Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Werkmeisterschule für Berufstätige - Bauwesen, 1. Jahrgang
93

Von der Lehre zum Ingenieur

Zeugnis Wissensgarantie
Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter 02742/851/22504 an. Wir beraten Sie gerne!

ZEIT 2 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 38740013
gratis Kursnummer: 38740013
ZEIT 280 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform, Selbstlernen
*Zinslose Teilzahlung : 2 x 725,00 EUR Kursnummer: 38741013
*Zinslose Teilzahlung : 2 x 725,00 EUR
1 450,00 EUR Kursnummer: 38741013
ZEIT 280 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
*Zinslose Teilzahlung : 2 x 725,00 EUR Kursnummer: 38741113
*Zinslose Teilzahlung : 2 x 725,00 EUR
1 450,00 EUR Kursnummer: 38741113

Werkmeisterschule für Berufstätige - Bauwesen, 1. Jahrgang

Beschreibung und Nutzen

Mit der Absolvierung der Werkmeisterschule für Berufstätige erweitern Sie Ihre fachlichen und persönlichen Qualifikationen und entwickeln sich zur Führungskraft in der Baubranche.

Neben den allgemeinbildenden Gegenständen Kommunikation und Schriftverkehr und Angewandte Mathematik bilden die fachbezogenen Fächer Bauphysik, Baustoffe und -ökologie, Baustatik, Festigkeitslehre, Bautechnisches Zeichnen, Baubetrieb, Baumaschinen und Baukonstruktion den Schwerpunkt der ersten beiden Semester.

Die Werkmeisterschule richtet sich an Personen mit abgeschlossener einschlägiger Berufsausbildung (Lehrabschlussprüfung oder
abgeschlossene Ausbildung an einer berufsbildenden mittleren oder höheren Schule)

Der positive Abschluss der Werkmeisterschule ersetzt die Fachbereichsprüfung für die Berufsreifeprüfung und berechtigt Sie zur Ausbildung von Lehrlingen.

Achtung: Im Jänner wird dieser Lehrgang in geblockter Form (Montag bis Samstag ganztägig) geführt.

Inhalt

Die Werkmeisterschule für Berufstätige für Bauwesen ist schwerpunktmäßig auf den Erwerb von fachpraktischen Fähigkeiten ausgerichtet. Sie sind in der Lage Aufgaben in der Ausführung, technischen Planung und Untersuchung von Bauwerken zu übernehmen.

  • Kommunikation und Schriftverkehr
  • Wirtschaft und Recht
  • Mitarbeiterführung und -ausbildung
  • Angewandte Mathematik
  • Angewandte Informatik
  • Bauphysik
  • Baustoffe und Bauökologie
  • Baustatik und Festigkeitslehre
  • Bautechnisches Zeichnen
  • Baubetrieb und Baumaschinen
  • Vermessungswesen
  • Baukonstruktion
  • Tiefbau
  • Projektstudien
  • Betontechnologie
  • Stahl- und Holzbau
  • Bauökologie
  • Bausanierung und Revitalisierung
Ideal für

Personen mit abgeschlossener facheinschlägiger Berufsausbildung (Lehrabschlussprüfung oder abgeschlossene Ausbildung an einer berufsbildenden mittleren oder höheren Schule)

  • Maurer:in
  • Schalungsbauer:in
  • Tiefbauer:in
  • Steinmetze
  • Pflasterer:innen
  • Zimmerer:innen (mindestens 2 Jahre Bauhauptgewerbe)
  • oder verwandte Berufe
Förderungen

Sie suchen die passende Förderung? Wir haben für Sie Fördertipps für Privatpersonen und Unternehmen zusammengestellt. Informieren Sie sich einfach online!

4 Schritte zur Kursförderung:

  1. Kurs auswählen
  2. Kostenvoranschlag erstellen (Kurs mit dem Button "Zur Buchung“ in den Warenkorb legen und Kostenvoranschlag einfach downloaden)
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Fördertipp: Digital Skills Scheck
/images/Logos/Denkdigital_Sujet_logo.jpg

Ihr Unternehmen zahlt den Kurs? Jetzt Skills Schecks holen!

Die Förderung mit Skills Schecks unterstützt alle Unternehmen. Noch bis 31.03.2024 steht Fördergeld für berufliche Weiterbildungen zu digitalen oder ökologisch nachhaltigen Kompetenzen bereit. 10 Skills Schecks bis zu je 5.000 Euro können eingereicht werden.

Informieren Sie sich jetzt: Skills Scheck-Förderung
JAHR: 3