Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon

Werden Sie zur kompetenten Stütze in der Kinderbetreuung! Erwerben Sie Kenntnisse in der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern im Kindergarten.

Zeugnis Wissensgarantie
ORT Online
ZEIT 114 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Benötigtes Equipment Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 12261053
1 390,00 EUR Kursnummer: 12261053
ZEIT 114 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Kursnummer: 12261014
1 390,00 EUR Kursnummer: 12261014
ORT Online
ZEIT 114 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Benötigtes Equipment Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 12261024
1 390,00 EUR Kursnummer: 12261024
ZEIT 114 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Kursnummer: 12261034
1 390,00 EUR Kursnummer: 12261034
ZEIT 114 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Kursnummer: 12261044
1 390,00 EUR Kursnummer: 12261044
Ihr ausgewählter Termin
ORT Online
ZEIT 1 Lehreinheiten
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in
Benötigtes Equipment Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 12307014
gratis Kursnummer: 12307014
Weitere Termine
ORT Online
ZEIT 1 Lehreinheiten
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in
Benötigtes Equipment Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 12307024
gratis Kursnummer: 12307024
ORT Online
ZEIT 1 Lehreinheiten
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in
Benötigtes Equipment Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 12307034
gratis Kursnummer: 12307034
ZEIT 114 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Kursnummer: 12261013
1 390,00 EUR Kursnummer: 12261013
ZEIT 114 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Kursnummer: 12261073
1 390,00 EUR Kursnummer: 12261073
ZEIT 114 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Kursnummer: 12261023
1 390,00 EUR Kursnummer: 12261023
ZEIT 114 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Kursnummer: 12261083
1 390,00 EUR Kursnummer: 12261083
ZEIT 114 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Kursnummer: 12261063
1 390,00 EUR Kursnummer: 12261063

Ausbildung zur Kinderbetreuung

Beschreibung und Nutzen

Kindergartenpädagogik ist ein herausforderndes Berufsfeld. Deshalb unterstützen Kinderbetreuer:innen die Pädagoginnen und Pädagogen. In diesem WIFI-Lehrgang erlernen Sie grundlegende Kenntnisse in der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern im Kindergarten.

Kinder betreuen: Psychologie, Ernährung, Pädagogik
Nach dem Lehrgang beherrschen Sie die Grundlagen der Entwicklungspsychologie ebenso wie Erste Hilfe für Kleinkinder oder die Prinzipien der richtigen Ernährung. Darüber hinaus kennen Sie die wichtigsten methodisch-didaktischen Konzepte, können mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen gut umgehen und Ihr Erziehungsverhalten reflektieren.

Anerkannte Ausbildung
Die Ausbildung entspricht der Verordnung über die Ausbildung von Kinderbetreuerinnen/Kinderbetreuern der NÖ Landesregierung (LGBl. 5060/4-0)

/images/Statements/Kunden/Kornek Monika.png
Stimme aus dem Kurs
Kompetenz als „Kindersache“

Wenn Monika Kornek von den „kleinen Wuzerln“ erzählt, spürt man ihre unbedingte Liebe zu Kindern. Bis daraus ein Beruf werden konnte, brauchte es allerdings gut 30 Jahre und ein wenig Hilfe vom WIFI.

Die WIFI-Ausbildungen „Kinderbetreuung" und „Tagesbetreuung“ haben den beruflichen Umstieg dann komplett gemacht?

Genau! Die Ausbildung zur Ausbildung zur Betreuungsperson in NÖ Tagesbetreuungseinrichtungen habe ich schon parallel zu meiner Arbeit im Kindergarten gemacht, immer an Freitag-Abenden und Samstagen. Insgesamt sechs Monate inklusive eines einwöchigen Praktikums in einem anderen Kindergarten. Speziell gefallen hat mir, was zur Psychologie des Kindes gelehrt wurde: Das vertieft das eigene Verständnis für die Entwicklung von Kindern noch einmal sehr!

