Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Ausbildung zur Betreuungsperson in NÖ Tagesbetreuungseinrichtungen
25

Die Ausbildung bereitet Sie auf eine Tätigkeit in Tagesbetreuungseinrichtungen vor und entspricht den Vorgaben der NÖ Tagesbetreuungsverordnung (LGBl. 5065 in der Fassung LGBl. Nr. 10/2023)

Zeugnis Wissensgarantie
Ihr ausgewählter Termin
ORT Online
ZEIT 183 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Benötigtes Equipment Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 12084043
1 990,00 EUR Kursnummer: 12084043
Weitere Termine
ZEIT 183 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Kursnummer: 12084033
1 990,00 EUR Kursnummer: 12084033
ZEIT 183 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Kursnummer: 12084014
1 990,00 EUR Kursnummer: 12084014
ORT Online
ZEIT 183 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Benötigtes Equipment Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 12084024
1 990,00 EUR Kursnummer: 12084024
ZEIT 183 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Kursnummer: 12084034
1 990,00 EUR Kursnummer: 12084034
ORT Online
ZEIT 1 Lehreinheiten
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in
Benötigtes Equipment Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 12307014
gratis Kursnummer: 12307014
ORT Online
ZEIT 1 Lehreinheiten
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in
Benötigtes Equipment Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 12307024
gratis Kursnummer: 12307024
ORT Online
ZEIT 1 Lehreinheiten
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in
Benötigtes Equipment Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 12307034
gratis Kursnummer: 12307034
ZEIT 183 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Kursnummer: 12084013
1 990,00 EUR Kursnummer: 12084013
ORT Online
ZEIT 183 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Benötigtes Equipment Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 12084023
1 990,00 EUR Kursnummer: 12084023

Ausbildung zur Betreuungsperson in NÖ

Beschreibung und Nutzen

Tagesbetreuungseinrichtungen brauchen qualifizierte Mitarbeiter:innen. Mit der Ausbildung zur Betreuungsperson können Sie zukünftig in niederösterreichischen Tagesbetreuungsstätten beruflich tätig sein und Sie erwerben das Know-how, diese zu leiten. Sie lernen, den Beruf mit Fach- und Sachkompetenz auszuüben. Dabei erwerben Sie grundlegende Kenntnisse der Tagesbetreuung und die Kompetenzen, um zukünftig professionell mit Kindern umgehen zu können.


Kinder betreuen: Pädagogik, Methodik, Didaktik

Inhaltliche Schwerpunkte liegen vor allem im pädagogischen Umgang mit den Minderjährigen. Die Teilnehmer:innen entwickeln ein Verständnis für ihre Lebens- und Entwicklungsprozesse. Außerdem setzen Sie sich mit Bildungsarbeit aus methodisch-didaktischen Gesichtspunkten auseinander. So reflektieren Sie gemeinsam das Erzieherverhalten.

Ausbildung in Gesundheitsförderung und Erste Hilfe

Die Teilnehmer:innen beschäftigen sich zudem mit gesundheitsfördernden Maßnahmen und Erste Hilfe-Maßnahmen für Minderjährige. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Umgang mit Minderjährigen mit besonderen Bedürfnissen.

Betreuungsperson werden

Die Ausbildung zur Betreuungsperson umfasst 52 Trainingseinheiten (TE) theoretische Grundlagen, 131 TE tagesbetreuungsspezifische Ausbildung sowie 50 TE Praxis, die während der Ausbildung in einer NÖ Tagesbetreuungseinrichtung zu absolvieren sind.

Ausbildung gemäß Tagesbetreuungsverordnung

Die Ausbildung entspricht den Vorgaben der NÖ Tagesbetreuungsverordnung (LGBI. 5065/2-0).

Abschlussreflexion und Praktikum

Alle Teilnehmer:innen müssen eine mündliche Abschlussreflexion und 50 TE Praxis absolvieren. Es wird empfohlen, das Praktikum erst nach Absolvierung der theoretischen Ausbildung zu beginnen. Erleben Sie bei der praktischen Arbeit direkt …
  • den Umgang mit Minderjährigen
  • die Planung und Durchführung der unterstützenden pädagogischen Arbeit
  • die Dokumentation der Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsarbeit
  • die Teamfähigkeit
Im Teilnahmebeitrag sind die Kosten für den ersten Prüfungstermin inkludiert.
/images/Testimonials_responsive/Kornek Monika.JPG

Stimme aus dem Kurs

Kompetenz als „Kindersache“

Wenn Monika Kornek von den „kleinen Wuzerln“ erzählt, spürt man ihre unbedingte Liebe zu Kindern. Bis daraus ein Beruf werden konnte, brauchte es allerdings gut 30 Jahre und ein wenig Hilfe vom WIFI.

