Vorbereitung auf die Meisterprüfung  Metallbautechnik Module 1B, 2B und 3 Vorbereitung auf die Meisterprüfung  Metallbautechnik Module 1B, 2B und 3
Vorbereitung auf die Meisterprüfung Metallbautechnik Module 1B, 2B und 3
59

Top vorbereitet zur Meisterprüfung!

1 Kurstermin
09.01.2023 - 13.04.2023 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI St. Pölten
Warteliste
Teilzahlung: 4 x 1 575,00 EUR
Einmalzahlung: 6 300,00 EUR
Ansicht erweitern

Mo-Sa (fallweise freie Tage) 07.45-16.00
Kursdauer: 520 Lehreinheiten (ca. 38,7 pro Woche)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 51410012

Vorbereitung auf die Meisterprüfung Metallbautechnik Module 1B, 2B und 3

Die Meisterprüfung ist ein wichtiger Schritt in die berufliche Zukunft. Dafür perfektionieren Sie mit Unterstützung von erfahrenen Fachleuten aus dem Metallgewerbe praxisgerecht Ihre Kenntnisse. So können Sie im Anschluss die Module 1B, 2B und 3 der Meisterprüfung Metallbautechnik erfolgreich ablegen.

Mit diesem Vorbereitungskurs erwerben Sie wertvolles Wissen aus der Branche und sammeln dadurch Sicherheit für einen erfolgreichen Prüfungsantritt.

Anmeldung / Information zur Meisterprüfung
Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer NÖ
Silvia Ebner
E: meisterpruefung@wknoe.at
T: 02742 851 DW 17552

Die Prüfungsordnungen finden Sie online unter www.wko.at:

Hinweis: Der Vorbereitungskurs wird aktuell an die neue Prüfungsordnung angepasst. Bitte beachten Sie, dass es zu Änderungen der Kursdauer und des Teilnahmebeitrages kommen kann. Gerne informieren wir Sie persönlich.

Inhalte für die fachlich-praktische Ausbildung

  • Zerspanungstechnik

  • Konventionelles Drehen und Fräsen

  • CNC-Drehen

  • Schweißtechnik

  • Oberflächentechnik an Edelstahlrohren und Blechen


Inhalte für die fachlich-theoretische Ausbildung

  • Projektarbeit (Konstruktion, Kalkulation, kaufmännische schriftliche Kommunikation)

  • Technische und angewandte Mathematik

  • Physikalische Grundlagen

  • Sicherheitsmanagement

  • Qualitätsmanagement

  • Sondervorschriften und Normen

  • Allgemeine Fachtheorie (Werkstoffkunde, Schlosserkunde, Arbeitskunde)

  • Steuer- und Regelungstechnik (Hydraulik/Pneumatik)

  • CAD

  • Metalltechniker/innen 

  • Metallbautechniker/innen

  • Schmiedetechniker/innen


Voraussetzung: vollendetes 18. Lebensjahr
 


 

Sie suchen die passende Förderung? Wir haben für Sie Fördertipps für Privatpersonen und Unternehmen zusammengestellt. Informieren Sie sich einfach online!

4 Schritte zur Kursförderung:

  1. Kurs auswählen
  2. Kostenvoranschlag erstellen (Kurs mit dem Button "Zur Buchung“ in den Warenkorb legen und Kostenvoranschlag einfach downloaden)
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
JAHR: 2