Vorbereitung auf die Meisterprüfung für  das Gewerbe Bäcker -  Module 1B, 2B und 3 Vorbereitung auf die Meisterprüfung für  das Gewerbe Bäcker -  Module 1B, 2B und 3
Vorbereitung auf die Meisterprüfung für das Gewerbe Bäcker - Module 1B, 2B und 3

Die Meisterprüfung gebacken bekommen: Dieser Kurs bereitet fachlich und praktisch auf die größte Herausforderung für Bäcker/innen vor.

Anrufen
1 Kurstermin
09.03.2020 - 17.04.2020 Tageskurs
WIFI St. Pölten
Verfügbar
1.990,00 EUR
Ansicht erweitern

Mo-Fr 8.00-16.00 (fallweise Sa) Der Praxisunterricht findet in der LBS Baden statt.
Kursdauer: 210 Lehreinheiten (ca. 37,7 pro Woche)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 51571019
25.03.2019 - 03.05.2019 Tageskurs
WIFI St. Pölten
1.730,00 EUR

Mo-Fr - Uhrzeit laut Stundenplan Der Praxisunterricht findet in der LBS Baden statt.
Kursdauer: 210 Lehreinheiten (ca. 37,7 pro Woche)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 51571018

Vorbereitung auf die Meisterprüfung für das Gewerbe Bäcker - Module 1B, 2B und 3

Praxisgerecht das Wissen für den Bäckerberuf vertiefen. In diesem Vorbereitungskurs bereiten sich die Teilnehmer/innen auf die Herausforderung Meisterprüfung vor.
 
Bäcker-Meisterprüfung: 5 Module
Die Meisterprüfung für Bäcker/innen besteht aus 5 Modulen. Die Teilnehmer/innen des Vorbereitungskurses beschäftigen sich mit den Modulen 1B, 2B und 3 – praktisch und theoretisch.
 
Bäcker-Theorie: Von Rechnungswesen bis Qualitätsmanagement
Auf dem Lehrplan stehen Fachkunde, Fachrechnen und Feinbackwarenkalkulation. Es werden speziell jene Themen behandelt, die bei der Meisterprüfung und für den beruflichen Aufstieg als Bäcker gefragt sind. Auch mit Sicherheitsmanagement und Qualitätsmanagement beschäftigen sich die Teilnehmer/innen.
 
Bäcker-Gewerbe: Umfassender Praxisteil
Das praktische Arbeiten kommt nicht zu kurz: Die Teilnehmer/innen perfektionieren die Umsetzung verschiedener Brot- und Backsorten.
 
Mehr Infos: Meisterprüfungsstelle
Der Praxisunterricht findet in Melk statt. Informationen zur Meisterprüfung erhalten Sie in der Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer Niederösterreich: 02742 851-17555.

Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.

  • Praktisches Arbeiten in der Backstube
  • Qualitätsmanagement und Fachkunde
  • Fachrechnen
  • Feinbackwarenkalkulation
  • Bäckerlohnverrechnung
  • Personal-, Ablauf- und Vermarktungsplanung
  • Sicherheitsmanagement

Kursleitung: Helmut Fuchs

Bäcker/innen mit Lehrabschlussprüfung und Praxis. Weiters ist diese Veranstaltung auch für jene empfehlenswert, die ihre Fachkenntnisse erweitern wollen.

JAHR: 9