Agiles Projektmanagement
Agiles Projektmanagement

1 Kurstermin
14.03.2022 - 30.03.2022 Tageskurs
Blended Learning Kurs
Online WIFI St. Pölten
Verfügbar
1 590,00 EUR
zzgl. Prüfungsbeitrag 450,00 EUR
Ansicht erweitern

Mo-Mi 8.00-16.00 (6 Kurstage) Prüfung: 25.6.2022, Sa 8.00-16.00
Kursdauer: 48 Lehreinheiten (ca. 21,0 pro Woche)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 11702011
1 Infotermin
01.03.2022 Abendkurs
Kostenloses Webinar
Online
Verfügbar
gratis
Ansicht erweitern

Di 18.00-20.00
Kursdauer: 2 Lehreinheiten

Kursnummer: 11701011
18.03.2021 - 09.04.2021 Tageskurs
Live Online Kurs
Online
1 490,00 EUR
zzgl. Prüfungsbeitrag 450,00 EUR

Do, Fr 8.30-16.30 (6 Termine) Prüfung: 26.6.2021, Sa 8.30-16.30
Kursdauer: 48 Lehreinheiten (ca. 15,3 pro Woche)
Stundenplan

Kursnummer: 11702010

Agiles Projektmanagement

Oft reichen die traditionellen Instrumente nicht mehr aus, um aktuelle Herausforderungen zu meistern. Klassische Methoden und Ansätze können – bei hohem Aufwand – nicht immer die gewünschten Resultate erzielen.
Die modernen Managementmethoden sind heute agil: aktuelle und innovative Werkzeuge, um Projekte in der digitalen Welt erfolgreich umzusetzen.
 
Agiles Projektmanagement hat Effizienz und Flexibilität zum Ziel: Projekte schlanker zu halten,
Kundenanforderungen rasch umzusetzen und flexibel auf Veränderungen eingehen zu können.
 
Setzen Sie sich mit den bekanntesten agilen Methoden wie Scrum, Kanban, etc. auseinander und erkennen Sie durch deren Einsatz die Vor- und Nachteile im Vergleich zu den klassischen, plangetriebenen Methoden des Projektmanagements.
 

Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.


Dieser Kurs ist Teil des WIFI-Kursprogramms „Fit für die Digitalisierung". Nähere Informationen zu diesem Thema, weiteren Kursen sowie finanziellen Förderungen finden Sie auf
www.noe.wifi.at/digitalisierung

  • Agile Methoden und deren Mehrwert
  • Agiles Manifest und Prinzipien
  • Agiles Projektmanagement – Vorgehensmodelle und Strukturen
  • Agile Methoden (Scrum, Crystal, FDD, DSDM, XP und AUP)
  • Wichtige Rollen (Scrum Master, Product Owner und Team)
  • Rituale (Time-boxing, Sprints, Daily Stand-up, Sprint Review und Retrospective)
  • Charakteristiken von Backlogs und guten Anforderungen
  • Scrum Methoden und Praktiken (Prinzipien von Refactoring, Pair Programming und Continuous Integration)
  • Definition of Done
  • Konzept der leicht änderbaren und flexiblen Pläne
  • Prinzipien der Abschätzung von Anforderungen
  • Transparenz und Wichtigkeit von Monitoring (Scrum Charts und Metriken)
  • Scrum Abhängigkeiten, organisatorische Einbettung und verteilte Scrum Teams
  • Projektmanagement – agil versus klassisch
  • Verträge im agilen Umfeld
Hinweis:
Im Anschluss an dieses Seminar kann über das neu erworbene Wissen die Prüfung „Zertifizierung zum/zur Agilen Projektmanager/in“ abgelegt werden.

Interessenten mit Berufspraxis im Projektmanagement. 

JAHR: 1