Die WIFI-Ausbildungen „Kinderbetreuung" und „Tagesbetreuung“ haben den beruflichen Umstieg komplett gemacht?
Genau! Die Ausbildung zur Ausbildung zur Betreuungsperson in NÖ Tagesbetreuungseinrichtungen habe ich schon parallel zu meiner Arbeit im Kindergarten gemacht, immer an Freitag-Abenden und Samstagen. Insgesamt sechs Monate inklusive eines einwöchigen Praktikums in einem anderen Kindergarten. Speziell gefallen hat mir, was zur Psychologie des Kindes gelehrt wurde: Das vertieft das eigene Verständnis für die Entwicklung von Kindern noch einmal sehr!

Lesen Sie mehr unter Monika Kornek | Karriereblog WIFI NÖ

Fotocredit: Monika Kornek
Inhalt

  • Pädagogik, Didaktik, Bildungsarbeit
  • Kommunikation und Konfliktmanagement
  • Rechtliche Grundlagen
  • Erste Hilfe
  • Praxis der Gruppenbetreuung
  • Minderjährige mit besonderen Bedürfnissen
  • Gesundheitsförderung, Ernährung, Hygiene
  • Reflexion des Erzieherverhaltens
  • Leitung einer Gruppe
  • Pädagogische Planung
  • Rollenbild, Motivation
Trainer:in
/images/Trainer_responsive/Moser.jpg
Lehrgangsleiterin: Barbara Moser

Ausbildung:
Diplomierte Sozialpädagogin

Praxis:
Leitung einer Tagesbetreuungseinrichtung von Kindern im Alter von 1-4 Jahren
Sozialpädagogische Leitung
Trainerin in der Erwachsenenbildung für das WIFI NÖ (Kinderbetreuung/ Tagesbetreuung)

Trainingsschwerpunkte:
  • Pädagogik, Didaktik und Bildungsarbeit - Kleinkinder
  • Elternarbeit
  • Leitung einer Gruppe
/images/Trainer_responsive/Steiner_Theresa.png
Theresa Fitzthum, BA MA MA

Ausbildung:
Elementarpädagogin, Studium: Bildungswissenschaft an der Universität Wien, Universitätslehrgang: Psychomotorik

Praktische Erfahrungen:
Elementarpädagogin in Niederösterreichischen Landeskindergärten; Jungscharleiterin in der Heimatpfarre; Trainerin in der Erwachsenenbildung beim WIFI Niederösterreich

Trainerschwerpunkte:
Pädagogik der frühen Kindheit
/images/Trainer_responsive/Foto Elisabeth Ressl.jpg
Elisabeth Ressl

Ausbildung:
Diplomierte Elementarpädagogin

Praxis:
Elementarpädagogin in NÖ Landeskindergärten
Leiterin eines NÖ Landeskindergartens
Trainerin in der Erwachsenenbildung beim WIFI NÖ

Trainingsschwerpunkte:
  • Grundzüge der Entwicklungspsychologie
  • Leitung einer Gruppe
/images/Trainer_responsive/Föls Martina.jpg
Dipl.Päd. Martina Sattler, BA

Ausbildungen:
Ausbildung zur Elementar- und Kleinkindpädagogin
Studium der Psychoanalytische und Heil- und Integrative Pädagogik an der Universität Wien
Managementausbildung für KindergartenleiterInnen
Familylab Trainierin nach Jesper Juul ( Familienberatung und Familien/Elterncoaching)
Kid Fit Fun Trainerin
Kursleitung Babymassage
Klangschalen Therapeutin nach Peter Hess
Ausbildung zum Rettungssanitäter beim Österreichischen Roten Kreuz

Praktische Erfahrungen:
Vielfältige Erfahrungen im Bereich der Erwachsenenbildung, in der Familienberatung und in der Aus- und Weiterbildung pädagogischer Fachkräfte. Administrative und pädagogische Leitung eines neungruppigen, billingualen Hauses in Wien. Aktuell bin ich Leiterin eines dreigruppigen Hauses beim Land Niederösterreich im Ybbstal.
/images/Trainer_responsive/Martina Fischer.jpg
Martina Fischer, BA