Lesen Sie mehr unter Monika Kornek | Karriereblog WIFI NÖ

Fotocredit: Monika Kornek
Inhalt

Grundzüge der Pädagogik der frühen Kindheit

  • Grundwissen über den pädagogischen Umgang mit Kindern bis zu 6 Jahren
  • Neue Strömungen in der Kindergartenpädagogik

Grundzüge der Entwicklungspsychologie

  • Verständnis für Lebens- und Entwicklungsprozesse von Kindern
  • Sozialpädagogische Grundfragen zum Verständnis der Arbeit im Kindergarten

Einführung in die methodisch-systematische Bildungsarbeit

  • Das kindliche Spiel in seiner Grundbedeutung, methodische Aspekte
  • Methodischer Umgang mit Materialien an exemplarischen Themen der Praxis
  • Methodische Einsicht im Umgang mit Teilaufgaben aus der Bildungspraxis
  • Tagesablauf und Struktur im Kindergarten
  • Planung und Gestaltung unter methodischen Gesichtspunkten
  • Spracherziehung

Kommunikation und Teamarbeit

  • Grundzüge des sozialen Lernens bzw. dessen Umsetzung
  • Bewältigung von Kommunikationssituationen mit Kindern und Erwachsenen
  • Gesprächsführung
  • Reflexion des eigenen Verhaltens
  • Bedeutung der Teamarbeit
  • Verhalten im Team

Rechtliche Grundlagen

  • Grundzüge des NÖ Kindergartengesetzes
  • Rechte und Pflichten einer Kinderbetreuerin/eines Kinderbetreuers

Kinder mit besonderen Bedürfnissen

  • Grundkenntnisse über die Integration von entwicklungsgehemmten Kindern oder Kindern mit besonderen Bedürfnissen
  • Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern
  • Betreuung von Kindern aus anderen Kulturkreisen

Erste Hilfe

  • Vermittlung einschlägiger Grundkenntnisse und Hilfeleistungen
  • Durchführung von lebensrettenden Sofortmaßnahmen

Grundzüge der Gesundheits- und Ernährungslehre

  • Grundwissen über gesunde Ernährung
  • Bedeutung der Ernährung für die Erhaltung der Gesundheit

Reflexion des Erzieherverhaltens

  • Beobachtung und Analyse des Verhaltens von Kindern
  • Reflexion von Erziehungsprinzipien, Erziehungsmitteln und Erziehungsmaßnahmen
  • Überprüfen des eigenen Verhaltens im Umgang mit Kindern


Kinder unter 3 Jahren

  • Grundlagen der Pädagogik für Kinder unter 3 Jahren
  • Grundlagen der Entwicklungspsychologie 0-3 Jahre
  • Einführung in die methodisch-systematische Bildungsarbeit für Kinder unter 3 Jahren
  • Reflexion der Beobachtungsaufgaben sowie der praktischen Aufgaben

Prüfung

  • Mündliche Abschlussprüfung - im Teilnahmebeitrag, sind die Kosten für den ersten Prüfungsantritt inkludiert.

36 Trainingseinheiten Pflichtpraktikum

Praktische Arbeit direkt im Kindergarten! Das Praktikum können die Teilnehmer:innen erst nach Absolvierung der theoretischen Ausbildung beginnen. Im Fokus stehen dabei:
  • Umgang mit Kindern im kindergartenfähigen Alter
  • Planung und Durchführung der unterstützenden pädagogischen Arbeit
  • Dokumentation der Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsarbeit
  • Teamfähigkeit
Trainer:in
/images/Trainer_responsive/Schwarz.jpg
Lehrgangsleiterin: Katharina Schwarz, MA

Ausbildung:
Masterstudium „Educational Leadership“, Kindergarten- und Hortpädagogin, zahlreiche Fortbildungen im In- und Ausland mit den Schwerpunkten Kommunikation, Teamentwicklung und Mehrsprachigkeit

