Vorbereitungskurs auf die  Befähigungsprüfung im  Güterbeförderungsgewerbe Vorbereitungskurs auf die  Befähigungsprüfung im  Güterbeförderungsgewerbe
Vorbereitungskurs auf die Befähigungsprüfung im Güterbeförderungsgewerbe
73

Eine Konzession ist die Voraussetzung für gewerbliche Güterbeförderung. Im WIFI-Vorbereitungskurs erwerben Sie alle nötigen Kenntnisse für die Befähigungsprüfung. 

Drucken
2 Kurstermine
11.02.2019 - 02.03.2019 Tageskurs
WIFI Mödling
Verfügbar
1.090,00 EUR
Ansicht erweitern

Mo-Sa 8.30-16.30 Prüfung: 1.4.2019 schriftlich, 8.-11.4.2019 mündlich
Kursdauer: 140 Lehreinheiten (ca. 51,6 pro Woche)
Stundenplan

Guntramsdorfer Straße 101
2340 Mödling

Kursnummer: 52501028

Mo-Sa 8.30-16.30 Prüfung: 2.10.2019 schriftlich, 8.-11.10.2019 mündlich
Kursdauer: 140 Lehreinheiten (ca. 51,6 pro Woche)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 52501019
27.08.2018 - 15.09.2018 Tageskurs
WIFI St. Pölten
1.090,00 EUR

Mo-Sa 8.30-16.30 Prüfung: 9.10.2018 schriftlich, 15.-17.10.2018 mündlich
Kursdauer: 140 Lehreinheiten (ca. 51,6 pro Woche)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 52501018

Vorbereitungskurs auf die Befähigungsprüfung im Güterbeförderungsgewerbe

Fachkräfte aus den Bereichen Transport und Verkehr profitieren von der Befähigungsprüfung für das Güterbeförderungsgewerbe. In diesem Vorbereitungskurs eignen Sie sich das Fachwissen für die Branche an. Es geht um alle prüfungsrelevanten Inhalte.

Skripten im Wert von 210 Euro sind im Teilnahmebeitrag enthalten.
 
Befähigungsprüfung = Konzession für Güterbeförderung
Die Konzessionsprüfung ist Voraussetzung, um für das Güterbeförderungsgewerbe zugelassen zu werden. Die Prüfung muss bei der Prüfungsstelle der NÖ Landesregierung abgelegt werden.
 
Achtung: Welche Prüfungsteile müssen Sie absolvieren?
Erkundigen Sie sich bitte vor der Kursanmeldung bei der Prüfungsstelle, welche Prüfungsteile Sie ablegen müssen.
 
Prüfungsstelle: NÖ Landesregierung
Gewerbereferat, Landhausplatz 1, 3109 St. Pölten, Tel. 02742 9005-12788 - Herr Aininger. 
Die Prüfungsanmeldung kann auch im Kurs erfolgen. 


Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.

  • Bürgerliches Recht
  • Handelsrecht
  • Sozialrecht
  • Steuerrecht
  • kaufmännische und finanzielle Leitung des Unternehmens
  • Marktzugang
  • Normen und technische Vorschriften
  • Straßenverkehrssicherheit

Lehrgangsleiterin: Mag. Patricia Luger

AUSBILDUNG:
Naturwissenschaftliches Realgymnasium - Matura, Studium Betriebswirtschaft an der WU Wien,
Zusatzausbildung: WIFI Arbeitsrecht, WIFI Personalverrechnung 

PRAXISBEZUG:
8 Jahre Schulungsabteilung /Personalentwicklungsabteilung/Personalabteilung in Handel und Gastronomie, 3 Jahre Arbeits- und Sozialrechtsreferentin in der WKNÖ, 7 Jahre Fachgruppengeschäftsführerin in der Sparte Transport und Verkehr, seit November 2009 Spartengeschäftsführerin

TRAININGSSCHWERPUNKTE:
Gewerberecht, Verkehrsrecht

Der Vorbereitungskurs richtet sich an Personen, die die Befähigungsprüfung für das Güterbeförderungsgewerbe absolvieren möchten. Kaufmännische Kenntnisse sind keine Voraussetzung, aber von Vorteil.