Weiterbildung Gesundheit, Verkehrs- und Umweltsicherheit (Modul 5)
41

Schauen Sie auf Ihre Gesundheit!

Anrufen
Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Um die Erinnerungsfunktion zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich..

Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter +43 2742 890-2000 an. Wir beraten Sie gerne!

22.11.2019 Tageskurs
WIFI St. Pölten
140,00 EUR

Fr 8.00-16.00
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 75006019

Fr 8.00-16.00
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Pater Helde-Straße 19
2130 Mistelbach

Kursnummer: 75006029

Fr 8.00-16.00
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 75006059

Fr 8.00-16.00
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Triester Straße 63
2620 Neunkirchen

Kursnummer: 75006039

Weiterbildung Gesundheit, Verkehrs- und Umweltsicherheit (Modul 5)

Lenker von Kraftfahrzeugen, die Inhaber eines Fahrerqualifizierungsnachweises sind, müssen entweder alle fünf Jahre vor Ablauf der Gültigkeitsdauer des Fahrerqualifizierungsnachweises oder - wenn die Gültigkeitsdauer bereits abgelaufen ist - vor einer Wiederaufnahme der Tätigkeit eine Weiterbildung im Ausmaß von insgesamt 35 Stunden nachweisen.

  • Lenker, denen vor dem 10. September 2008 eine Lenkberechtigung für die Klassen D erteilt wurde, haben spätestens bis zum 10. September 2013 oder, wenn die Tätigkeit zu diesem Zeitpunkt nicht ausgeübt wird, vor Aufnahme der Tätigkeit eine Weiterbildung im Ausmaß von insgesamt 35 Stunden nachzuweisen.
  • Lenker, denen vor dem 10. September 2009 eine Lenkberechtigung für die Klassen C erteilt wurde, haben spätestens bis zum 10. September 2014 oder, wenn die Tätigkeit zu diesem Zeitpunkt nicht ausgeübt wird, vor Aufnahme der Tätigkeit eine Weiterbildung im Ausmaß von insgesamt 35 Stunden nachzuweisen.
Gerade die Themen Arbeits- und Verkehrsunfälle sowie Gesundheit und Sicherheit sind von größter Bedeutung. Die Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden für den Berufskraftfahrer schafft eine bessere Lebensqualität für Lenker/innen, auch außerhalb der beruflichen Tätigkeit.

Sie erreichen eine höhere Mitarbeiterbindung sowie einen längeren gesunden Verbleib Ihrer Mitarbeiter/innen im Unternehmen. Letztendlich bewirkt sie auch eine Verbesserung des Unternehmens-Image in der Öffentlichkeit.

Ziel dieses Moduls ist die Minimierung von Gesundheitsschäden sowie das Vermeiden von Unfällen. Weiters sensibilisieren Sie sich dahingehend, welche Rolle das eigene Verhalten als Imageträger auf Ihr Unternehmen hat.

Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.

  • Arbeits- und Verkehrsunfälle
    • Statistiken und Auswirkungen
  • Schleusung, Kriminalität
  • Ergonomie, Haltung, Heben
  • Ernährung, Stress, Alkohol
  • Notfälle, Bergung, Unfallmeldung
  • Verhalten und Rollen des Fahrers

Lenker/innen der Führerscheinklassen C, D 

Wir bieten dieses Thema auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen/Ihre Organisation
  • Absolut praxisnah - punktgenau auf Ihre Anforderungen ausgerichtet
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

jetzt anfragen: E-Mail: fit@noe.wifi.at

Hier gibt es weitere Infos:
Firmen-Intern-Training

JAHR: 9