Lehrabschluss nachholen - Basis kaufmännische Berufe

Mit dem Abschluss dieses Basismoduls decken Sie die Grundlagen für nahezu alle kaufmännischen Lehrberufe ab. Sie schaffen sich damit die Basis für den Besuch weiterführender Aufbaumodule auf Ihrem Weg zur erfolgreichen Fachkraft.

1 Kurstermin
24.09.2021 - 04.12.2021 Wochenendkurs
Präsenzkurs
WIFI St. Pölten
Verfügbar
1 090,00 EUR
Ansicht erweitern

Fr 16.00-19.20, Sa 9.00-15.00
Kursdauer: 80 Lehreinheiten (ca. 7,9 pro Woche)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 86907011
15.09.2020 - 15.12.2020 Abendkurs
Präsenzkurs
WIFI Mödling
1 090,00 EUR

Di, Mi 17.30-20.50
Kursdauer: 80 Lehreinheiten (ca. 6,2 pro Woche)
Stundenplan

Guntramsdorfer Straße 101
2340 Mödling

Kursnummer: 86907030

Mi, Do 17.30-20.50
Kursdauer: 80 Lehreinheiten (ca. 6,6 pro Woche)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 86907010

Mo, Di 17.30-20.50
Kursdauer: 80 Lehreinheiten (ca. 6,1 pro Woche)
Stundenplan

Pater Helde-Straße 19
2130 Mistelbach

Kursnummer: 86907040

Mi, Do 17.30-20.50
Kursdauer: 80 Lehreinheiten (ca. 6,6 pro Woche)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 86907020

Lehrabschluss nachholen - Basis kaufmännische Berufe

Das Basismodul deckt die grundlegenden Inhalte für nahezu alle kaufmännischen Lehrberufe ab:

  • Einzelhandel
  • Großhandel
  • Industriekaufmann/frau
  • Bürokaufmann/frau
  • Verwaltungsassistenz
  • Finanz- und Rechnungswesenassistenz
  • Steuerassistenz
  • Speditionskaufmann/frau
  • Logistikkaufmann/frau
  • ...
Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.
Lernfelder
  • Kaufmännisches Rechnen
  • Wirtschaftskunde
  • Schriftverkehr
  • Buchhaltung
  • Geschäftsfälle
  • Übungen

Voraussetzungen:
Für die Anmeldung und den Antritt zur Lehrabschlussprüfung ist letztendlich gegenüber den Lehrlingsstellen der Wirtschaftskammer die Hälfte der regulären Lehrzeit (1,5 Jahre) in Form von facheinschlägiger Praxis (Arbeits- bzw. Dienstzeugnisse, Lehrverträge, Berufsschulzeugnisse o.Ä.) nachzuweisen.

JAHR: 1