https://www.noe.wifi.at/12305x

Verankern Sie die Gewinner-Strategie: Mentaltrainer/innen führen zu gesundheitlichem Wohlbefinden und mentaler Stärke.

Mentales Training und gesundheitliches Wohlbefinden sind miteinander verbunden. Als seriöse, wissenschaftlich fundierte Methode kann Mentaltraining in vielen Gebieten eingesetzt werden: Sportpsychologie, Rehabilitation, Psychotherapie, bei Kindern oder Erwachsenen. Auch in den Bereichen Selbstmanagement, Prävention und Schule kommt mentales Training zum Einsatz. Die WIFI-Ausbildung bündelt aktuelle Erkenntnisse. Die Teilnehmer/innen bilden sich umfangreich und ganzheitlich weiter.
 
Mentaltraining mit Gesundheitsaspekt
Psyche und Körper stehen in engem Verhältnis. Darauf geht dieser Lehrgang ein. Er bietet eine Kombination aus mentalem Training und Basiskenntnissen gesundheitlicher Aspekte. Teilnehmer/innen lernen mentale Grundbegriffe und ihren Einsatz kennen. Durch körperliche Entspannungs- und Trainingsmethoden werden Klientinnen und Klienten ganzheitlich behandelt.
 
 

Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.

Modul 1

  • Einführung
  • Begriffserklärung
  • wissenschaftlicher Hintergrund des mentalen Trainings
  • Abgrenzung der Anwendung
  • Gedanken - Gedankenkraft
Modul 2 (Praktisches Einüben)
  • Entspannungstechniken
  • Atmung / Atemtechniken
  • Visualisierungs- und Wahrnehmungstraining
  • Fantasiereisen
  • Formulierungsbeispiele
  • Fehler vermeiden, die beim Formulieren passieren können
  • Einsatz von Entspannungsmusik
Modul 3
  • Einsatz des Mentaltrainings zu Zielerreichung und Motivationsförderung
  • Mentaltraining im Coaching
  • Trainerkompetenzen
  • GFK
Modul 4
  • Einsatzmöglichkeiten des Mentaltrainings
  • Supervision der Praxisfälle
Modul 5
  • Zusammenfassung, offene Diskussion/Reflexion, Gruppenfeedback und Reflexion über Diplomarbeit
  • Prüfung

Irene Herzig

AUSBILDUNG:
Abgeschlossene Ausbildung zur Sozialpädagogin, St. Pölten

PRAXISBEZUG:
Diplomierte Mentaltrainerin
Diplomierte Kinder- und Jugendmentaltrainerin
Diplomierte Trainerin in der Erwachsenenbildung

TRAININGSSCHWERPUNKTE:
Trainerin am WIFI Niederösterreich und WIFI Oberösterreich
Trainerin im Netzwerk Gesunde Schule der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) Schwerpunkt Psychosoziale Gesundheit
Erwachsenen- und Elternbildung

Trainer/innen, Berater/innen, Psychotherapeutinnen/-therapeuten, Lehrer/innen, Manager/innen, Supervisorinnen/-visoren, Fitnesstrainer/innen und Stress-Lesstrainer/innen. Der Kurs eignet sich auch als Weiterbildung für Legasthenietrainer/innen, im Besonderen auch zur Vertiefung der bereits im "Lehrgang Legasthenietrainer" vermittelten mentalen Strategien. 

09.10.2020 - 12.02.2021 Wochenendkurs
WIFI St. Pölten
Verfügbar
1 680,00 EUR
Ansicht erweitern

Fr 13.00-21.00, Sa 9.00-17.00 Prüfung: 6.3.2021, Sa 9.00
Kursdauer: 80 Lehreinheiten (ca. 4,4 pro Woche)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 12305010

Fr 13.00-21.00, Sa 9.00-17.00 Prüfung: 17.4.2021, Sa 9.00
Kursdauer: 80 Lehreinheiten (ca. 4,4 pro Woche)
Stundenplan

Guntramsdorfer Straße 101
2340 Mödling

Kursnummer: 12305020

Fr 13.00-21.00, Sa 9.00-17.00 Prüfung: 3.7.2021, Sa 9.00
Kursdauer: 80 Lehreinheiten (ca. 4,4 pro Woche)
Stundenplan

Pater Helde-Straße 19
2130 Mistelbach

Kursnummer: 12305030
03.09.2020 Abendkurs
WIFI St. Pölten
Verfügbar
gratis
Ansicht erweitern

Do 16.00-18.00
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 12304010

Fr 16.00-18.00
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Guntramsdorfer Straße 101
2340 Mödling

Kursnummer: 12304020

Fr 16.00-18.00
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Pater Helde-Straße 19
2130 Mistelbach

Kursnummer: 12304030
Zeichenerklärung
Förderungsmöglichkeit

Zeugnis

Diplom

Wissensgarantie