Praxis:
Kindergartenleiterin
Referentin und Trainerin in der Erwachsenenbildung unter anderem für Land NÖ und WIFI NÖ
In-House-Trainings und Begleitung von Teams bei Entwicklungsprozessen in pädagogischen Einrichtungen
Vormals Lehrtätigkeit an einer Bildungsanstalt für Elementarpädagogik sowie an einer Fachschule für Sozialberufe

Trainingsschwerpunkte:
  • Rechtliche Grundlagen
  • Bildungsarbeit
  • Prüfungsvorbereitung

/images/Trainer_responsive/Steiner_Theresa.png
Theresa Fitzthum, BA MA MA

Ausbildung:

Elementarpädagogin, Studium: Bildungswissenschaft an der Universität Wien, Universitätslehrgang: Psychomotorik

Praktische Erfahrungen:
Elementarpädagogin in Niederösterreichischen Landeskindergärten; Jungscharleiterin in der Heimatpfarre; Trainerin in der Erwachsenenbildung beim WIFI Niederösterreich

Trainingsschwerpunkte:
Pädagogik der frühen Kindheit
/images/Trainer_responsive/Foto Elisabeth Ressl.jpg
Elisabeth Ressl

Ausbildung:
Diplomierte Elementarpädagogin

Praxis:

Elementarpädagogin in NÖ Landeskindergärten
Leiterin eines NÖ Landeskindergartens
Trainerin in der Erwachsenenbildung beim WIFI NÖ

Trainingsschwerpunkte:
  • Grundzüge der Entwicklungspsychologie
  • Leitung einer Gruppe

Es ist mir eine Freude, mein Wissen und meinen Erfahrungsschatz an alle Kursteilnehmer:innen weitergeben zu können!
/images/Trainer_responsive/Raouf Mirjam.jpg
Mirjam Raouf

Ausbildung:
Ausgebildete Elementarpädagogin
Motopädagogin
Legasthenietrainerin, Dyskalkulietrainerin und Lerndidaktikerin

Praxis:
Gruppenführende Pädagogin in NÖ-Landeskindergarten
Trainerin im Bereich der Ausbildung „Kinderbetreuung“ WIFI
Gruppenführende Pädagogin in einer alterserweiterten Gruppe in Wien (Kinder in Wien)

Trainingsschwerpunkte:
  • Kinder unter 3: Einführung in die methodisch-systematische Bildungsarbeit
  • Grundzüge der Entwicklungspsychologie (Kinder von 3-6 Jahren)
  • Einführung in die methodisch-systematische Bildungsarbeit
/images/Trainer_responsive/Schalk.jpg
Sabrina Schalk

Ausbildung:
Psychosoziale Beraterin
Systemischer Coach
Mentaltrainerin
Trainerin der Erwachsenenbildung
dipl. Elementarpädagogin

Praxis:
gruppenführende Elementarpädagogin in diversen Kindergartengruppen,
sowie Kleinkindgruppen
Erfahrung auch im Bereich Kinder- und Jugendwohngemeinschaften
diverse Weiterbildungen im Bereich der Elementarpädagogik

Trainingsschwerpunkte:
  • Kommunikation und Teamarbeit
  • Reflexion des Erzieherverhaltens
/images/Trainer_responsive/Stepanek.jpg
Sabine Stepanek BEd.

