Fachkräfte? Machen wir! - Für Ausbildungsverantwortliche Fachkräfte? Machen wir! - Für Ausbildungsverantwortliche

Fachkräfte? Machen wir! - Für Ausbildungsverantwortliche

Wie wird man Lehrlingsausbildner/in?

Nur Personen mit entsprechender Ausbilderqualifikation dürfen Lehrlinge ausbilden. Diese umfasst neben fachlichen Know-how auch berufspädagogisches Kompetenzen sowie rechtliche Kenntnisse. Die Ausbilderqualifikation wird im Rahmen eines erfolgreich absolvierten Ausbilderkurses erworben. Das WIFI bietet in allen Regionen Niederösterreichs laufend Ausbilderkurse an.

Woher bekomme ich Fachkräfte für mein Unternehmen?

Im Technik Center bildet das WIFI NÖ im Auftrag des AMS ein Qualifizierungsprogramm an, das technische Fachkräfte ausbildet. Im Zuge der Ausbildung sind Betriebspraktika vorgesehen. Sie haben Bedarf an ausgebildeten Fachkräften mit Lehrabschlussprüfung? Das Technik-Center im WIFI NÖ hilft gerne weiter! Derzeit bilden wir diese Fachkräfte aus:
  • Elektrotechniker/in - Elektro- und Gebäudetechniker/in
  • Mechatroniker/in
  • Metalltechniker/in - Stahlbautechniker/in
  • Metalltechniker/in - Schweißtechniker/in
  • Metalltechniker/in - Metallbau- und Blechtechniker/in
  • Metalltechniker/in - Werkzeugbautechniker/in
  • Metalltechniker/in - Zerspanungstechniker/in
  • Metalltechniker/in - Maschinenbautechniker/in
  • Kunststofftechniker/in
  • Karosseriebautechniker/in
  • Installations- und Gebäudetechniker/in - Gas- und Sanitärtechniker/in

Wie finde ich geeignete Lehrlinge?

Sie haben Bewerbungen erhalten und wollen entscheiden, welchen Lehrling Sie einstellen sollen? Das WIFI-Berufsinformationszentrum bietet Ihnen die Potenzialanalyse zur Lehrlingsauswahl an. Psychologische Fachleute testen auf verschiedene Fähigkeiten und Interessen und gleichen das mit den Anforderungen für den jeweiligen Lehrberuf ab. Jedes niederösterreichische Unternehmen kann bis zu 6 Jugendliche jährlich kostenlos im WIFI-BIZ testen lassen.

Wo lernen meine Lehrlinge soziale und persönliche Kompetenzen?

In der WIFI-Lehrlingsakademie lernen Ihre Lehrlinge was es neben fachlichem Können auch noch braucht: Kompetenz in wirtschaftlichen und betrieblichen Fragen, sicheres Auftreten, verbindliche Umgangsformen. Mit der Lehrlingsakademie
  • stärken Sie das Image als Arbeitgeber in der Region und werden zum attraktiven Ausbildungsbetrieb 
  • ergänzen Sie die Ausbildung Ihrer Lehrlinge mit persönlichen, wirtschaftlichen und kommunikativen Kompetenzen
  • haben Sie Lehrlinge, die Verantwortung übernehmen und eine stärke Bindung an den Betrieb haben
Werden bestimmte Voraussetzungen erfüllt, ist eine Förderung durch die Wirtschaftskammer von 75% der Trainingskosten möglich. Weitere Informationen unter www.lehre-foerdern.at.

Kann ich für meine Lehrlinge spezielle Trainingsinhalte definieren?

Mit einem firmeninternen Training - WIFI-FIT - können spezielle Programme für Ihre Lehrlinge entwickelt werden. Ihre Lehrlinge lernen mit Heimvorteil! Die Inhalte sind genau auf Ihre Anfragen abgestimmt, Trainingsintensität, Zeit und Ort richten sich ganz nach Ihrem Bedarf. Damit optimieren Sie Ihre Lehrlingsausbildung und Ihr Bildungsbudget. Mit einem WIFI-FIT nutzen Sie den größten Trainingspool Österreichs. Das WIFI garantiert professionelle Abwicklung und neueste Lernmethoden. Ihr WIFI-Regionalmanager ist die erste Adresse für ein maßgeschneidertes Lehrlingstraining.

Gibt es einen Fachkongress speziell für Ausbildner?

Das WIFI der Wirtschaftskammer NÖ veranstaltet jährlich im November den Ausbilderkongress. Der Fachkongress steht Ausbildungsverantwortlichen aus niederösterreichischen Betrieben kostenlos offen:
  • Der Ausbilderkongress bietet aktuelles Know-how, das bei der Entwicklung Ihrer Lehrlinge im eigenen Unternehmen unverzichtbar ist.
  • Sie tauschen Erfahrungen und Ideen mit Verantwortlichen aus anderen Betrieben aus und finden Lösungsansätze für die Entwicklung von Fachkräften.
  • Sie informieren sich über aktuelle Trends und holen sich neue Ideen für Ihre Lehrausbildung
  • Sie können holen sich wertvolle Anregungen, mit der Sie die Berufsausbildung in Ihrem Unternehmen aktiv und innovativ gestalten können.

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Covid19-Schutzmaßnahmen ist der nächste Ausbilderkongress für November 2021 geplant.