Autogenes Brennschneiden

3 Kurstermine
31.05.2021 - 01.06.2021 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI St. Pölten
Verfügbar
390,00 EUR
Ansicht erweitern

Mo, Di 7.30-15.30
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 41004020

Fr, Sa 7.30-15.30
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 41004011

Fr, Sa 7.30-15.30
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 41004021
23.10.2020 - 24.10.2020 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI St. Pölten
390,00 EUR

Fr, Sa 7.30-15.30
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 41004010

Autogenes Brennschneiden

Sie erhalten eine fundierte theoretische Ausbildung und erwerben Kenntnisse und praktische Fertigkeiten des Autogenen Brennschneiden.

Das autogen Brennschneiden ist ein Trennverfahren für allgemeine Baustähle. Eine Flamme wird an der Werkstückoberfläche auf Zündtemperatur erhitzt und durch die Zufuhr von Sauerstoff verbrennt. Dieses Verfahren ist eine schnelle Alternative um brennschneidbare Werkstoffe zu trennen. Neben umfangreichen theoretischen Kenntnissen und Sicherheitsaspekten lernen Sie praktische Fertigkeiten für den optimalen Schneideinsatz kennen.

  • Sicherheitsvorschriften und Unfallverhütung
  • Theoretische Grundlagen
  • Prinzip des Gasschmelzschweißverfahren
  • Ordnungsgemäße In- und Außerbetriebnahme der Anlage
  • Bauarten und Bezeichnungen von Schneiddüsen
  • Brennschneidprozess
  • Praktisches Brennschneiden in der Werkstatt

 

Mitarbeiter/innen aus Metallver- und -bearbeitenden Betrieben, Installateure, Rohrleitungsbauer, Schlosser, Fahrzeug- und Landmaschinentechniker. Sie können ohne Vorkenntnisse diesen Basiskurs beginnen und dieses Thermische Trennverfahren  kennenlernen.

JAHR: 1