Ausbildung:
Elementarpädagogin – BaKip Mistelbach
Bachelorstudium „Elementarbildung – Inklusion & Leadership“ - KPH Wien/Krems
Derzeit: Masterstudium „Elementarpädagogik“ - Karl-Franzens-Universität Graz

Praxis:
Elementarpädagogin und Kindergartenleitung in einem NÖ Landeskindergarten
Trainerin in der Erwachsenenbildung beim WIFI NÖ

Trainingsschwerpunkte:
  • Rechtliche Grundlagen
  • Grundzüge der Gesundheits- und Ernährungslehre
  • Kommunikation und Teamarbeit

/images/Trainer_responsive/Reischl_Lisa.jpeg
Lisa Reischl

Ausbildung:
Diplomierte Elementarpädagogin
Future - Leadership in Salzburg
diverse Fortbildungen im pädagogischen Bereich
Lebens-und Sozialberatung in Ausbildung unter Supervision

Praxis:
Elementarpädagogin in alterserweiterten Gruppen in Wien
Leiterin eines Kindergartens beim Träger "Kinder in Wien"
Trainerin in der Erwachsenenbildung beim WIFI NÖ

Trainingsschwerpunkte:
  • Reflexion des Erzieherverhaltens
  • Einführung in die methodisch-systematische Bildungsarbeit (auch für Kinder unter 3 Jahren)
  • Reflexion der Beobachtungsaufgaben sowie der praktischen Aufgaben
/images/Trainer_responsive/Ötsch_Denise.jpg
Denise Ötsch, BA

Qualifikationen:

Diplomierte Elementarpädagogin
Studium: Sozialmanagement in der Elementarpädagogik

Berufsfelder:
gruppenführende Pädagogin einer Kleinkindgruppe (Kinderfreunde Wien)
gruppenführende Pädagogin in diverse NÖ-Landeskindergärten
Trainerin im Bereich der Ausbildung “Kinderbetreuer*in”
/images/Trainer_responsive/Claus Mayer.jpg
Mag.(FH) Claus Mayer, MBA

CMy-consulting

Gestaltung und Entwicklung von modernen und neuen Arbeitsumwelten (facilities, Kommunikation, IKT, Organisation); Strategieentwicklung; Training und Support für Management und Mitarbeiter:innen

Österreichisches Rotes Kreuz

Lehrbeauftragter Erste Hilfe, Lehrsanitäter, Ausbilder Führungskräfte, Stabsoffizier (Einsatzplanung und -steuerung), Einsatzoffizier (Großeinsatzleitung), Notfallsanitäter
/images/Trainer/Hausleitner.jpg
Dipl.-Päd. Edith Hausleitner

Ausbildung:

Elementarpädagogin und Hortpädagogin, Sonderschullehrerin, akad. Tourismusmanagerin, Eventmanagerin, integrative Voltigier- und Reitpädagogin und Mentaltrainerin;

Praxis:
Elementarpädagogin in Wien, Sonderschullehrerin und Wein und Niederösterreich, Trainerin in der Erwachsenenbildung und Lehrlingsausbildung, Mentaltrainerin, Geschäftsführende Eigentümerin der Firma einer Sprachschule;

Schwerpunkte:
Grundzüge der Pädagogik, Reflexion und Beobachtung, Entwicklungspsychologie
Ideal für

für Personen, die als Kinderbetreuer:in arbeiten wollen sowie Wiedereinsteiger:innen.

Voraussetzungen:

  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Interesse und Eignung für den Sozialbereich
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gesundheitliche Eignung (Nachweis durch ärztliche Bestätigung, nicht älter als 4 Wochen)
  • Strafregisterbescheinigung Kinder- und Jugendfürsorge (nicht älter als 3 Monate)
Für die Teilnahme an der Ausbildung ist die Übermittlung eines Motivationsschreibens und Lebenslaufs inklusive Foto erforderlich.
Förderungen

Sie suchen die passende Förderung? Wir haben für Sie Fördertipps für Privatpersonen und Unternehmen zusammengestellt. Informieren Sie sich einfach online!

4 Schritte zur Kursförderung:

  1. Kurs auswählen
  2. Kostenvoranschlag erstellen (Kurs mit dem Button "Zur Buchung“ in den Warenkorb legen und Kostenvoranschlag einfach downloaden)
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
JAHR: 4