Soft Skills-Akademie Soft Skills-Akademie
Soft Skills-Akademie

In der Soft Skills-Akademie entwickeln Sie Ihre persönlichen Stärken und legen neue Weichen für die Zukunft. Das macht Sie auch beruflich erfolgreich!

1 Kurstermin
12.03.2021 - 09.10.2021 Wochenendkurs
Präsenzkurs
WIFI Mödling
Verfügbar
2 700,00 EUR
Ansicht erweitern

Fr 14.00-22.00, Sa 9.00-17.00 (ca. 1 WE pro Monat) Abschlussmodul und Präsentation: 8. und 9.10.2021
Kursdauer: 112 Lehreinheiten (ca. 3,7 pro Woche)
Stundenplan

Guntramsdorfer Straße 101
2340 Mödling

Kursnummer: 12311010
1 Infotermin
28.01.2021 Abendkurs
Kostenloses Webinar
Online
Verfügbar
gratis
Ansicht erweitern

Do 18.30-20.30
Kursdauer: 2 Lehreinheiten

Kursnummer: 12321010

Soft Skills-Akademie

Jedes Wort, jede Geste, jeder Blick, auch etwas nicht zu tun oder nicht zu sagen: Alles ist Kommunikation. Vieles betrifft Ihre sogenannten „Soft Skills“. Unsere gesamte Wahrnehmung ist darauf ausgerichtet, die Kommunikationssignale anderer Menschen bewusst und unbewusst aufzunehmen und zu interpretieren.
 
Jede Persönlichkeit kann sich entwickeln
In der Soft Skills-Akademie entwickeln Sie Ihre Persönlichkeit weiter. Sie lernen, die Kommunikationssignale der anderen zu deuten. Außerdem erfahren und trainieren Sie, wie Sie Ihre eigene soziale und kommunikative Kompetenz verbessern. Sie erarbeiten sich im Lehrgang praktische Übungen, durch die Sie Ihre sozialen Kompetenzen ausbauen.
 
Kommunikative Kompetenzen führen zum Erfolg
Zahlreiche Studien belegen, wie wichtig diese Kompetenzen für den beruflichen, aber auch für den privaten Erfolg sind. Inhalte und Modelle basieren auf wissenschaftlichen Theorien. Unsere Persönlichkeit sowie die Art und Weise wie wir kommunizieren, verändert sich laufend, ein Leben lang. Meistens nehmen wir diese Prozesse weder bewusst wahr noch steuern wir sie aktiv. Um Wahrnehmung und Kommunikationsverhalten zu schärfen, braucht man nur etwas Neugier und den Mut sowie die Lust sich auf Veränderungen einzulassen.
 
Neue Wege zu sich selbst
Dieser Lehrgang eröffnet Ihnen neue Wege zu sich selbst und zu Ihrer Umwelt. Sie entscheiden, welche Richtung Sie Ihrem Leben geben werden. Einerseits können sich spannende neue berufliche Perspektiven für Sie selbst eröffnen. Andererseits festigen Sie Ihre Persönlichkeit in einem komplexen Umfeld – durch Reflexion und Feedback. Zudem stärkt dieser Lehrgang Ihre Kompetenz, sich bewusst zwischen den Möglichkeiten, die das Leben bietet, zu entscheiden. Außerdem werden Sie beim Transfer in den Alltag begleitet.
 
Erfolgreich kommunizieren – ganzheitlich
Erfolgreiche Kommunikation hat mit Wahrnehmungsgenauigkeit, mit individueller Bewertung und mit dem Verwerten dieser Informationen zu tun. Sie hängt davon ab, ob wir hören können, was der andere sagt und ob wir auch wirklich verstehen können, was er meint. Entscheidend ist, ob und was unser Gegenüber versteht. Denn wir kommunizieren nicht nur über das Gesprochene, sondern auch über unsere Körpersprache und unsere Stimme.
 
Feedback einholen – gemeinsam mit anderen
Wie erfolgreich unsere Kommunikation ist, können wir am Feedback unserer Mitmenschen erkennen - verbal und nonverbal. Wie Paul Watzlawick schon sagte: "Man kann nicht NICHT kommunizieren". Das Ziel ist, frei von Urteilen und Annahmen zu kommunizieren, zu hören und nachzufragen. Aus „Ich weiß, was du denkst und meinst“ wird „Ich höre, was du sagst und hinterfrage, was du meinst“.
 
