Filmen für Fotografen - Dreh und Schnitt mit Spiegelreflexkameras
Filmen für Fotografen - Dreh und  Schnitt mit Spiegelreflexkameras

Kinolook selbstgemacht! Videos mit Spiegelreflexkameras in höchster Qualität

Gewählte Veranstaltung
13.10.2022 - 14.10.2022 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Mödling
450,00 EUR

Do, Fr 9.00-17.00
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Guntramsdorfer Straße 101
2340 Mödling

Kursnummer: 21104012
1 Kurstermin
04.05.2023 - 05.05.2023 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI St. Pölten
Verfügbar
450,00 EUR
Ansicht erweitern

Do, Fr 9.00-17.00
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 21104022

Filmen für Fotografen - Dreh und Schnitt mit Spiegelreflexkameras

Nutzen Sie das Potential Ihrer Kamera und filmen Sie mit kleinen Mitteln aber großer Wirkung. Lernen Sie mit regelmäßigen Videos für Social-Media Ihre visuelle Kommunikation selbst zu übernehmen. Im 2-tägigen Seminar werden Schritt für Schritt alle Elemente, die professionelles Filmen ausmachen, behandelt. Die Fragen „Wie stelle ich meine Kamera am besten ein?“, „Welche Objektive und welche Ausrüstung nehme ich für welche Szene?“ werden unter anderem geklärt. Gemeinsam mit dem Trainer planen, drehen und schneiden Sie einen kurzen Film. Werden Sie Ihr eigener Regisseur und gestalten Sie aktiv Ihre eigenen Filme!

Originalstimmen aus dem Kurs:


"Der Kurs hat meine Erwartungen in allen Maßen übertroffen. Besonders hilfreich waren die praktischen Übungen an der Kamera."

  • Grundlagen
    Wie benutze ich meine Kamera richtig?
    Wie stelle ich meine Kamera ein (ISO, Blende, Shutter..)
    Was sind ihre Stärken und Schwächen?
    Welche Objektive und Gadgets brauche ich?
  • Gestaltung
    Storytelling, Spannungsbogen, Aussagewunsch, Bildgestaltung und 5-Shot Technik
  • Produktion
    Gemeinsames Drehen, richtiges Fokussieren, Framen, Belichten. Welche Einstellung für welche Szene? Schnittbilder, Antexter, Aufsager uvm.
    Selbstständiges Drehen inkl. Interviews, korrekte Tonsteuerung und Lichtsetzung
  • Postproduktion
    Einführung in iMovie , Final Cut Pro (Mac), DaVinci, Windows Movie Maker, AVID oder Adobe Premiere Pro (Windows)
    Gemeinsamer und selbstständiger Schnitt (Import, Rohschnitt, Feinschnitt, Export und Upload), passende Musikauswahl, Screening & Feedback
  • Equipment
    Richtiger Einsatz von Licht, Ton und Zusatzequipment
  • Konzeption
    Von der Idee zum fertigen Film! Wie plane ich meine Projekte und wie setze ich sie richtig in Szene? Technische und rechtliche Aspekte
  • Produzieren für Social Media
    Welche Formate für welche Plattform?
    Welche Inhalte machen für meine Firma Sinn?
    Wie poste ich richtig?

Der Kurs richtet sich an Fotografen, Medienagenturen, Blogger und Einzelpersonen die nicht mehr "nur" Fotos machen wollen.
 
Die verwendeten Betriebssysteme: videofähige DSLR´s (z.B. Sony A7s, Canon 650D, Nikon D3200, Panasonic Gh4 o.ä.)

Wir bieten dieses Thema auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen/Ihre Organisation
  • Absolut praxisnah - punktgenau auf Ihre Anforderungen ausgerichtet
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

jetzt anfragen: E-Mail: fit@noe.wifi.at

Hier gibt es weitere Infos:
Firmen-Intern-Training


Mag. Florian Platter
Florian Platter ist Videojournalist und Filmemacher mit 10-jähriger Berufserfahrung im Fernseh- und Unternehmensfilm. Er konzipiert, dreht und schneidet in Eigenregie ganze Projekte für namhafte Unternehmen, wie die ÖBB, Coca Cola, Erste Bank, Caritas, WWF, Novartis & T-Mobile - vom Imagefilm, über employer Branding-Formaten, bis hin zu TV-Dokumentationen und Kinospots. Er unterrichtet am WIFI und leitet diverse Video-Workshops für Fotografinnen und Fotografen, Blogger/innen, Agenturen sowie Unternehmen wie Uniqa, ÖGB, BMVIT, Esterházy oder Puls4.

Sie suchen die passende Förderung? Wir haben für Sie Fördertipps für Privatpersonen und Unternehmen zusammengestellt. Informieren Sie sich einfach online!

4 Schritte zur Kursförderung:

  1. Kurs auswählen
  2. Kostenvoranschlag erstellen (Kurs mit dem Button "Zur Buchung“ in den Warenkorb legen und Kostenvoranschlag einfach downloaden)
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
JAHR: 2