Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Lichtwellenleiter (LWL) - Montagetechnik

Erlangen Sie Expertise, in der Glasfasertechnik, im Bereich der Montagetechnik.

Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 8,00 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 34760014
500,00 EUR Kursnummer: 34760014
Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 8,00 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 34760024
500,00 EUR Kursnummer: 34760024

Lichtwellenleiter (LWL) - Montagetechnik

Beschreibung und Nutzen

Glasfasertechnik bzw. Lichtwellenleiter (LWL) sind aus der derzeitigen Informationstechnologie (IT) nicht mehr wegzudenken. Sie erlernen in diesem Kurs alle notwendigen Kenntnisse in Theorie und Praxis, um mit dem Thema „LWL - Montagetechnik“ vertraut zu werden.

Inhalt

  • Theorie:
    • Stecker und Kabeltypen (Aufbau, Eigenschaften, Verwendung, Kenngrößen, Behandlung)
    • Funktion eines Spleißgeräts
    • Stecker-, Kabelmontage (Überlängen, best practice)
    • Rangierfelder, Spleißboxen, Anschlussdosen
  • Praxis:
    • Kabelbehandlung (Abmantelung, Reinigung, richtiger Umgang)
    • Einbau in ein 19'' Rangierfeld
    • Fasermanagement
    • Spleißen (Fusionsspleißen und mechanisches Spleißen)
    • Montage feldkonfektionierbarer LWL-Stecker
Ideal für

Montagetechniker:innen und interessierte Personen im Bereich Elektro- und Automatisierungstechnik. Kenntnisse im Bereich der Glasfasertechnik (Lichttransport, Fehlerquellen, Fasertypen) sind von Vorteil aber nicht Voraussetzung.

FIT - Angebot

Wir bieten dieses Thema auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen/Ihre Organisation
  • Absolut praxisnah - punktgenau auf Ihre Anforderungen ausgerichtet
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

jetzt anfragen: E-Mail: fit@noe.wifi.at

Hier gibt es weitere Infos:
Firmen-Intern-Training

Förderungen

Sie suchen die passende Förderung? Wir haben für Sie Fördertipps für Privatpersonen und Unternehmen zusammengestellt. Informieren Sie sich einfach online!

4 Schritte zur Kursförderung:

  1. Kurs auswählen
  2. Kostenvoranschlag erstellen (Kurs mit dem Button "Zur Buchung“ in den Warenkorb legen und Kostenvoranschlag einfach downloaden)
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
JAHR: 4