Ihr Nutzen: Bessere Kommunikation bewegt
Die Lehrinhalte werden einiges in Ihnen „bewegen“ und positive Entwicklungen einleiten, die weit über das Ende des Lehrgangs hinaus wirken werden.
 
Was Sie mitnehmen werden:

  • Verbesserte kommunikative Fähigkeiten mit Kollegen, Mitarbeitern und Kunden.
  • Kommunikationskompetenz im Berufs- und Privatleben.
  • Wissen um Kommunikationstheorie und Kommunikationswissenschaften, Modelle und Strömungen.
  • Eine verbesserte Selbst- und Fremdwahrnehmung.
  • Vielseitigen Umgang mit Sprache – verbal und nonverbal.
  • Eine gefestigte und charismatische Persönlichkeit finden.
  • Erfolgreicher Umgang mit Kommunikationsstörungen.
  • Die Fähigkeit erfolgreich und angemessen zu kommunizieren.
  • Neue Verhaltensmöglichkeiten in Konflikt- und Krisensituationen.
  • Wirkungsvolle Gesprächstechniken.
 
Bewusst und erfolgreich zu kommunizieren ist möglich und erlernbar! Sie werden es selbst erleben.
 
Individuelle Betreuung durch kompetente Trainer/innen
Die Soft Skills-Akademie ist auf einem Co-Trainer-System aufgebaut, wodurch es möglich wird, Personen individuell zu betreuen sowie Interventionen und Entwicklungsgespräche durchzuführen. Der Einsatz unterschiedlicher Lernformate, z. B. Peergroups und Buddies, unterstützt Sie in Ihren Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten.
 
Ihr Abschluss: Entwicklungstagebuch und Lehrgangsarbeit
Ein wichtiger Teil der Ausbildung ist die Lehrgangsarbeit, deren Inhalt ein Entwicklungstagebuch zu einem persönlichen Thema ist. Es wird ausschließlich von einem vom Teilnehmer selbst gewählten Trainer gelesen und besprochen. Die schriftliche Arbeit ist verpflichtend bis zum Ende der Inhaltsmodule fertig zu stellen, um einen positiven Abschluss zu erlangen. Nach erfolgreichem Abschluss der Soft Skills-Akademie erhalten Sie ein WIFI-Diplom. 
Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.

MODUL 1
GRUNDLAGEN, EINSTELLUNG UND RAHMEN

  • Sachliche und persönliche Lehrgangsziele und Programmüberblick
  • Ausgangssituation, Entwicklungsmöglichkeiten
  • Persönlichkeitsprofil, Rolle und Identität
  • Persönliche Standortbestimmung und Orientierung
  • Lehrgangsarbeit
  • Grundlagen, Rahmen und Basis in der Kommunikation
  • Wahrnehmungsgenauigkeit, Interpretation versus Sache
  • Vision – Mission – Ziele
MODUL 2
NLP UND KOMMUNIKATION
  • Lernen, Ressourcenerschließung und exzellentes Verhalten
  • Rapport und Kommunikationssteuerung
  • Feedback geben und nehmen
  • Ziele setzen und sicher erreichen
  • Sprachmuster – Flexibilität in der Kommunikation
  • Verbale und Nonverbale Kommunikation (Körpersprache)
  • VAKOG, Zugangshinweise
  • Effektive Kommunikation
MODUL 3
PERSÖNLICHKEIT - WERTE UND ENTWICKLUNG
  • Werte, Bedürfnisse, Selbstwert - Einfluss auf die Persönlichkeit
  • Sinnvolle Einstellung und persönliche Werthaltung in der Kommunikation
  • Rollen und Sinn
  • Glaubenssätze, Prägungen, Muster
  • Wertewelten
  • Mythos Motivation - Werte als Motivationsfaktor
  • Metaprogramme
MODUL 4
KONSTRUKTIVISMUS UND SYSTEME
  • Systemische Denkansätze und Grundregeln
  • Systemisches Selbstmanagement
  • Konstruktivismus und “Wirklichkeit”
  • Möglichkeiten anderer Sichtweisen und Perspektivenwechsel
  • Systeme und Wirkung
  • Systemische Fragetechnik
  • “Wenn du mich wirklich liebtest, würdest du gerne Knoblauch essen” - Paul Watzlawick

