Projektwoche Meisterprüfung Maler/in und Beschichtungstechniker/in
Projektwoche Meisterprüfung Maler/in  und Beschichtungstechniker/in

Bereiten Sie sich durch die Wiederholung der prüfungsrelevanten Fachgebiete optimal auf die Meisterprüfung Maler/in und Beschichtungstechniker/in vor!

1 Kurstermin
13.03.2023 - 18.03.2023 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI St. Pölten
Verfügbar
860,00 EUR
Ansicht erweitern

Mo-Sa 08.00-16.00
Kursdauer: 48 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 51463012
09.03.2022 - 16.03.2022 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI St. Pölten
820,00 EUR

wochentags 8.00-16.00
Kursdauer: 48 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 51463011

Projektwoche Meisterprüfung Maler/in und Beschichtungstechniker/in

Dieser Kurs dient zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung Maler/in und Beschichtungstechniker/in und zur Erweiterung des 'Vorbereitungskurses auf die Meisterprüfung Maler/in und Beschichtungstechniker/in' bzw. als Auffrischung für Wiederholungsteilnehmer/innen welche den Vorbereitungskurs besucht haben. Jeder Tag ist einem Fachgebiet gewidmet und wird am Beginn durch den Fachtrainer erklärt und eingeleitet. Die Bearbeitung der Projekte erfolgt durch Einzelarbeiten in der Gruppe und wird abschließend durchgesprochen.

Wiederholung der Fachgebiete für die Meisterprüfung:

  • Kalkulation, Maßberechnung, Schriftverkehr, ÖNORMEN
  • Farblehre, Fachkunde, Werkstofflehre, Stilkunde
  • und natürlich praktisches Arbeiten

Maler/in und Beschichtungstechniker/in, Lackierer, Vergolder und Staffierer, Schilderhersteller mit Lehrabschluss und Praxis, die eine Höherqualifizierung zum Meister oder die Selbstständigkeit anstreben.

Sie suchen die passende Förderung? Wir haben für Sie Fördertipps für Privatpersonen und Unternehmen zusammengestellt. Informieren Sie sich einfach online!

4 Schritte zur Kursförderung:

  1. Kurs auswählen
  2. Kostenvoranschlag erstellen (Kurs mit dem Button "Zur Buchung“ in den Warenkorb legen und Kostenvoranschlag einfach downloaden)
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
JAHR: 2