Ausbildungen

Elementarpädagogin
Studium Sozial- und Verwaltungsmanagement
Motopädagogin
Legasthenietrainerin
Studium der Beratungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Coaching, Organisationsentwicklung und Personalentwicklung
Rotes Kreuz – Krisenintervention
Trainerin in der Erwachsenenbildung beim WIFI NÖ

Praktische Erfahrungen:
Ich habe 15 Jahre in unterschiedlichen Kindergärten in Wien und Niederösterreich Erfahrungen gesammelt, aber auch immer wieder nach Weiterbildungen in diesem Bereich gesucht. Durch mein erstes Studium wurde dann mein Interesse an der Personalentwicklung geweckt, was mich auch zum Masterstudium brachte.
/images/Trainer_responsive/Oswald_Doris.jpg
Doris Oswald

Beruf:
Ernährungspädagogin: Lehrtätigkeit an einer berufsbildenden mittleren und höheren Schule (HLW) in Wien
Trainerin an WIFI Standorten in Niederösterreich (Schwerpunkte: Gesunde Ernährung, Gesundheitsförderung, Heilkräuter)

Ausbildungen:
Studium Ernährungspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Steiermark
Dipl. Kräuterpädagogin
Wellness Coach
Individuelle Lernbetreuerin

Weitere relevante Berufserfahrungen:
Tätigkeit als Sozialpädagogin
Gastronomische Tätigkeiten im In- und Ausland
/images/Trainer_responsive/Huber-Sandra.jpg
Sandra Huber

Ausbildungen:
Elementarpädagogin mit Früh- und Horterziehung- Bakip Maria Regina, Wien Döbling
Pikler Päd. i. A- seit 2009
SI Pädagogin
Family Counselor und LSB i.A.u.S.- seit 2021

Berufliches:
langjährige Leitungserfahrung
Pikler Spielräume
Trainerin bei Fort- und Weiterbildungen
Vortragende bei Elternabenden
Beratungen für Einzelpersonen, Paare, Familien, päd. Fachpersonal

Ich freue mich, meine Erfahrungen und mein Fachwissen praxisorientiert weitergeben zu dürfen.
/images/Trainer_responsive/Claus Mayer.jpg
Mag.(FH) Claus Mayer, MBA

CMy-consulting

Gestaltung und Entwicklung von modernen und neuen Arbeitsumwelten (facilities, Kommunikation, IKT, Organisation); Strategieentwicklung; Training und Support für Management und MitarbeiterInnen

Österreichisches Rotes Kreuz

Lehrbeauftragter Erste Hilfe, Lehrsanitäter, Ausbilder Führungskräfte, Stabsoffizier (Einsatzplanung und -steuerung), Einsatzoffizier (Großeinsatzleitung), Notfallsanitäter
/images/Trainer/Hausleitner.jpg
Dipl.-Päd. Edith Hausleitner

Ausbildung:

Elementarpädagogin und Hortpädagogin, Sonderschullehrerin, akad. Tourismusmanagerin, Eventmanagerin, integrative Voltigier- und Reitpädagogin und Mentaltrainerin;

Praxis:
Elementarpädagogin in Wien, Sonderschullehrerin und Wein und Niederösterreich, Trainerin in der Erwachsenenbildung und Lehrlingsausbildung, Mentaltrainerin

Schwerpunkte:
Grundzüge der Pädagogik, Reflexion und Beobachtung, Entwicklungspsychologie
Ideal für

Personen, die als Tagesbetreuer:in in einer NÖ Tagesbetreuungseinrichtung tätig werden möchten und die Grundausbildung noch nicht absolviert haben, Wiedereinsteiger:innen und Kinderbetreuer:innen.

Voraussetzungen

  • Interesse und Eignung für den Sozialbereich
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ärztliches Attest (nicht älter als 4 Wochen)
  • Strafregisterbescheinigung Kinder- und Jugendfürsorge (nicht älter als 3 Monate)
Für die Teilnahme an der Ausbildung ist die Übermittlung eines Motivationsschreibens und Lebenslaufs inklusive Foto erforderlich.
Förderungen

Sie suchen die passende Förderung? Wir haben für Sie Fördertipps für Privatpersonen und Unternehmen zusammengestellt. Informieren Sie sich einfach online!

4 Schritte zur Kursförderung:

  1. Kurs auswählen
  2. Kostenvoranschlag erstellen (Kurs mit dem Button "Zur Buchung“ in den Warenkorb legen und Kostenvoranschlag einfach downloaden)
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
JAHR: 4