Akupunktmeridianmassage für Pferde und  Hunde Akupunktmeridianmassage für Pferde und  Hunde
Akupunktmeridianmassage für Pferde und Hunde

Störungen im Energiefluss von Vierbeinern erkennen: Die Teilnehmer/innen erlernen Akupunktmeridianmassage an Pferd und Hund.

Anrufen
2 Kurstermine
06.08.2020 - 08.11.2020 Tageskurs
Seminarzentrum Schildbachhof
Verfügbar
1 920,00 EUR
Ansicht erweitern

Fr-So 9.00-17.20 (1x Mi, 2x Do) + 192 TE Selbststudium Teil 1: 06..-09.08.2020, Teil 2: 25. - 27.09.2020, Teil 3: 22.-25.10.2020, Prüfung: 8.11.2020, So 9.00
Kursdauer: 96 Lehreinheiten (ca. 7,1 pro Woche)
Stundenplan

Schildbachweg 3
2500 Baden/Schildbachhof

Kursnummer: 77608019

Do-So 9.00-17.20 + 192 TE Selbststudium Teil 1: 17.-20.6.2021, Teil 2: 13.-15.8.2021, Teil 3: 14.-17.10.2021, Prüfung: 31.10.2021, So 9.00
Kursdauer: 96 Lehreinheiten (ca. 4,9 pro Woche)
Stundenplan

Schildbachweg 3
2500 Baden/Schildbachhof

Kursnummer: 77608010

Akupunktmeridianmassage für Pferde und Hunde

Akupunktmeridianmassage ist eine energetische Behandlungsform, die östliches und westliches Wissen kombiniert. Bei Pferden und Hunden zeigt sie große Erfolge. In diesem Kurs erlernen Sie die Grundlagen dieser Energielehre, Verlauf und Aufgaben der Meridiane, sowie die verschiedenen praktischen Anwendungsmöglichkeiten. 
 
Energielehre verstehen und anwenden

Im Modul 1 erkennen Sie Energieflussstörungen und eignen sich die energetische Befunderhebung an. Außerdem beschäftigen Sie sich mit dem Thema Meridianmassage.
 
Akupunkturpunkte bei Pferden und Hunden
Im Modul 2 lernen Sie die Lage und Funktion der wichtigsten Akupunkturpunkte in Theorie und Praxis kennen. Außerdem geht es um das Erkennen von energetischen Gesetzmäßigkeiten und detaillierte energetische Befunderhebung. Die Teilnehmer/innen erarbeiten sich zudem Themen wie energetische Narbenentstörung und Energieversorgung von Gelenken.
 
Sondermeridiane kennenlernen
Im Modul 3 vertiefen Sie Ihr Wissen rund um die wichtigsten Akupunkturpunkte. Außerdem lernen Sie die Sondermeridiane und Vorzügliche Punkte kennen.
 
Prüfungskosten inkludiert
Zum Ende dieses Kurses schließen Sie mit einer Prüfung ab. Im Teilnahmebeitrag sind die Kosten für den vorgegebenen Prüfungstermin inkludiert.
 

  • /images/Web-Gallery/Akupunktmeridian-Massage/AMM.jpg
  • /images/Web-Gallery/Akupunktmeridian-Massage/SAM_0390.jpg
  • /images/Web-Gallery/Akupunktmeridian-Massage/SAM_0409.jpg
  • /images/Web-Gallery/Akupunktmeridian-Massage/SAM_0422.jpg
  • /images/Web-Gallery/Akupunktmeridian-Massage/SAM_0432.jpg
  • /images/Web-Gallery/Akupunktmeridian-Massage/SAM_0433.jpg
Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.

Modul 1

  • Einführung in die TCM
  • Einführung in die Grundlagen der Energielehre
  • Verlauf der Meridiane und deren Aufgabe
  • Erkennen von Energieflussstörungen
  • Energetische Befunderhebung
  • Erkennen von Fülle und Leere
  • Energetisches Putzen
  • Anwendungen des Großen Kreislaufes
  • Anwendungen des Kleinen Kreislaufes
  • Besprechung von praktischen Beispielen
  • Praktisches Üben am Tier

 
Modul 2

  • Wiederholung der Meridianverläufe
  • Energetisches Austesten
  • Anwendungsmöglichkeiten (2-, 3-, 4- 6- 12 -Teilung)
  • Lage und Funktion von Akupunkturpunkten
  • Zustimmungspunkt
  • Akupunktakt
  • Beziehung zwischen Meridianen und Muskeln
  • Meridiane und Emotionen
  • Wetterwaldische Gelenkspunkte
  • Meisterpunkte in der Praxis
  • Energetische Narbenentstörung
  • Alarmpunkte
  • Energetische Wirbelsäulenanwendung
  • Besprechung von praktischen Beispielen
  • Praktisches Üben am Tier

 
Modul 3

  • Wiederholung der Meridianverläufe und deren spezifische Anwendungsmöglichkeiten an Pferd und Hund
  • 5 Elemente Lehre
  • Psychologie der 5 Wandlungsphasen
  • Vorzügliche Punkte
  • Farblehre
  • Moxen
  • Sondermeridiane
  • Besprechen von praktischen Beispielen
  • Praktisches Üben am Tier
  • Prüfungsvorbereitung

Modul 4
  • Abschlussprüfung

Kursleitung: Eveline Lugsch

Ausbildung: 
Matura, Ausbildung zum Gewerblichen Masseur und Heilmasseur alt, Lymphdrainagetherapeutin, Lehrerausbildung für Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder, Freiberufliche Heilmasseurin, Fortbildung in Ohr-Akupunktmassage, Chakrenmassage, Dorn-Breuss-Massage, Elektrotherapie, Diplome für Kommunikation, Didaktik und Rhetorik, Ausbildung zur GLT-Trainerin, Akupunktmassage-Ausbildung am Pferd, Übertragung der Manuellen Lymphdrainage mit fachlicher Unterstützung von Tierärzten auf Pferd und Hund.

Praxisbezug: 
Selbstständige gewerbliche Masseurin, freiberufliche lehrberechtigte Heilmasseurin seit 2004, Trainerin am WIFI NÖ seit 1992 für Manuelle Lymphdrainage und Fußreflexzonenmassage, Kursleitung und Organisation am Schildbachhof für Lehrgänge und Kurse an Mensch und Tier.
 
Trainingsschwerpunkte:
Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder an Mensch und Tier, Massage für Tiere, Fußreflexzonenmassage, Akupunktmeridianmassage am Tier.

Trainer: Dipl.-Ing. Josef Raatz

Tierärzte, Ärzte, Physiotherapeuten, Masseure, Tiermasseure, Cranio-Sacral-Praktiker für Mensch und Tier, Tierpfleger, Pferdebesitzer, Hundebesitzer, Reiter, Trainer und jede/n Interessierte/n.
 

JAHR: 0