INFO-Veranstaltung Six Sigma

Sie hören wissenswertes über Six Sigma. Überzeugen Sie sich vom Nutzen für Ihr Unternehmen. Besprochen werden die Details zu den Lehrgängen, zur Zertifizierung, zu den Förderungen und Organisatorisches.

1 Kurstermin
13.02.2019 Abendkurs
WIFI St. Pölten
Verfügbar
gratis

Mi 18.00-21.30
Kursdauer: 4 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 39600018

INFO-Veranstaltung Six Sigma

Sie erhalten den Überblick über alle Ausbildungen im Bereich Six Sigma bzw. der ISO 13053-1/-2. Überzeugen Sie sich vom Nutzen für Ihr Unternehmen, indem Sie sich eine Übersicht über die Inhalte und den Aufbau der Ausbildung vom Yellow Belt bis zum Champion in Six Sigma verschaffen.


Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.

Begriffe im Bereich des Qualitätsmanagement

  • Was ist Qualität?
  • Was ist Qualitätsmanagement?
  • Die Six Sigma Ausbildungsreihe
  • Die dazugehörige Kosten-Nutzen-Betrachtung
  • Implementierung von Six Sigma im Betrieb
  • Beratungsmodelle
  • Förderrichtlinien
  • Überblick über die Zertifizierungsstellen
Ein Konzept, dass Sie auf diesen Weg unterstützen kann ist das bereits vom ehemaligen CEO von General Electric Jack Welch propagierte „Nullfehler Prinzip“ nach SIX SIGMA.
Grundlage des Konzeptes ist es, das Unternehmen mit seinen Prozessen in seiner Komplexität zu erfassen und auch in komplexen, nicht trivialen Umgebungen wesentliche Verbesserungen im Einsatz von Unternehmensressourcen bzw. im Erzielen von kundengerechten Outputs zu erzielen.
SIX SIGMA setzt die Methoden des Projektmanagements, der Statistik, der Hypothesenbildung, der Visualisierung und Validierung sowie der Kostenrechnung ein, um aus vermuteten Zusammenhängen tatsächlich verbesserte und nachhaltige Ergebnisse zu erzeugen.

  • Mitarbeiter/innen und Führungskräfte aus Marketing, Vertrieb, Technik, Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Qualitätswesen sowie Forschung und Entwicklung