Vorbereitung auf die Meisterprüfung Damenkleidermacher - Modul 2B

Effiziente, praxisbezogene Vorbereitung auf die Meisterprüfung

Anrufen
1 Kurstermin
22.11.2019 - 30.11.2019 Tageskurs
Landesberufsschule Schrems
Verfügbar
620,00 EUR
Ansicht erweitern

Do-Sa, So 8.00-16.00
Kursdauer: 48 Lehreinheiten (ca. 42,0 pro Woche)
Stundenplan

Dr. Theodor-Körner-Platz 1
3943 Schrems

Kursnummer: 51006019
28.10.2018 - 15.11.2018 Tageskurs
Landesberufsschule Schrems
620,00 EUR

Do-Sa, So 8.00-16.00 (Achtung Terminänderung) Der Theorieunterricht findet im WIFI St. Pölten statt (10.+15.11.2018).
Kursdauer: 48 Lehreinheiten (ca. 18,7 pro Woche)
Stundenplan

Dr. Theodor-Körner-Platz 1
3943 Schrems

Kursnummer: 51006018

Vorbereitung auf die Meisterprüfung Damenkleidermacher - Modul 2B

In diesem Modul vertiefen Sie Ihr Wissen rund um die optimale Kundenbetreuung. Materialkunde und fachliche Sondervorschriften. Der Lehrgang richtet sich vorwiegend an Damenkleidermacher mit Lehrabschluss und Praxis, die kurz vor der Meisterprüfung stehen. Weiters ist diese Veranstaltung auch für jene empfehlenswert, die ihre Fachkenntnisse erweitern wollen.

Informationen zur Meisterprüfung erhalten Sie in der Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer Niederösterreich: 02742 851-17555.

Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.

  • Materialkunde:
    • Textiltechnologie und Materialienkunde
  • Kalkulation:
    • Fachkalkulation für angehende Meister
  • Sondervorschriften:
    • Fachliche Sondervereinbarungen, Arbeitsrecht, Unfallverhütung

Kursleitung: Andreas Anibas

Ausbildung:
Matura an der Höheren Lehranstalt für Mode und Bekleidungstechnik in Krems, Meisterprüfung Damenkleidermacher, Meisterprüfung Textilreiniger

Praxisbezug:
Selbständiger Damenkleidermacher, Vertragslehrer an der LBS-Schrems für Fachkunde Textilreinigung, Trainer am WIFI St. Pölten seit 2012 (FAB zum/zur Bekleidungsfertigerin), Vorbereitungskurs Meisterprüfung Damenkleidermacher, Ausschussmitglied der Bundes- und Landesinnung der Mode und Bekleidungstechnik

Trainingsschwerpunkte:
Praktisches Arbeiten (Vorbereitung zur Meisterprüfung Damenkleidermacher), Fachkunde Kleidermacher, Kalkulation, Materialkunde
Kursleitung: Elfriede Hofer

Ausbildung:
Doppellehre Herren- und Damenkleidermacher, Herrenkleidermachermeisterprüfung in Wien, Damenkleidermachermeisterprüfung in NÖ, Basis REFA-Schein, Schnittgradierausbildung, Kollektionsoptimierung, Mitglied im Fachverband der österr. Bekleidungsindustrie, div. Weiterbildungskurse für Verarbeitungstechniken, Marketing (WIFI), Schnittoptimierung in Deutschland
 
Praxisbezug:
Nach der Lehrzeit Praxis im renommierten Herrensalon Konsal, Wien, Reise-Bekleidungstechnikerin bei der Firma Steinbock, Innsbruck, Schnittdirektrice, Innsbruck, Schnittabteilung Firma Respo, Groß Gerungs/Wien, Selbstständig als Maßkleidermacherin und Inhaberin eines Schnittbüros seit 1991, Trainerin am WIFI NÖ seit 2000
 
Trainingsschwerpunkte:
Schnittzeichnen für Damen, Herren und Kinder Bekleidung, Schnittgradieren und Verarbeitungstechnik

Meisterprüfungskandidaten, Damenkleidermacher, Lehrlinge ab dem 3. Lehrjahr, Absolventen einer Fachschule bzw. höheren Lehranstalt

JAHR: 9