VIA-Therapiezentrum in Baden, Trainerin am WIFI NÖ seit 2017 für Hot Stones-Massage, seit über 10 Jahren Kursleiterin für Hot Stones-Massage, NUAD TAO-Massage, Chair-Massage, Akupressur, FIT-Übungsleiterin
 
Trainingsschwerpunkte: 
Atemtherapie, Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder, Bandscheibenprobleme, Beckenbodentraining, Gleichgewichtstraining, Lasertherapie

Masseurinnen/Masseure, Physiotherapeutinnen/Physiotherapeuten und Nuad-Praktiker/innen. 
Die Hot Stone-Massage darf gewerblich nur von Physiotherapeuten oder Masseurinnen/Masseure angewendet werden. Energetiker/innen und andere Interessierte dürfen den Kurs absolvieren, jedoch zielt der Kurs dann ausschließlich auf den privaten Gebrauch ab.

Wir bieten dieses Thema auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen/Ihre Organisation
  • Absolut praxisnah - punktgenau auf Ihre Anforderungen ausgerichtet
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

jetzt anfragen: E-Mail: fit@noe.wifi.at

Hier gibt es weitere Infos:
Firmen-Intern-Training

Sie suchen die passende Förderung? Wir haben für Sie Fördertipps für Privatpersonen und Unternehmen zusammengestellt. Informieren Sie sich einfach online!

4 Schritte zur Kursförderung:

  1. Kurs auswählen
  2. Kostenvoranschlag erstellen (Kurs mit dem Button "Zur Buchung“ in den Warenkorb legen und Kostenvoranschlag einfach downloaden)
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
JAHR: 2