Vorbereitung auf die Meisterprüfung  Mechatronik    Vorbereitung auf die Meisterprüfung  Mechatronik
Vorbereitung auf die Meisterprüfung Mechatronik

Lern Mechatronik meisterlich!

1 Kurstermin
12.09.2022 - 31.01.2023 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI St. Pölten
Verfügbar
5 190,00 EUR
Ansicht erweitern

Mo-Fr 8.00-16.50
Kursdauer: 540 Lehreinheiten (ca. 26,8 pro Woche)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 51447012
5 Infotermine
01.08.2022 Abendkurs
Kostenloses Webinar
Online
Verfügbar
gratis
Ansicht erweitern

Mo 17.30-20.00
Kursdauer: 3 Lehreinheiten

Kursnummer: 38709012

Mo 17.30-20.00
Kursdauer: 3 Lehreinheiten

Kursnummer: 38709022

Mo 17.30-20.00
Kursdauer: 3 Lehreinheiten

Kursnummer: 38709032

Mo 17.30-20.00
Kursdauer: 3 Lehreinheiten

Kursnummer: 38709042

Mo 17.30-20.00
Kursdauer: 3 Lehreinheiten

Kursnummer: 38709052
06.09.2021 - 12.01.2022 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI St. Pölten
5 050,00 EUR

Mo-Fr 8.00-16.50
Kursdauer: 540 Lehreinheiten (ca. 29,5 pro Woche)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 51447011

Vorbereitung auf die Meisterprüfung Mechatronik

Ziel:
Die Industrie unterliegt wie alle anderen Gewerbe erheblichen strukturellen Veränderungen. Verschärfte Wettbewerbsbedingungen, neue Materialien, neue Fertigungs- und Konstruktionstechnologien stellen laufend neue Anforderungen an den/die Meister/in als Führungskraft und Unternehmer. Der Meisterkurs soll dem/der zukünftigen Meister/in Mechatronik helfen, diese Herausforderungen anzunehmen und zu bewältigen. Zusammen mit einschlägigen Spezialisten bereitet dieser Kurs auf die Module 1, 2 und 3 der Meisterprüfung vor.
Der WIFI-Meisterkurs baut auf die Kenntnisse der abgeschlossenen Berufsschulausbildung mit einschlägiger Facharbeiterprüfung auf.

Hinweis: Der Vorbereitungskurs wird aktuell an die neue Prüfungsordnung angepasst. Bitte beachten Sie, dass es zu Änderungen der Kursdauer und des Teilnahmebeitrages kommen kann. Gerne informieren wir Sie persönlich.

Im folgenden ein Auszug des Kursinhaltes:

  • Projektbegleitung des prüfungsrelevanten Projekts
  • Metalltechnik
  • Elektrotechnik
  • Mechanik
  • Mechatronische Technologie
  • Technische und angewandte Mathematik
  • Technische und Kaufmännische Kommunikation
Empfohlene Vorbereitung für Kursbeginn:
  • Grundkenntnisse im Bereich CAD (z. B. AutoCAD, WSCAD, EPlan)
Weitere Informationen finden Sie in der Gewerbeordnung auf wko.at/noe!

Ideal für Facharbeiter/innen bzw. Personen mit Lehrabschlussprüfung und mehrjähriger Erfahrung bzw. vergleichbaren Kenntnissen, die eine Selbständigkeit anstreben oder eine  Meisterprüfung in folgenden Gewerben ablegen möchten:

  • Mechatronik für Elektromaschinenbau und Automatisierung
  • Mechatronik für Maschinen- und Fertigungstechnik
Jede Person, die das 18. Lebensjahr vollendet hat, ist berechtigt zur Meisterprüfung anzutreten.

Sie suchen die passende Förderung? Wir haben für Sie Fördertipps für Privatpersonen und Unternehmen zusammengestellt. Informieren Sie sich einfach online!

4 Schritte zur Kursförderung:

  1. Kurs auswählen
  2. Kostenvoranschlag erstellen (Kurs mit dem Button "Zur Buchung“ in den Warenkorb legen und Kostenvoranschlag einfach downloaden)
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen

Dieser Kurs ist Teil des WIFI-Kursprogramms „Fit für die Digitalisierung". Nähere Informationen zu diesem Thema, weiteren Kursen sowie finanziellen Förderungen finden Sie auf
www.noe.wifi.at/digitalisierung

/images/Logos/Denkdigital_Sujet_logo.jpg

Ihr Unternehmen zahlt den Kurs? Jetzt Digital Skills Schecks holen!

Die Förderung mit Digital Skills Schecks unterstützt kleine und mittlere Unternehmen. Noch bis 30.11.2022 steht Fördergeld für berufliche Weiterbildungen zu digitalen Kompetenzen bereit. 10 Digital Skills Schecks bis zu je 5.000 Euro können eingereicht werden.

Informieren Sie sich jetzt: Digital Skills Scheck - Förderung für KMU
JAHR: 2