 


MODUL 5
DRAMAFREIE UND GEWALTFREIE KOMMUNIKATION

  • Dramadynamik und trinergetisches® Lösungsmodell
  • Befriedigende Beziehungen aufbauen und erhalten
  • Konflikte zur Entwicklung nutzen
  • Kritische Momente positiv wandeln
  • Konstruktive Streit-, Konfliktkultur entwickeln
  • Lösungsorientierte Kommunikation
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Beziehungskonto

MODUL 6
RHETORIK
  • „Redekunst“ will gelernt sein
  • Körpersprache - Atmung - Statemanagement
  • Sprechtechnik, Stimme und Wirkung
  • Angst und Chancen
  • Sprachmuster und Sprechen in Bildern
  • Wirkungsvoller Auftritt
MODUL 7
PRÄSENTATION UND SCHLUSSREFLEXION
  • Präsentation der Lehrgangsarbeit
  • Reflexion und Feedback
  • Lösungsfokussierte Reflexion
  • Neuralgische Punkte
  • Praxistransfer
  • Der Abschluss als Anfang - Altes verabschieden und Neues beginnen
  • Motivation
Mag. Dr. Martina Pfister-Kraxner
Lehrgangsleitung

Psychologin mit Schwerpunkt Arbeits- und Organisationsentwicklung, Business & Life Coach, Hypnosystemischer Coach, Process Communication Model / PCM® Coach, Systemische Beraterin und Coach (Systemische Strukturaufstellungen), Stressmanagement und Resilience Coach

PRAXISBEZUG: Martina Pfister-Kraxner verfügt über 12 Jahre Erfahrung im Personalmanagement überwiegend in leitender Funktion in führenden internationalen Unternehmen. Seit 2013 begleitet sie als systemischer Coach und Trainerin Menschen auf ihrem Weg der Veränderung und Neuorientierung sowie auch bei ihrer Persönlichkeits- und Potenzialentwicklung.

TRAININGSSCHWERPUNKTE: Kommunikation und Konfliktmanagement, Persönlichkeits- und Potenzialentfaltung, Führungskräfteentwickung
Mag. Mario Urschinger


Studium der Musik an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz, Musikpädagoge und Musiker. NLP-Practitioner, NLP-Master Practitioner.

Systemischer NLP-Coach und Berater.
NLP-Trainer, NLP Practitioner, Master Practitioner, Diplom Kommunikationstrainer.
René Pilz, MSc., MBA
 
www.kompliment.co

Psychologe, systemischer Psychotherapeut, systemisch-konstruktivistischer Coach, EMDR Traumatherapeut, Dipl. Kommunikationstrainer, NLP Practitioner und MasterPractitioner

Studium der Psychologie und des General Management (Schwerpunkte Coaching, Training und Schulung), Psychotherapeut (systemischer Familientherapeut), wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Medizinischen Universität Graz und Lehrender an der Fachhochschule Joanneum, systemisch-konstruktivistischer Coach und Berater, NLP-Practitioner und Master-Practitioner, langjähriger selbstständiger Berater in der Industrie (Schwerpunkt Kunden- und Lieferantenentwicklung),
Diplom Kommunikationstrainer, EMDR Therapeut

  • Personen, die ihre Persönlichkeit weiterentwickeln möchten, mit unterschiedlichsten Kommunikationssituationen erfolgreicher umgehen und Soft Skills entwickeln wollen.

     ... im Besonderen sind dies....
  • Abteilungs-, Projekt- oder Teamleiter sowie Vertriebsmitarbeiter/innen im Innen- und Außendienst.
  • Personen, die ihre kommunikative Kompetenz ausbauen wollen, um sich auf eine Tätigkeit oder auch auf eine Ausbildung aus den Bereichen Training, Beratung oder Coaching vorzubereiten.
  • Menschen, die ihre Persönlichkeit entwickeln und in zwischenmenschlichen Prozessen gerne mehr wissen und verstehen wollen, und damit mehr Verhaltensmöglichkeiten haben werden.
JAHR: 0