Reklamationen souverän bearbeiten

In diesem Seminar werden Reklamationen zu Chancen! Lernen Sie den erfolgreichen Umgang mit Beschwerden und Reklamationen kennen.

2 Kurstermine
29.09.2021 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI St. Pölten
Verfügbar
280,00 EUR
Ansicht erweitern

Mi 9.00-17.00
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 11065011

Do 9.00-17.00
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Guntramsdorfer Straße 101
2340 Mödling

Kursnummer: 11065021
30.09.2020 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI St. Pölten
280,00 EUR

Mi 9.00-17.00
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 11065010

Do 9.00-17.00
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Kursnummer: 11065020

Reklamationen souverän bearbeiten

Reklamationen sind unangenehm und werden viel zu selten als Chance genutzt um Kunden zu halten oder zurückzugewinnen.
Es ist einleuchtend, dass professionelle Beschwerdebehandlung zu einer langfristigen Kundenzufriedenheit führt. Werden Kundenbeschwerden in der Praxis dafür nicht genutzt, wird der Ärger so mancher Beschwerdführer oft noch erhöht.

Ziel dieses Seminars ist es, die Beschwerde als Schlüsselkontaktsituation für eine gestärkte Kundenbindung zu nutzen. Dafür braucht es Überlegungen zur inneren Haltung, genauso wie ein geeignetes Instrumentarium, um diese herausfordernden Gesprächssituationen zu meistern.
Gerade in diesen Fällen bedeutet ein professionelles Verhalten einen entscheidenden Beitrag zur Kundenzufriedenheit, sowie zum Image des Unternehmens und kann sogar Wettbewerbs entscheidend sein.

Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.

  • Reklamationen – die kommunikative Brücke zu Kunden
  • Der angemessene Umgang mit den Emotionen der Kunden
  • Souveränes Reagieren bei persönlichen  Angriffen
  • Die 5 Phasen eines Beschwerdegespräches
  • Überzeugende Argumentationstechniken
  • Durch aktives Zuhören Aufmerksamkeit und Interesse zeigen sowie Verständnis signalisieren
  • Mit Hilfe von rhetorischen Instrumenten Möglichkeiten zur Intervention und Gesprächslenkung erkennen und nutzen
  • Notfallkoffer für die Stress-Falle

Mag. Martina Eichlinger

AUSBILDUNG:

1988-1997 Studium der Handelswissenschaften, WU Wien, 
1996-1997 Trainerausbildung am WIFI Wien,
2002-2004 Ausbildung zum diplomierten Coach am WIFI Wien,
seit Nov. 2004 Lehrgang Psychodrama in Pädagogik, Beratung und Supervision, Verein Sympaideia

PRAXISBEZUG:

  • Seminar- und Veranstaltungsorganisation am Friedrich-Funder-Institut für Publizistik,
  • Medienforschung und Journalistenausbildung,
  • Trainerin in der Erwachsenenbildung am WIFI Wien
  • (Themen: Kundenorientierung, Telefon), 
  • Trainerin in Jobcoaching-Maßnahmen des AMS für Wiedereinsteiger/innen und Langzeitarbeitslose,
  • Lehrvortragende für den Fachhochschul-Studiengang Unternehmensführung am WIFI Wien,
  • Verband Wiener Volksbildung,
  • Lehrgangsleitung Third Age Coach 



TRAININGSSCHWERPUNKTE:
Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung, Arbeitstechniken,
Jobcoaching - Berufsorientierung, Bewerbungstraining, Train the Trainer

Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kundenkontakt.

Wir bieten dieses Thema auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen/Ihre Organisation
  • Absolut praxisnah - punktgenau auf Ihre Anforderungen ausgerichtet
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

jetzt anfragen: E-Mail: fit@noe.wifi.at

Hier gibt es weitere Infos:
Firmen-Intern-Training

JAHR: 1