Sicherer und verantwortungsvoller Betrieb elektrischer Anlagen lt. ÖVE/ÖNORM EN 50110

Die Bestimmung ist gemäß der aktuellen Ausgabe anzuwenden und gilt als Stand der Technik.

Anrufen
1 Kurstermin
06.04.2020 Tageskurs
WIFI Mödling
Verfügbar
290,00 EUR
Ansicht erweitern

Mo 8.00-16.00
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Guntramsdorfer Straße 101
2340 Mödling

Kursnummer: 34706029
11.11.2019 Tageskurs
WIFI St. Pölten
290,00 EUR

Mo 8.00-16.00
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 34706019

Sicherer und verantwortungsvoller Betrieb elektrischer Anlagen lt. ÖVE/ÖNORM EN 50110

Diese Norm gilt nicht nur für elektrotechnische Arbeiten aller Art, sondern auch für nichtelektrotechnische Arbeiten, wie Bauarbeiten in der Nähe von Freileitungen oder Kabeln durch z. B. Bauarbeiter/innen, Kran-, LKW- und Baggerfahrer/innen, Zimmerinnen/Zimmerer, Spengler/innen und Dachdecker/innen.
Dieses Seminar verschafft Anlagenverantwortlichen, Arbeitsverantwortlichen, Betriebselektrikerinnen/-elektrikern, befugten Elektrotechnikerinnen/-technikern, Elektrofachkräften, elektrotechnisch unterwiesenen Personen, Sicherheitsfachkräfre und Sicherheitsvertrauenspersonen einen Überblick über die wichtigste Betriebsvorschrift von elektrischen Anlagen. Diese Vorschrift erfordert organisatorische und technische Maßnahmen, mit denen Sie vertraut gemacht werden.

Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.

  • Auszüge gesetzlicher Grundlagen (Elektrotechnikgesetz, Elektroschutzverordnung, Arbeitsschutzgesetz)
  • Festlegung der Anwendungsbereiche
  • Begriffsbestimmungen wie Personal, Organisation und Kommunikation, Arbeitsbereiche, Tätigkeitsbegriffe, Schutzmittel, Abstände
  • Wichtige allgemeine Grundsätze wie Maßnahmen für sicheren Betrieb, Personalauswahl und Unterrichtung, organisatorische Maßnahmen, Kommunikation, Einrichten der Arbeitsstelle, Werkzeuge, Ausrüstungen, Schutz- und Hilfsmittel, Schaltpläne und Unterlagen, Schilder
  • Arbeitsmethoden: Arbeiten im spannungsfreien Zustand, Freischalten, Erläuterung der Sicherheitsregeln, Arbeiten in der Nähe unter Spannung stehender Teile, Wetterbedingungen

Arbeitgeber/innen oder deren Elektrofachkräfte, Anlagenverantwortliche, Arbeitsverantwortliche, Sicherheitsfachkräfte, Sicherheitsvertrauenspersonen, Betriebselektriker/innen und Baufachkräfte.

Wir bieten dieses Thema auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen/Ihre Organisation
  • Absolut praxisnah - punktgenau auf Ihre Anforderungen ausgerichtet
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

jetzt anfragen: E-Mail: fit@noe.wifi.at

Hier gibt es weitere Infos:
Firmen-Intern-Training

JAHR: 9