Bilanzbuchhaltungsprüfung

8 Kurstermine
01.12.2021 - 03.12.2021 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI St. Pölten
Verfügbar
640,00 EUR
Ansicht erweitern

Schriftliche Prüfung Mi 8.00-12.00 KORE, Do 8.00-11.00 Steuerrecht, Fr 8.00-13.00 Bilanzierung
Kursdauer: 14 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 54391011

Schriftliche Prüfung Mi 8.00-12.00 KORE, Do 8.00-11.00 Steuerrecht, Fr 8.00-13.00 Bilanzierung
Kursdauer: 14 Lehreinheiten
Stundenplan

Guntramsdorfer Straße 101
2340 Mödling

Kursnummer: 54391021

Schriftliche Prüfung Mi 8.00-12.00 KORE, Do 8.00-11.00 Steuerrecht, Fr 8.00-13.00 Bilanzierung
Kursdauer: 14 Lehreinheiten
Stundenplan

Weitraer Straße 44
3950 Gmünd

Kursnummer: 54391031

Schriftliche Prüfung Mi 8.00-12.00 KORE, Do 8.00-11.00 Steuerrecht, Fr 8.00-13.00 Bilanzierung
Kursdauer: 14 Lehreinheiten
Stundenplan

Eichamtstraße 15
2230 Gänserndorf

Kursnummer: 54391041

Fr 15.00 Uhr Mündliche Prüfung
Kursdauer: 14 Lehreinheiten
Stundenplan

Weitraer Straße 44
3950 Gmünd

Kursnummer: 54391071

Bilanzbuchhaltungsprüfung

Die Bilanzbuchhaltungsprüfung ist der zweite Prüfungsteil auf dem Weg zum Bilanzbuchhaltungszeugnis. Die Voraussetzung für die Zulassung zur Bilanzbuchhaltungsprüfung ist 1. das Buchhaltungszeugnis (vom ersten Prüfungsteil) und 2. eine dreijährige Tätigkeit im Rechnungswesen (einschlägige Praxis). Lehr- und Praktikantenzeiten werden als Praxis nicht anerkannt. Das Anmeldeformular erhalten Sie in Ihrem WIFI NÖ. Die vollständigen Anmeldeunterlagen (Buchhaltungszeugnis, Anmeldungsformular, Praxiszeitennachweise, usw.) sind spätestens ein Monat vor Prüfungsbeginn in Ihrem WIFI abzugeben. Die Bilanzbuchhaltungsprüfungen werden am jeweiligen Kursort, am Ende des Vorbereitungslehrganges auf die Bilanzbuchhaltungsprüfung - Teil 2, durchgeführt. Die Prüfung besteht aus einem mindestens 4-stündigen schriftlichen (Kostenrechnung) Teil und aus einem 6-stündigen schriftlichen (Bilanzierung und Steuerrecht) Teil und einem mündlichen (Bilanzierung, Bürgerliches-, Handels- und Verfahrensrecht, Steuerrecht, Kosten- und Leistungsrechnung und Kapitalverkehr) Prüfungsteil lt. WIFI-Prüfungsordnung.

Sie suchen die passende Förderung? Wir haben für Sie Fördertipps für Privatpersonen und Unternehmen zusammengestellt. Informieren Sie sich einfach online!

4 Schritte zur Kursförderung:

  1. Kurs auswählen
  2. Kostenvoranschlag erstellen (Kurs mit dem Button "Zur Buchung“ in den Warenkorb legen und Kostenvoranschlag einfach downloaden)
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
JAHR: 1